find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
9
4,3 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:28,75 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 15. Juli 2017
Wer Michael Jackson Fan ist, sollte es einmal lesen!!
Der wahre Michael....Bruce erzählt wie Michael im Studio war und seine Aufnahmen machte!!
Mehr sage ich nicht dazu!!! Ihr sollt es ja lesen :-)
review image
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Februar 2010
Bruce Swedien, neben Bill Porter der wohl genialste Toningenieur aller Zeiten, schildert hier in spannender Weise die Entstehung der legendären und bahnbrechenden Jackson-Alben von "Off The Wall" bis "Invincible". Eingehend wird die Symbiose Jackson/Jones/Swedien thematisiert, außerdem werden weitere wichtige Mitwirkende vorgestellt. Die genauen Produktionsabläufe im Studio werden detailliert abgehandelt, dabei gewährt Swedien dem geneigten Leser einen tiefen Einblick in seine Trickkiste. Unzählige Abbildungen von Studio-Räumen, Mikrofonen, Mischpulten, Produktionsnotizen und Peripheriegeräten illustrieren die Schilderungen anschaulich. Als besonderes Schmankerl gibt es sogar Mikrofonierungspläne, z.B. für das Orchester bei "Smile", sowie ein Foto der legendären Dusche im Westlake-Studio, in der Swedien die Handclaps fürs "Bad"-Album aufgenommen hat.

Für Audiophile, die sich wirklich für die Hintergründe und die Entstehung einiger der besten und erfolgreichsten Produktionen in der Geschichte der aufgezeichneten Musik interessieren, ist dieses Buch die neue Bibel, geschrieben von Gott persönlich. Und die vielen Fotos der wundervollen alten Neumann-Mikrofone sind ein Augenschmaus für jeden Studio-Freund.

Wer hier an Leichenfledderei denkt: Bruce Swedien hatte dieses Buch bereits im März 2008 geschrieben. Ein Verlag dafür hat sich wohl erst gefunden, nachdem Jacko die letzte Heimreise angetreten hatte. Es ist sicher kein Buch für die breite Masse, wer auch nur den Hauch einer Anspielung auf Jacksons Gesichts-OPs oder seine Kinder-Skandale erwartet, wird bitter enttäuscht sein. Für solche Nebensächlichkeiten verschwendet Bruce Swedien kein Wort, hier geht es nur um die Musik. Dennoch wurde das Buch veröffentlicht, denn jetzt, wo der Mann tot ist, steigt die Zahl derer, die alles kaufen, wo "Michael Jackson" draufsteht, so dass es sich für einen Verlag auch wirtschaftlich lohnt. Was dieses Buch anbetrifft, ein trauriger Glücksfall.
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Dezember 2009
Dieses Buch ist wirklich interessant.
Es geht zwar hauptsächlich um Musik und wie sie gemacht wird (und das ist meistens nicht einfach zu verstehen, wenn man a) nicht gut genug englisch kann und b) selbst keine Ahnung hat, wie Musik gemacht wird, da es ziemlich viele technische Details im Buch gibt), aber es gibt auch einige nette kleine Hinterinformationen über Michael und das Arbeiten mit Quincy, Bruce usw... Ausserdem schadet es nicht, wenn man mal sieht, wie aufwändig so eine Musikproduktion ist.
In dem Buch sieht man, wie wichtig solche Leute wie Bruce und Quincy für Michael waren. Das war wirklich ein Dreamteam und man kann aus dem Buch herauslesen, dass sie alle zusammen wirklich ganz ganz tolle Leute waren (in menschlicher Hinsicht).
Wer hofft, NUR über Michael lesen zu können, der braucht sich das Buch aber nicht zu kaufen.
Für alle Anderen, die an weitere Infos interessiert sind, lesenwert.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. August 2009
ich bin noch nicht sehr weit gekommen mit dem buch. allerdings kann ich es kaum weg legen. es ist sehr interessant! es ist nicht eine von vielen biographien über MJ. sondern viel mehr eine beschreibung des Künstlers und Musikers im Studio! absolut empfehlenswert!
es ist zwar leider nur auf englisch erschienen, jedoch nicht schwer zu lesen!
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. November 2012
Der Titelist irreführend. Ich erwartete eine Buch mit Darstellungen wie die Arbeit mit M.J. war, sowie Anekdoten dazu. Leider ist es ein ausdrücklich technisches Buch und eigentlich nur für Profimusiker interessant. Es wird hier hauptsächlich über technische Vorgänge berichtet und nur wenige Aussagen, die die Agitation von Michael beschreiben.
Schade. Ich hätte mir gerne die Tätigkeiten und Späße von Michael gewünscht. [IN THE STUDIO WITH MICHAEL JACKSON] by (Author)Swedien, Bruce on Jul-28-09
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. April 2012
Bruce Swedien, Quincy Jones and Michael Jackson have been a DREAMTEAM.
This book explains on the one hand some of the great technical ideas, skills, possibilieties, etc. and how they were used to achieve these great records,
but on the other hand you'll get the sneak to some funny crazy internal stories and the work with Michael Jackson and other artists.
You can read it as a book, but you can also use it as a manual for great sound.
Thanx for sharing your knowledge Mr. Bruce Swedien.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. März 2011
Eins vorweg: Ich bin Profimusiker, Recording und Mixing Engineer und habe dementsprechend recht hohe Ansprüche an musiktheoretische Literatur.
Ich habe mir das Buch in der Hoffnung gekauft, wirklich tiefe Einblicke in den Aufnahme- und Mixprozess der Michael Jackson Alben zu bekommen. Es gibt einige sehr interessante Hinweise und Erklärungen zu den Aufnahmen und Mixes, allerdings geht es nie wirklich in die Tiefe und die Erklärungen werden eher angerissen als ausgeführt. Was fast unerträglich viel vorkommt, sind die schmalzigen Lobeshymnen gegenüber den Beteiligten. Der Gipfel ist im dritten Kapitel erreicht, in dem mehrere Audioengineers in fast denselben Worten über Seiten hinweg Bruce Swedien die Füße küssen. Das hätte man sich wirklich sparen können!!!
Um die Aufnahmen der Jackson Alben geht es effektiv auch nur auf 68 Seiten und dann auch nur recht oberflächlich und mit vielen Anekdoten durchsetzt, die eher mit der Person, als mit dem Aufnahmeprozess zu tun haben. Der Rest des Buches behandelt Bruce Swediens allgemeine Sicht auf die CD Production. Zu diesem Thema gibt es aber schon ein Buch von ihm (Make mine music; hab ich aber noch nicht gelesen).

Alles in allem sind die paar AHA Effekte bezüglich der Jackson Aufnahmen, die man beim Lesen hat schon toll, allerdings wird mir zu viel geschwafelt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. März 2013
Ein Blick hinter den Vorhang der Michael Jackson Saga. Sehr informativ und lehrreich. Das Buch ist am besten zu verstehen, wenn man die Musik von Michael kennt und zeitgleich reinhören kann.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Oktober 2009
Ich habe das Buch gekauft in der Hoffnung viele neue Einblicke in das Leben und auf den Menschen Michael Jackson zu erhalten. Ein paar kleine Anekdoten werden wohl erzählt, aber nicht so wie es der Titel erwarten lässt. Es ist eher eine Autobiographie von Bruce Swedien mit vielen Infos zur Technik in Tonstudios. Für mich jetzt nicht wirklich interessant....
An sich kein schlechtes Buch, aber der Titel ist irreführend. Wenn man ein Buch über Michael Jackson sucht, ist dies hier sicher nicht das Richtige.
33 Kommentare| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden