Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 0,78
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Greener Books DE
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Wir glauben, dass Sie vollständig mit unseren schnellen und zuverlässigen Service zufrieden sein werden. Alle Bestellungen werden so schnell wie möglich versendet! Kaufen Sie mit Vertrauen!
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 4 Bilder anzeigen

In a Sunburned Country (Englisch) Taschenbuch – 15. Mai 2001

4.4 von 5 Sternen 110 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch, 15. Mai 2001
EUR 0,78
29 gebraucht ab EUR 0,78
click to open popover

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Bill Bryson follows his Appalachian amble, A Walk in the Woods, with the story of his exploits in Australia, where A-bombs go off unnoticed, prime ministers disappear into the surf, and cheery citizens coexist with the world's deadliest creatures: toxic caterpillars, aggressive seashells, crocodiles, sharks, snakes, and the deadliest of them all, the dreaded box jellyfish. And that's just the beginning, as Bryson treks through sunbaked deserts and up endless coastlines, crisscrossing the "under-discovered" Down Under in search of all things interesting.

Bryson, who could make a pile of dirt compelling--and yes, Australia is mostly dirt--finds no shortage of curiosities. When he isn't dodging Portuguese man-of-wars or considering the virtues of the remarkable platypus, he visits southwest Gippsland, home of the world's largest earthworms (up to 12 feet in length). He discovers that Australia, which began nationhood as a prison, contains the longest straight stretch of railroad track in the world (297 miles), as well as the world's largest monolith (the majestic Uluru) and largest living thing (the Great Barrier Reef). He finds ridiculous place names: "Mullumbimby Ewylamartup, Jiggalong, and the supremely satisfying Tittybong," and manages to catch a cricket game on the radio, which is like

listening to two men sitting in a rowboat on a large, placid lake on a day when the fish aren't biting; it's like having a nap without losing consciousness. It actually helps not to know quite what's going on. In such a rarefied world of contentment and inactivity, comprehension would become a distraction.

"You see," Bryson observes, "Australia is an interesting place. It truly is. And that really is all I'm saying." Of course, Bryson--who is as much a travel writer here as a humorist, naturalist, and historian--says much more, and does so with generous amounts of wit and hilarity. Australia may be "mostly empty and a long way away," but it's a little closer now. --Rob McDonald -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundene Ausgabe.

Pressestimmen

"What the indefatigable, keenly observant Bryson did a few years back for the Applachian Trail with A Walk in the Woods... he does now for the generally undiscovered land Down Under."
Chicago Tribune

"Vastly entertaining... If there is one book with which to get oriented before departure or en route to Australia, this is it."
New York Times

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
CAUTION: Bryson's "In A Sunburned Country" and "Down Under" are identical books except a brief appendix featuring the Olympic Games 2000 in Sydney attached in "Sunburned" - which therefore obviously is the much better choice.
Kommentar 70 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Bill Bryson ist ein Gott! Naja, ich will mal nicht so übertreiben, aber was er hier gemacht hat ist einfach göttlich! Er hat es geschafft, ein Reisebuch zu schreiben, das nicht nur informativ und korrekt ist, sondern bei dem man immer und immer wieder Tränen lachen muß! Besonders toll finde ich persönlich die unzähligen kleinen Anekdoten über Oz, seine Geschichte und seine Bewohner, die Bryson uns unermüdlich, aber unaufdringlich präsentiert. Diese gekoppelt mit den sehr schön beschriebenen Reiseerlebnissen, bei denen Bryson auch mal von den offensichtlichen Touristenpunkten abweicht und eigene Wege geht, ergeben ein Buch, das ganz einfach Lust auf Australien machen MUSS! In meinem Fall hat es allerdings wieder einmal sehr starkes ‚Heimweh' ausgelöst, da ich vor einiger Zeit in Australien gelebt habe. Soweit ich die gleichen Orte wie Bryson besucht habe, kann ich die Richtigkeit seiner Bescheibungen auf jeden Fall bestätigen. Und ich bin froh, daß Bryson nun offiziell gemacht hat, was ich nun schon seit Jahren predige und was mir hier in Mitteleuropa niemand glauben wollte: die Australier sind durch die Bank freundlich, aufgeschlossen, eventuell hier und da etwas verschroben, aber stets aufrichtig liebenswürdig.
Ich möchte allerdings betonen, daß „A sunburned country" kein Reiseführer ist, sondern eher „Unterstützungs- und Vertiefungslektüre". Obwohl Bryson einige sehr gute Anregungen liefert, auf die man von alleine nicht kommen würde, da einige der Orte, die er besucht, entweder weit von den großen Attraktionen entfernt sind oder aber direkt in ihrem Schatten stehen.
Jedenfalls- danke, Mr. Bryson, für dieses tolle Buch, das mein geliebtes Land so treffend beschreibt. Pflichtlektüre für jeden Down-Under-Bereiser mit Humor!
Kommentar 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
CAUTION: Bryson's "In A Sunburned Country" and "Down Under" are identical books except a brief appendix featuring the Olympic Games 2000 in Sydney attached in "Sunburned" - which therefore obviously is the much better choice.
Kommentar 44 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 18. Dezember 2003
Format: Taschenbuch
"In a Sunburned Country" wird den Freunden von Büchern von Bill Bryson bekannt vorkommen. Sie haben recht, es ist in der Tat das alte "Down Under" mit neuem Titel.
Kommentar 59 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Bill Bryson, In a Sunburned Country (Broadway, 2000)
availability: it's on the bestseller list innit?

I originally encountered the writing of Bill Bryson in a small article he wrote for National Geographic on the Orkney Islands a year or so ago. By the time I had finished the article, I was (and still am, to an extent) seriously considering relocating to the Orkney Islands. Well, I've now finished In a Sunburned Country, Bryson's travelogue of Australia-- and I never, ever want to go there.

Bryson gives us the world's forgotten continent (really, how many of you who don't live there can name Australia's Prime Minister?), mixing personal experience, history, and bewilderment in roughly equal doses. While the history does bog down in places, I found myself-- especially in the book's first section-- glad that I was the only person in the room while reading it, since I might well have been committed involuntarily for laughing so hard in stretches. The most disturbing thing is that I was laughing about the sheer number of things in Australia which are capable of killing human beings. This is not a place you should go if you fear death. "The sea snakes are especially unnerving, not because they are aggressive, but because they are inquisitive. Stray into their territory and they'll come to check you out, all but rubbing against you in the manner of cats seeking affection. They are the most sweet-tempered creatures in existence. But cross them or alarm them and they can hit you with enough venom to kill three grown men." Not only will the unfriendly creatures kill you, the friendly ones will as well!

Those who have read more Bryson than I have hastened to say that this is a less humorous book than his others.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Dies war mein erstes Buch, das ich in Australien (natürlich in englisch) in die Hände bekam. Auf der Strecke von Alice Springs zum Daly Waters Pub habe ich genau diese Passage gelesen und man mag es kaum glauben, aber wenn man dann tatsächlich vor dieser im Buch erwähnten Ampel steht, hat man das Gefühl zu träumen! Es ist unglaublich geschrieben, mitreissend und sehr informativ! Man muss es einfach gelesen haben, vor allem wenn man vorhat, Australien zu besuchen - und dann - bitte vergleichen nicht vergessen! Ein absoluter Hit - allerdings spricht das für viele Bill Bryson Bücher!
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Leider habe ich das Buch erst nach meinem Australien-Urlaub gelesen. Eine super Lektüre für alle, die etwas über die Australier erfahren wollen - und das auf Brysons ganz spezielle Art. Er hat die Leute echt gut getroffen und ich habe Tränen gelacht. Und das schönste - es stimmt alles, was er schreibt. Das meiste davon habe ich selbst erlebt!
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen