Facebook Twitter Pinterest
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Stunksitzung '94

5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 23. März 1998
"Bitte wiederholen"
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Audio CD (23. März 1998)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Wortart (UMIS - Universal Import)
  • ASIN: B0000264JA
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 802.691 in Musik-CDs & Vinyl (Siehe Top 100 in Musik-CDs & Vinyl)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Serenus Zeitblom TOP 500 REZENSENT am 29. Januar 2012
... vor den Pranken des organisierten Frohsinns, das erreichte und erreicht die Kölner Stunksitzung. Die CD wurde damals hinten im E-Werk auf dem Tapetentisch verkauft. Darauf sind Texte mit den "Stunkern", damals war das nicht zuletzt Jürgen Becker, und Songs von und mit "Köbes Underground". Das öffentliche Trash-Fernsehen kriegt sein Fett weg mit der Fussbroich-Parodie, ebenso das Festkommittee mit "Peter und der Brovot" (wobei Brovot sich ja als eine Art Gorbatschow des Karnevalsklüngels versuchen sollte).
Auch wenn die Texte klasse sind, finde ich die Köbes-Coverversionen das noch Stärkere der 14 Tracks auf der CD. Lohnt sich, fünf schwarz-rote Sterne.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden