Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 3,26
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest
Stranger on the Shore von [Lanyon, Josh]
Hörprobe anhören
Wird wiedergegeben...
Wird geladen...
Angehalten

Stranger on the Shore Kindle Edition

4.0 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 3,26

Länge: 236 Seiten Word Wise: Aktiviert Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
PageFlip: Aktiviert Passendes Audible-Hörbuch:
Passendes Audible-Hörbuch
Wechseln Sie zwischen dem Lesen des Kindle-eBooks und dem Hören des Audible-Hörbuchs hin und her. Nachdem Sie das Kindle-eBook gekauft haben, fügen Sie das Audible-Hörbuch für den reduzierten Preis von 2,95 € hinzu.
Verfügbar
Sprache: Englisch

Der lange Kindle-Lesesommer
Neu: Der lange Kindle-Lesesommer
Wir feiern die schönste Jahreszeit mit 30 Top-eBooks und einem Preisvorteil von mindestens 50%. Wir wünschen viel Freude mit Ihrer neuen Sommerlektüre. Jetzt entdecken

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Twenty years ago, little Brian Arlington was kidnapped from his family's Long Island estate and was never seen again. The trail went cold, but investigative journalist Griff Hadley has always thought there was more to the story—much more. When the Arlingtons' patriarch invites him to stay at their estate to research his true crime book, Griff can't say no. It's the story of a lifetime.

But not everyone is happy about Griff's presence. Relatives and staff alike regard him coldly, including Pierce Mather, the Arlingtons' attractive lawyer, who is more than a little wary of Griff's motives.

When a stranger shows up claiming to be the long-lost Brian, Griff and Pierce are united in their suspicions. Startled to have found an ally in the buttoned-up lawyer, Griff soon realizes it's hard to keep a professional distance. Even in the midst of a groundbreaking investigation, even in the face of a shocking family secret…

81,000


Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 712 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 236 Seiten
  • Verlag: Carina Press (5. Mai 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Englisch
  • ASIN: B00I15VL86
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #109.962 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Das Warten hat sich wieder einmal gelohnt! Sobald ich sah, dass dieses Buch erscheinen würde, habe ich es vorbestellt, denn, wenn mich auch die Inhaltsangabe im ersten Moment nicht wirklich überzeugt hat, so tat es der Umstand, dass es ein "Lanyon" sein würde und ich jetzt wirklich überlegen müsste, ob mich ein "Lanyon" jemals so richtig enttäuscht hätte...

Eine Nacherzählung der Story -oder gar Spoiler- werde ich mir sparen, da es davon mehr als genug in den anderen Rezensionen gibt.

Ich bin eine eifrige Leserin in diesem Genre, liebe jedoch auch Fantasy und Krimis. Ich schätze es über alle Maßen, wenn ein Buch von all meinen Vorlieben etwas enthält und das ist bei `Stranger on the Shore' absolut der Fall.

Noch mehr schätze ich eine Schreibweise, bei der sich mir nicht ständig der Magen umdreht, sei es der vielen Rechtschreibfehler wegen oder als Folge der Gossensprache, die uns so häufig vorgesetzt wird. Doch nicht so in einem "Lanyon".

Natürlich verstehe ich, dass es manchen Leser entäuscht haben mag, dass die Sexszenen nicht mindestens auf jeder zehnten Seite zu finden waren, (ja, ich weiß, dass ich etwas übertreibe) doch manchmal ist weniger eben mehr!

Obwohl bis zur Mitte des Buches schon klar wird, welches Rätsel es zu lösen gilt, wird es auch ab diesem Zeitpunkt auf keinen Fall langweilig! Ich habe eine schlaflose Nacht hinter mich gebracht, weil ich meinen Kindle einfach nicht ausschalten konnte.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
4.5 glorious stars

Hmm. This is a bit difficult to review without spoilers, at least in my case... But I'll try my best.^^

Well, the good - no, the delicious - first:
I've always liked Lanyon's way of storytelling, liked the way he develops his mysteries and have not yet been disappointed by his books. Understandably, this was a must-read for me.

First of all: I really, really adored both Griff and Pierce, individually and together. They really worked as a couple for me, even though the romance aspect in this mystery wasn't all that prominent, maybe a bit too little for some readers. Although it was exactly right imo, especially the antipathy and dislike versus some extent of attraction in the beginning -- I would not class this as "enemies-to-lovers trope" (which I am a sucker for) though -- really did it to me.

The mystery was... hm, well-developed. I very much liked how Griff had to metaphorically turn every stone to get to the bottom of the mystery about what exactly happened to little Brian all those years ago. I was captivated and drawn into the "whodunit" and "what happened"-part more or less immediately.
And while I totally have to doff my hat again to Lanyon in some ways, in others I'd have wished that some of the hints (regarding the mystery) offered would have been more subtle, at least in the beginning. Because I kind of felt cheated when the most crucial part of the mystery (at least the most crucial in my opinion) - and I'm not talking about the "whodunit"-part here - was revealed, or rather: hinted at quite obviously, so soon.
To have solved the aspect that could and should have made for a very intriguing turn of events and unforeseen development later on at just a little bit over 30% into the book..
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Josh Lanyon did it in the most ingenious way: He added to his prose, that I admire in any case, the magic of F.Scott Fitzgerald.

I.WAS.SOLD.

I don't want to talk a lot, except:

It was one of the best mystery a là Josh Lanyon.

It was one of my favourite book of Josh Lanyon.

He is like a good wine - he's getting better and better as time goes by.

Of course: HIGHLY RECOMMENDED.

If you can appreciate a good plot, a thrilling mystery, a wonderful romance and a brilliant writing.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich habe mittlerweile etliche Bücher von Josh Lanyon glesen; dass er schreiben kann, steht außer Frage. Jedoch kann ich mich mittlerweile des Eindrucks nicht mehr erwehren, dass er ständig dieselben Charaktere schreibt. Sicher, sie haben andere Namen, andere Hintergrundgeschichten, andere körperliche Gebrechen und stecken in unterschiedlichen Schwierigkeiten. Aber sie haben irgendwie stets dieselbe Stimme, und die Geschichten wirken auf mich wie mit Rigips um einem bewährten, leichtverkäuflichen Grundriss herumgebaut.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Dieses Werk von Josh Lanyon war - meiner Meinung nach - perfekt: das Cover des Buches ist wunderschön und passt hervorragend zur Geschichte, die Story war atmosphärisch dicht erzählt, und dann noch John Coltrane dazu hören....
Das hat für mich ein perfektes Stimmungsbild ergeben.
Bei dem ich die Protagonisten, insbesondere Pierce, fast als störend empfunden habe.
Zur Geschichte:
Brian, ein recht glückloser Reporter, wird vom Oberhaupt einer einflussreichen Familie gebeten, das lange zurückliegende Verschwinden seines Enkels zu untersuchen bzw. ein Buch darüber zu schreiben. Der Rest der Familie sowie der Anwalt derselben ist von diesem Ansinnen nicht begeistert, aus welchen Gründen auch immer. Brian versucht das damalige Geschehen zu rekonstruieren, taucht immer mehr in die Geschichte ein, spricht mit den Personen, die damals schon vor Ort waren....
Immer mit Pierce, dem Anwalt, auf den Fersen.
Ich bin sicher nicht die einzige, die die Auflösung schon von weitem hat kommen sehen, wobei ich bei dem "wer" fast bis zum Schluss im Dunkeln getappt bin.
Was für mich nicht stimmig ist war die "Romanze", deshalb einen Punkt Abzug.
Und wenn sich mein Liebhaber während einer heissen Nacht so verhalten hätte wie Pierce.....
Ich hätte nicht so darüber hinwegsehen können wie Brian.
Fazit: Ein weiteres ausserordentlich gut geschriebenes Buch von Josh Lanyon, das ich wohl aber kein zweites Mal lesen werde.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
click to open popover