Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
Strange Clouds [Explicit]
 
Zoom
Größeres Bild (mit Zoom)
 

Strange Clouds [Explicit]

27. September 2011 | Format: MP3

EUR 8,49 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 13,13, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
5:28
30
2
3:48
30
3
4:21
30
4
3:36
30
5
3:46
30
6
3:30
30
7
3:22
30
8
4:27
30
9
3:43
30
10
4:20
30
11
4:00
30
12
3:47
30
13
5:58
30
14
3:54
30
15
4:50
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 27. April 2012
  • Erscheinungstermin: 27. September 2011
  • Label: Rebel Rock/Grand Hustle/Atlantic
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 1:02:50
  • Genres:
  • ASIN: B007ZG1I2G
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 14 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 17.235 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
B.o.B. ist einfach ein einzigartiger Künstler. Er Rapt, singt, Spielt Gitarre, produziert eigene Songs und bringt sogar Rock elemente ins Spiel. Das spiegelt sich deutlich in diesem Album wieder und man kann wirklich gegen kein Titel was ausetzen bis auf "Out Of My Mind" (dazu später). Ich hatte auch erst große bedenken, dass der "alte" BoB eher zur mainstream Masse über geht, aber so ist es definitiv nicht. Ja er macht Rap, aber wenn man sich die Lieder anhört machen die Lyrics zum größten Teil sinn und es ist einfach unglaublich gut rübergebracht. Die Beats in fast jedem Lied sind verdammt gut und sehr Abwechslungsreich, so wird das Album überhaupt nicht langweilig! Ich finde BoB ist noch einer der wenigen Sänger/Rapper, die es auch wirklich verdient haben berühmt zu sein, da er eben so vielseitig ist und man ihm wirklich alles zutrauen kann. Ich finde, er ist der beste upcoming Star seit langem, ich freue mich schon auf sein Rock Album und kann Strange Clouds jedem weiter empfehlen, der auf "gescheiten" Rap/Pop/Rock steht.

Zu "Out My My Mind":

Wie schon erwähnt wurde, ist dieser Song vollkommen Nikki Minaj orientiert. Der Song kommt überhaupt nicht gut rüber und es nervt einfach Nikki's stimme zu hören, in einem Song wo auch BoB dabei ist. Der Beat ist auch nervig und somit ist dieses Lied das einzige, dass ich sofort überspringe!

Dieses Album hat definitiv 5 Sterne verdient, da es einfach viele Elemente mitbringt und sehr abwechslungsreich ist. Kann ich einfach nur weiter empfehlen!
2 Kommentare 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Vor zwei Jahren brachte B.o.B. mit seinem Debüt "The Adventures of Bobby Ray" den dringend benötigten frischen Wind in das immer mehr an Bedeutung verlierende Label Grand Hustle. Zwar sehr poppig, dennoch hochwertig und weit entfernt von platten Gangsta-Attitüden hat sich der Junge aus ATL schnell eine Fanbase geschaffen, die natürlich gespannt auf das Sophomore "Strange Clouds" wartete. Mit einer stolzen Anzahl von 15 Songs und zahlreichen Gästen soll 2012 also der Schritt vom gelungenen Einstand zum ebenbürtigen Nachfolger geschafft werden. Wie sich Bobby Ray Simmons dabei schlägt, prüfen wir jetzt.

Die ersten Worte von "Strange Clouds" gehören nicht etwa B.o.B., sondern Hollywood-Legende Morgan Freeman, der das Intro zu "Bombs Away" spricht. Danach zeigt der junge MC, dass er in den vergangenen zwei Jahren dazu gelernt hat und präsentiert sich durchaus selbstbewusst. Passend dazu wirkt die Produktion mächtig und energiegeladen, pumpt mit tiefem Bass, wirkt dank der Background-Sänger heldenhaft und explodiert im Refrain nahezu in einem freshen Synthie-Gewitter. Großartiger Einstand! Deutlich lässiger es lässt B.o.B. mit "Ray Bands", einem kleinen Wortspiel mit einem angesagten Brillenhersteller, angehen. Im Grunde wirkt der ganze Track recht schlicht. Trockener Beat, cooler Rhythmus und ein wenig E-Orgel-Begleitung gepaart mit ein paar elektronischen Elementen. In einer Einheit jedoch wirkt das alles zusammen mit B.o.B. wirklich ultracool und könnte auch gut als Club-Track durchgehen. Nachdenklich und gefühlvoll geht es hingegen mit "So Hard To Breathe" weiter.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Nach seinem Debutalbum "The Adventures of Bobby Ray" wirft B.o.B nun seinen Sophomore-Longplayer "Strange Clouds" auf den Markt. In meinen Augen schafft es zur Zeit niemand, verschiedene Musikrichtungen so zu kombinieren wie B.o.B. Seine Kreativität und die Mühelosigkeit, mit der er diese Sounds nicht nur auf einen Track packt, sondern etwas völlig Neues daraus erschafft, sucht Seinesgleichen. Nach seinem mehr als gelungenen Debut bereits als "Andre 1500" gefeiert - als Anlehnung an den großartigen Andre 3000 von Outkast - liegt die Messlatte bei seinem Nachfolger natürlich hoch. Auch meine persönlichen Erwartungen an das Ausnahmetalent aus Atlanta waren extrem hoch - wird es derselbe Bobby Ray sein, der durch seinen innovativen und kreativen Stil besticht oder wird das Album im gewöhnlichen HipHop/Pop-Einheitsbrei enden wie die letzten Werke seines Labelchefs T.I.?
Ein Blick auf die Features lassen sowohl Positives als schlimme Befürchtungen aufkommen, aber dazu später mehr. Generell kann man aber festhalten, dass sich B.o.B mit insgesamt 10 verschiedenen Gästen viel Verstärkung geholt hat - darunter Interpreten mit Rang und Namen wie Trey Songz, Chris Brown oder Nicki Minaj aber auch eher unbekannte Vertreter wie Lauriana Mae. Ich habe mich lange mit dem Album beschäftigt, daher ist die Rezension auch dementsprechend lang geworden. Aber genug der Vorrede, Track by Track:

Nachdem Morgan Freeman eine Art Intro zu "Bombs Away" gesprochen hat, geht Bobby Ray sehr energisch und engagiert auf einem wuchtigen Beat zur Sache. Dass er einen Track auch nur durch seine Raps veredeln kann, ist spätestens seit seiner Kollabo mit Tech Nine in "Am I A Psycho?" bekannt, dennoch singt er den Refrain selbst.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden