Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 0,95
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig. Gelesene Ausgabe in gutem Zustand, kann Gebrauchsspuren aufweisen.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Der Stromer. 21 Erzählungen aus Irland Gebundene Ausgabe – 1975

5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 0,95
30 gebraucht ab EUR 0,95 4 Sammlerstück ab EUR 3,00

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Buch


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von cbm TOP 500 REZENSENT am 29. September 2014
Format: Gebundene Ausgabe
hat O'Flaherty mit diesen teilweise erstmalig ins Deutsche übersetzten Erzählungen reichlich gefüllt. Es sind Geschichten übr die irische Seele, über Menschen, die oft in extremster Armut den Mut nicht verlieren, die Schicksalsschläge überwinden, die mit Humor ihren Alltag meistern aber auch in der Not regelrecht versinken. Man kann Tränen lachen, wenn man liest, wie ein Schilling, den ein anderer verlor, ergaunert wird, wie der untreue Ehemann brachial zur Raison gebracht wird und ist erschüttert wenn beispielsweise zwei Männer im Whisky und dann in der See versinken oder der Stromer, der dem Buch den Namen gab erfolglos versucht einen Gefährten für seine Wanderungen in einem Krankenhaus zu rekrutieren.
Dies und noch einiges mehr, wunderbar illustriert, wie schon der Schutzumschlag erkennen läßt, bringt dem Leser die irische Mentalität nahe, geprägt durch die rauhe Natur, die leidvollen Erfahrungen mehrerer Auswanderungswellen und extremer Hungersnöte. Die Erzählungen erinnern immer mal wieder an die Personencharakteristiken aus J. Joyce "Dubliner". Die Übersetzung ist sprachlich auch sehr gelungen. Schade, dass dieses lit. Kleinod nur noch antiquarisch zu haben ist.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden