Facebook Twitter Pinterest
Summer ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Summer

5.0 von 5 Sternen 5 Kundenrezensionen

Statt: EUR 17,99
Jetzt: EUR 12,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 5,00 (28%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 28. Oktober 2011
"Bitte wiederholen"
EUR 12,99
EUR 10,44 EUR 5,83
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
19 neu ab EUR 10,44 1 gebraucht ab EUR 5,83

Hinweise und Aktionen


I Heart Sharks-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Summer
  • +
  • Anthems
Gesamtpreis: EUR 25,98
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (28. Oktober 2011)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Auf die Plaetze (Alive)
  • ASIN: B005MX33FE
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 5 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 100.848 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Animals
  2. Monogramy
  3. Kino
  4. Wolves
  5. Lies
  6. Neuzeit
  7. Summer
  8. Suburbia
  9. Rien Ne Va Plus
  10. Golden Gate
  11. Mybln
  12. The World Is Yours

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Stell dir vor, du stehst direkt vorne am Rand. Und jetzt stell dir alles vor, was du kannst - in allen Farben und in jeder Lautstärke. Und als nächstes blickst du nach unten und spuckst hinunter. Danach läufst du ein paar Schritte zurück, nimmst Anlauf und rennst und rennst. Du läufst einfach immer weiter, soweit du kannst, es gibt kein Ufer mehr, es gibt nur das Jetzt und Hier.
FROM ON TO OFF / OUR LOVE WASN'T ENOUGH / AND THAT'S A FACT /
Und du bist nicht alleine im Hier und Jetzt. Denn da ist diese vertraute Rastlosigkeit und da sind I HEART SHARKS, als Verkörperung einer neuen Jugend, die ewig dauern kann wenn man will. Sie stehen genau hinter diesem Rand, die drei jungen Männer, die ihr Zuhause irgendwo verloren haben. Man ist in New York aufgewachsen, in London und in Bayern und am Ende trifft man sich doch in derselben Stadt, nämlich in Berlin. Der Beweis dafür, dass auch das weichste Nest irgendwo einen Rand hat, auf dem man sich zu allen Seiten hin und weg bewegen kann.
WE DREAM OF ROADS MADE OF LAUGHTER / AND OF HAPPILY EVER AFTERS / WE MAKE OUR SHADOWS MOVE FASTER / WATCH MY SHADOW MOVE FASTER /
Bei I Heart Sharks können wir endlich ohne Saufbratzenrave zu Indietronic tanzen, denn es geht hier um etwas. Es mag hin und wieder nach NDW klingen, aber es gibt hier so viel mehr. Es steckt etwas dahinter. Etwas mit britischem Akzent, eine Randbezeichnung der Neuzeit, der Großstadt, des Hinterhofs, von dem so viele wissen. Hier findet die Kollaboration von Einflüssen statt. Echter Britpop wird vom Berliner Electronica verführt. Und das geht nicht romantisch zu sondern dreckig und leidenschaftlich. Natürlich funktioniert das nur im Dunkeln und mit grellen Blitzen, natürlich funktioniert das nur, wenn zugelassen wird, das etwas passiert zwischen Synthesizern und ohne Playbacks. In der Unmittelbarkeit und ohne Angst ist man immer dort zuhause, wo man gerade ist, und das kann im Berghain sein, das kann im eigenen und auch mal in fremden Betten sein. In jedem Fall ist immer der Drang nach vorn zu spüren, der Sprung über den Abgrund.
WE'VE GOT OUR MASKS ON TONIGHT / WE WEAR RINGS OF GOLD / BUT THEY'RE PLASTIC, RIGHT? /
Wenn I HEART SHAKRS live vor dir stehen, dann ist da eine Unmittelbarkeit und das Gefühl, dass man sich abgefunden hat mit der Imperfektion aber niemals mit dem Plastik und niemals mit dem vorgegebenem Tempo, niemals. Das Ding hat Kratzer, aber es funktioniert, es funktioniert nur so, halbautomatisch und immer in between. Das sind keine Fehler, das ist ein Experiment.
THE STATIC IS A TIME MACHINE / PUSHING PIXELS INTO YOUR BAD DREAMS / BUT WE'RE NOT GOING TO GET LOST /
Simon, Georg und Pierre sind I HEART SHARKS.One English boy, one German boy, one lost boy.

kulturnews.de

I Heart Sharks haben ein Problem mit dem Timing: Das multinationale Indietronictrio mit Wohnsitz Berlin hat sich den Ruf erspielt, zu den besten Liveacts dieses Landes zu zählen. Aber warum veröffentlichen sie ihr Debüt erst fast vier Jahre nach der Bandgründung? Noch vor zwei Jahren wäre "Summer" ein Pflichtalbum für jeden Hipster gewesen, doch nachdem sich die Aufregung um artverwandte Bands wie Foals oder Friendly Fires wieder gelegt hat, dürfte es die Band um den halbfranzösischen Sänger Pierre nun ungleich schwerer haben. Wer den musikalischen Grenzgang aber wirklich mag und nicht nur dem Trend gefolgt ist, wird auf überdurchschnittliche Songs wie "Neuzeit" und "Lies" natürlich trotzdem anspringen. Intelligenter als üblich sind auch die melancholischen Texte, und hört man da genauer hin, muss man einsehen, dass zumindest die Veröffentlichung im Herbst trotz des Albumtitels gut getimet ist: I Heart Sharks sehnen sich zurück nach guten, besseren Tagen. (cs)


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Es gibt Liebe auf den ersten Blick, und es gibt auch bei Musik Liebe beim ersten Hören. So ging es mir mit dem Debütalbum von I Heart Sharks. Schwankend zwischen Indie-Electro und Indie-Pop, aber immer aufregend und eigenständig. Zwar selbst produziert, aber hier passt einfach alles zusammen: Die Musik, die Texte, das Artwork, und auch die Produktion.
Pierre wünscht sich, dass er den Text zu "Slow Show" von The National geschrieben hätte, aber Zeilen wie "I know she carries scars / We both carry scars, don't we? / Lick your wounds and stand tall" oder "She moves her lips and I get butterflies but we still don't speak the same language" (beides aus "Neuzeit") sind einfach nur weise und groß. Oder: "Two strangers in a room full of lonely souls / With fumbling hands and bad intent" ("Rien Ne Va Plus").
"Summer" geht sowohl zuhause, als auch im Club perfekt.
Besonders gerne mag ich die schnelleren Stücke, also "Monogamy", "Neuzeit" (Klar, der I Heart Sharks-Evergreen ;)), "Rien Ne Va Plus", "NY BLN" und meinen persönlichen Favoriten "The World Is Yours", aber es gibt auf dem Album keinen Ausfall, den ich beim Hören überspringe.
Habe ich erwähnt, dass Pierres Sinn für Ästhetik auch zu superschönen Videos geführt hat? Das Video zu "Neuzeit" finde ich immer noch genial, weil es einfach und reduziert und trotzdem auf dem Punkt ist. Idiotisch, dass youtube das zwischenzeitlich gesperrt hatte (Nackte Brüste...;)).

Ein perfektes Debüt!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Psycho Babble am 31. Oktober 2011
Format: Audio CD
Man hat ja echt lange warten müssen, ehe die Jungs ihr erstes Album rausbrachten, aber es hat sich gelohnt. Das Album ist super gelungen. Die Lyrics sind nicht flach und strotzen vor mancherlei Kreativität. Die Musik ist tanzbar und doch kein Einheitsbrei. Meine Empfehlung: Kaufen! Enttäuscht wird man hier nicht!
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
...geht ins Ohr und sorgt für gute Laune!!Gesang und Instrumental sind perfekt aufeinander abgestimmt.Modern,poppig,avantarde!Nicht nervig.Habe diese Cd schon 20 mal gehört,immer noch top!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Jeder Song ein Ohrwurm! Eines meiner absoluten Lieblingsalben! Mehr muss man dazu nicht sagen :)! I love it!!! Die Band sollte man übrigens unbedingt einmal live gesehen haben!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Real Berlin Indietronic. Ich würde es als ein Mischung aus Techno und Rock'n'Roll bezeichnen. Cool und absolut tanzbar. Live sind die Jungs eine Klasse für sich. I heart you guys. Dankeschön!
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren