Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
Sunday Morning Record ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 6,99

Sunday Morning Record

4.7 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Statt: EUR 9,99
Jetzt: EUR 7,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 2,00 (20%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt mit Prime Music anhören mit Prime
Sunday Morning Record
"Bitte wiederholen"
Jetzt anhören 
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 20. September 2013
"Bitte wiederholen"
EUR 7,99
EUR 4,72 EUR 3,72
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
27 neu ab EUR 4,72 2 gebraucht ab EUR 3,72

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Sunday Morning Record
  • +
  • Top Hat Crown & the Clapmaster's Son
  • +
  • One Foot in the Ether
Gesamtpreis: EUR 33,76
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (20. September 2013)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Blue Rose (Edel)
  • ASIN: B00DU11ENI
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 147.035 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
4:52
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
4:07
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
3:14
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
3:03
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
5:49
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
3:07
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
4:13
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
3:10
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
3:21
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
4:23
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
6:09
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
...so heisst es in einem Pressetext - bekanntlich sind solche Pressetexte ja dazu da, Aufmerksamkeit zu erwecken.

Aber der Reihe nach: Klasse dachte ich, die Band of Heathens mit einem neuen, ihrem 4. Studioalbum. War so gespannt, als ich die CD orderte und sie voller Erwartung in den CD-Player legte...aber dann hätte ich sie spätestens beim 4. Song beinahe rausgenommen. Ich kam ehrlich gesagt nicht klar damit.

Als Heathens Fan hatte ich all die bisherigen Songs im Kopf und vor allem die Live-Darbietung und mir erschien die neue Scheibe viel zu lahm und unspektakulär - musikalisch ein strikter Stilwechsel, logisch, die Band hat eine Zäsur hinter sich, 3 der ursprünglich 5 Musiker (Colin Brooks, John Chipman und Seth Whitney) haben die Band verlassen, Ed Jurdi und Gordy Quist sind heute der eigentliche Kern, dazu kommen Trevor Nealon (keyboards) und Richard Millsap (drums), dazu wechselnde Bassisten.

Aber am nächsten Tag (ein Sonntag Morgen!) gab ich der Platte eine zweite Chance - nach mehrmaligem Durchhören setzten sich die Kompositionen langsam, die Songs wurden runder. Gar nicht mal schlecht, sagte ich mir. Ich fand doch auch mehr und mehr Gefallen an den Songs - "Texas", "Shake The Foundation", "Shotgun" und "Caroline Williams" wurden meine Favoriten - in der Tat liefern Ed und Gordy einen silbengenauen perfekten Satzgesang ab, die beiden scheinen hevorragend aufeinander abgestimmt zu sein. Gerade gesangsmäßig erinnern mich viele Passagen an die Beatles, die Platte klingt irgendwie wie eine 70iger Produktion. Warum nicht, ein durchaus interessanter Aspekt.
...
Das alles war vor über 3 Wochen, ich bekam die CD bereits Ende August - heute ist leider etwas Ernüchterung eingekehrt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Okay - innovativ ist der Sound von The Band Of Heathens definitiv nicht. Das ist aber auch der einzige Vorwurf, den man dem Quartett aus Austin/Texas machen kann mit ihrem vierten Album. Ansonsten hat der Vierer so ziemlich alles richtig gemacht. Die elf Songs der aktuellen Scheibe strotzen nur so vor Dynamik, Wohligkeit, Dramaturgie, Wehmut. Den ganz großen Gefühlen eben, ohne dabei anzugeben oder großspurig aufzutrumpfen. The Band Of Heathens haben ein Händchen für angenehme Melodien, für solides Singer/Songwriter-Handwerk, sie habe ihre Lektionen offenbar bei den Besten ihres Fachs gelernt: Grateful Dead, America, Little Feat, Crosby, Stills & Nash. Allesamt Hohepriester des Wohlklangs. Die 2005 ins Leben gerufene Formation reiht sich ein in die Tradition des zeitlosen Folk-Pops und gelegentlich -Rocks. Das ist einfach nur angenehmer Sound. Niemals langweilig oder protzig. So schlicht wie ergreifend - schön eben! „Sunday Morning Record” ist der perfekte Titel für dieses Werk - wenn man sich die Lieder gleich nach dem Aufwachen anhört, kann es nur zu einem gelungenen Sonntagmorgen kommen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Ein herrlich entspanntes Album von der neu formierten Band of Heathens. Ganz relaxt, wunderschöne Meldodien, meist im ruhigen akustischen Bereich, herrlicher Solo- sowie Satzgesang, perfekte instrumentale Untermalung.
Mich erinnern einige Songs an den ewig unterschätzten.....Jim Capaldi, sowohl in Stimmlage als auch in der Melodieführung. Hörts Euch an, bevor spontan widersprochen wird. Die Alben Mitte der 80iger....auch Jackson Browne war sicherlich inspirierend.
Genug der Vergleiche - für mich das beste Album von Band of Heathens....packt einen so richtig nach mehreren Durchläufen!!
2 Kommentare Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden