Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
Streets Of Fire (Soundtrack)
 
Zoom
Größeres Bild (mit Zoom)
 

Streets Of Fire (Soundtrack)

20. Februar 2014 | Format: MP3

EUR 8,49 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 8,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song Interpret
Länge
Beliebtheit  
30
1
6:02
30
2
5:03
30
3
3:41
30
4
2:55
30
5
2:27
30
6
6:54
30
7
4:04
30
8
4:07
30
9
2:36
30
10
3:15
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 1. Januar 1984
  • Erscheinungstermin: 20. Februar 2014
  • Label: Geffen
  • Copyright: (C) 1984 Universal City Studios Inc.
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 41:04
  • Genres:
  • ASIN: B001SQIOCQ
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen 42 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 11.947 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von timediver® HALL OF FAME REZENSENTTOP 500 REZENSENT am 28. Januar 2005
Format: Audio CD
"Another time, another place....."
(Vorworte zu "Streets of Fire")
Der Soundtrack der ultimativen "Rock n' Roll - Fabel" aus dem Jahre 1984 startet mit einer Ouvertüre, deren Musik und Text aus der Feder von Meat Loaf's Hitschreiber James Richard "Jim" Steinman stammen. "Nowhere fast" von Fire Inc., einem Ensemble, bei dem Richard Wagner Fan Steinberg unverkennbar selbst mit in die Keybord-Tasten greift, lässt als fetzig-aggressive Ouvertüre sofort erkennen, worum es in "Streets of Fire" geht. Demgegenüber ist "Sorcerer", das von Stevie Nicks geschrieben und von ihrer (stimmlich ähnlichen)Freundin Marilyn Martin gesungen wird, ein zauberhaft nachdenklicher Song, der sich anhört, als stamme er von Fleetwood Mac's 1977er Megaseller Rumours. "Deeper and deeper" von The Fixx ist mit seinen Halleffekten zwar nicht das beste Musikstück der CD und auch nicht jedermanns Geschmack, wohl aber das außergewöhnlichste. Das gut tanzbare "Countdown to love" ist ein Highlight des Soundtracks, bei dem der gesamte mehrstimmige Chorgesang von Greg Phillinganes alleine stammt, der auch fast alle Instrumente selbst spielt. (Im Film ist die Darbietung der "Sorels" so originell und fröhlich, dass sie den sonst so coolen Akteuren, allen voran Diane Lane in der Rolle der Ellen Aim, ein Lächeln abringen kann.) Mit "One Bad Stud" begeben sich "The Blasters" in die frühen Jahre des Rock n' Roll. Es ist daher nicht verwunderlich, dass das aus dem Jahre 1953 stammende Stück auch mit starken Saxophonpassagen aufwartet. "Tonight is what it means to be young", das zweite Opus von Jim Steinman und Fire Inc. gehört analog zum Film nicht an diese Stelle der CD.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
weitere worte sind zu diesem soundtrack wohl kaum nötig... wer an den titeln von jim steinman gefallen findet und keine aversion gegen bluesigen rock hat wird mit dieser zusammenstellung angenehm überrascht sein... der zugehörige film lässt sich wohl kaum besser als mit walter hills eigenen worten beschreiben : .... i tried to make what i would have thought was a perfect movie when i was in my teens - i put in all the things i thought were great then and which i still have great affection for, custom cars, kissing in the rain, neon, trains in the night, high-speed pursuit, rumbles, rock stars, motorcycles, jokes in tough situations, leather jackets and questions of honor...
dieser soundtrack fasst meiner meinung nach die stimmung des films optimal zusammen und erfreut das ohr
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Wenn selbst nach Jahrzehnten das Anhören des Soundtracks Gänsehaut auftritt, wenn man immer noch bei jedem Lied mitsingen muss, wenn man immer noch dutzende Male die Lieder ununterbrochen auf und abspielen kann, ohne dass es nervig wird, dann kann man diesen Soundtrack nur als gelungen bezeichnen. Alle Songs vermitteln großartig trotz ihrer Verschiedenheit die Gefühle und Botschaften dieses unvergesslichen Films aus den 1980er Jahren
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von S. Simon TOP 500 REZENSENT am 21. Januar 2016
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Wem Streets of Fire so garkein Begriff ist und sich fragt, was sich dahinter verbirgt, eine Frage: Sind Ihnen Songs von Bonnie Tyler oder Meat Loaf aus den 80ern ein Begriff, zb Holding out for a hero von Bonnie Tyler? Dann dürfte ihnen auch der Soundtrack zu Streets of Fire gefallen. Diesen rockigeren Stil haben zb die Songs 1, 2 und 6, etwas rockiger mit Einschlag zur Ballade ist Song 7, aber es wird auch mal etwas mehr Richtung Pop geboten, Song 8 oder man fühlt sich an die 50er, etwa einen Jerry Lee Lewis erinnert, mit den Songs 5 und 10.
Doch insgesamt ist der Stilmix unverkennbar 80er. Wem schon Soundtracks wie St. Elmos Fire, Vision Quest oder Running Scared gefallen haben, dem wird auch Streets of fire gefallen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Einfach schön, einfach toll, einfach Klasse!! Ein `Must-have` für jedes CD-Regal und durch den Musical` Charakter der Musik bleibt diese auch bis heute zeitlos und schön. Man summt und singt immer mit. Bin so froh das ich sie `wieder entdeckt hab`.... I am not an Angel but at least I am a Girl....I got a dream that the darkness is over and we lying in the rays of the sun...but it 's only a dream and tonight is for real..... sehr sehr empfehlenswert und wundert euch nicht wenn ihr beim Hören total sentimental werdet! I LOVE IT!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 12. Oktober 2002
Format: Audio CD
Der Film ist einfach nur Spitzenklasse.Ich habe diesen Film schon so oft gesehen, ich könnte ihn mitsprechen.Die Musik auf dieser CD macht Lust auf mehr. Allerdings sollte man vor dem Kauf der CD den Film wenigstens einmal gesehen haben, damit man sich richtig hineinversetzen kann.Leider gibt es diesen Film nicht auf DVD.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
der klang koennt ein wenig besser sein. merkwuerdigerweise auch bei den songs hinter denen meat loaf mastermind jim steinman steht (nowhere fast+tonight is what it means to be young). wer "tanz der vampire" gesehn hat weiss jetzt woher die songs kommen.
aufgrund des klanges nur 4 sterne, aber ansonsten volle skala.
denn ein guter soundtrack (wovon es leider nicht soooviele gibt) muss auch ohne den film funktionieren. es darf nicht auffallen, dass die bilder fehlen.
und das hier funktioniert. dank jim, ry cooder und anderen songs die alle ihren eigenen stil haben, aber zusammen passen + hoerenswert sind.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden