Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 9,38
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand. Abweichende Auflage möglich.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 10 Bilder anzeigen

Subversion 1.5: Das Praxisbuch (Galileo Computing) Gebundene Ausgabe – 28. Oktober 2008

3.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 17,00 EUR 9,38
3 neu ab EUR 17,00 3 gebraucht ab EUR 9,38

Geschenkideen zu Weihnachten
Entdecken Sie die schönsten Buchgeschenke für Weihnachten und Bücher für die kalte Jahreszeit. Hier klicken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

textico.de

Von CVS zu Subversion: Diplom-Informatiker Frank Budszuhn benutzt die Versionsverwaltung mit Subversion wie der Fisch die Kiemen zum Atmen und weiß mit seinen 12 Jahren Erfahrung als Softwareentwickler und einem viel gelobten CVS-Vorläufer-Buch die Vorteile der professionellen Versionsverwaltung wohl zu schätzen und will dieses Wissen auch gerne weiter geben. Mit Subversion 1.5: Das Praxisbuch ist er nun bei der 3. aktualisierten und erweiterten Auflage seines Subversion-Buchs für die Version 1.5 angekommen und vermittelt für Um- und Einsteiger sowie erfahrene Anwender auf dem neusten Stand der Möglichkeiten die aktuelle Versionsverwaltung mit Subversion.

Inzwischen hat Subversion in der Verbreitung zu CVS sicherlich den Rang abgelaufen -- ist Subversion doch quelloffen, modern und verfügt über alle wichtigen Techniken und Features, die man von der professionellen Versionsverwaltung erwarten kann. Softwareentwickler und Projektleiter, die Subversion handhaben können, sind damit mehr und mehr gefragt. Budszuhn bietet eine Einführung und eine Referenz für die tägliche Arbeit mit Subversion. Darüber hinaus hat er ein komplettes Kapitel dem Umsteigen von CVS gewidmet.

Los geht es mit einem soften Einstieg: Was ist Versionsmanagement und warum braucht man es? Dann ein historischer Überblick, ähnliche Programme und der Aufbau von Subversion. Dann geht es beispielhaft an die Praxis: ein Entwicklungsprozess mit Subversion. Nach dem Überblick und dem Einstieg dann die Grundlagen: Installation, erste Anwendung und eine Beispielsitzung mit zwei Entwicklern. Und welche Prozesse und Vorgänge benötigt man für die tägliche Arbeit und was muss man können, um darüber hinaus zu gehen - bis hin zur Administration von Subversion-Servern? Schritt für Schritt hangelt Budszuhn sich mit dem Leser voran, immer übersichtlich und immer fordernd. Dann das CVS-Umsteigerkapitel und zuletzt ein Ausblick auf die weitere Entwicklung. Der zweite Buchteil und die Referenz enthalten eine alphabetische Referenz aller Subversion-Befehle mit Beispielen und Optionen sowie die lokalen Konfigurationsdateien. Im Anhang erwarten den Leser verschiedene Anleitungen für die Beispiele ohne Server, Tipps für Projektleiter, ein Glossar und weitere Quellen.

Ein Buch mit doppeltem Nutzen: Mit der dritten Auflage seines Subversion-Buchs führt Frank Budszuhn seine erfolgreiche Strategie fort, ein Versionsmanagement-Buch für Einsteiger und Fortgeschrittene anzubieten. Subversion in der Praxis - pur. --textico.de/Wolfgang Treß

Pressestimmen

Das Buch ist leicht zu lesen und liefert neben den oft bereits bekannten Befehlen zum Aus- und Einchecken Hintergrund und Detailinformationen. Und es geht auf weniger genutzte, aber deshalb nicht minder wichtige Themen wie Verzweigen und Zusammenführung ein. Das kann auch bei gestandenen Nutzern zu dem ein oder anderen Aha-Effekt führen. (Java magazin 2010-01-00)

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Das Buch liest sich sehr gut und bietet zum Thema Subversion einen ausführlichen Überblick. Leider wird die Arbeit mit Subversion komplett auf die Kommandozeilen-Ebene reduziert. Dass viele Entwickler mit Subversion per Kommandozeile kommunizieren, möchte ich aber bezweifeln. Bei komplexen Projekten wäre das kaum sinnvoll zu handhaben.
Das Buch bekommt trotzdem 3 Sterne, weil sich aufgrund der wirklich guten Übersicht problemlos ein Bezug zu den visuellen Aufsätzen (welche der Autor auf einigen Seiten auch erwähnt) herstellen lässt.

Das Buch hat knapp 400 Seiten, bereits ab Seite 250 geht es mit CSV-Umstieg und der Referenz los. Die Administration ist mit 40 Seiten sehr knapp gehalten. Wer erwartet, dass die neuen Funktionen der Version 1.5 genauer beleuchtet werden, wird leider auch enttäuscht werden.
3 Kommentare 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden