Facebook Twitter Pinterest
Strangers ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 11,75
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99

Strangers

5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Preis: EUR 9,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 30. April 2010
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 5,92 EUR 0,98
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch ProMedia GmbH und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
16 neu ab EUR 5,92 2 gebraucht ab EUR 0,98

Hinweise und Aktionen


System Syn-Shop bei Amazon.de


Produktinformation

  • Audio CD (30. April 2010)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Dependent (Alive)
  • ASIN: B0038LQSEA
  • Weitere Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 480.255 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. The Fall
  2. Chemical
  3. The Inconvenient
  4. God And Country
  5. Rex Mortuus Est
  6. Drone
  7. Here's To You
  8. Strangers
  9. A Better Day Tomorrow
  10. Hospitals
  11. Curtain Call

Produktbeschreibungen

Clint Carney gründete das US-Amerikanische Projekt System Syn im Jahre 1997. Mittlerweile kann der Maler (das aktuelle Covermotiv sowie das Bookletartwork stammen von ihm selbst) und Musiker auf fünf Alben, drei EPs, mehr als ein Dutzend Remixe für führende Electro-Acts und unzählige Samplerbeiträge zurückblicken. Fristete er bisher in Europa eher ein Schattendasein, dürfte sich dies mit dem Ende April erscheinendem Album -Strangers- schlagartig ändern. Das Album ist dermaßen abwechslungsreich und intensiv, dass man sich ihm kaum entziehen kann. Das System Syn Repertoire reicht dabei von düster-melancholischen Downtempo Tracks über gelungene Elektropop Songs bis hin zu gleich mehreren opulenten Electro-Industrial Clubtracks (-Here´s To Go-, -Chemical-, -The Inconvenient-, -Curtain Call-). Die klare Linie auf -Strangers- bildet Clint Carneys großartige Gesangsstimme die er facettenreich einzusetzen weiss.Textlich geht es um düstere Impressionen und Beziehungsdramen, die System Syn wie gesagt überragend in musikalische Szene setzen.

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Meine erste und bislang einzige Begegnung mit SYSTEM SYN war vor einigen Jahren auf einem der Out of Line - Festivals. Das ganze war recht nichtssagend und belanglos, deswegen hab ich mich mit dem Schaffen von Mastermind Clint Carney bisher auch nicht weiter beschäftigt.

Nun ist er bei Dependent gelanden und hat mit "Strangers" sein neues Werk veröffentlicht. Bisher in Europa nicht über einen "Insiderstatus" hinausgekommen, soll dieses Werk nun unseren alterwürdigen und krisengeschüttelten Kontinent erobern.

Anfangs fiel es mir etwas schwer Zugang zu "Stragers" zu finden, aber je öfter ich mir die einzelnen Tracks angehört habe, desto mehr gewinnt dieses Album an Charme für mich. Als musikalische Referenzen wurden u.a. DEPECHE MODE , FADERHEAD und DE/VISION angeführt, DEPECHE MODE habe ich nicht wirklich in sein Schaffen reininterpretieren können und ich würde noch eine Prise PSYCHE und VNV NATION hinzufügen. Fertig ist "Strangers".

Clint Carney gelingt es ohne weiteres elf stimmungsvolle Songs mit Seele und Tiefgang zu produzieren. Geschickt fügt er Waveelemente der achtziger Jahre mit poppigen Elementen zusammen.

Ob es nun eher balladeske Tracks wie "God and Country" oder "Hospitals" sind, Songs die aufgrund ihrer Ausrichtung eher etwas retro wirken wie z.B. "Drone" und "Chemical", es fügt sich ein perfektes Gesamtbild zusammen. "Red Mortuus Est" und der Titeltrack "Strangers" sind von der schnelleren Sorte, ebenso wie mein persönlicher Favorit "HereŽs to you", dessen Melodieläufe sofort ins Ohr gehen.

Da Clint Carney ebenfalls als Maler kreativ tätig ist, zeichnete er auch für das Artwork des Albums verantwortlich.

"Strangers" hat mich positiv überrascht und bekommt somit eine absolut überzeugte Empfehlung von mir.
1 Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren