Facebook Twitter Pinterest
EUR 16,95
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
The Strain - Die Saat: Bd... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

The Strain - Die Saat: Bd. 1 Taschenbuch – 17. Juni 2013

4.0 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 16,95
EUR 16,95 EUR 9,59
63 neu ab EUR 16,95 5 gebraucht ab EUR 9,59

Frühlingslektüre
Entdecken Sie tolle Neuerscheinungen oder stöbern Sie in den Themenbereichen Freizeit und Garten, Fitness, Kochen und vieles mehr. Jetzt den Buch-Frühlingsshop entdecken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Taschenbuch-Empfehlungen des Monats
    Entdecken Sie monatlich wechselnde Thriller, Krimis, Romane und mehr für je 6,99 EUR.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • The Strain - Die Saat: Bd. 1
  • +
  • The Strain - Die Saat: Bd. 2
Gesamtpreis: EUR 33,94
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Ich gebe mal meinen Senf zu "The Strain" Band 1 ab.

Vorab, es war ein reiner Zufallskauf am Bahnhof, ich kannte die Buch-Trilogie nicht und gehe nur auf die Novel, so wie sie ist, ein.

Ich teile die Novel in 3 Unterpunkte ein, abschließend komme ich auf ein Fazit:

Die Story: (enthält leichte Spoiler)

Es geht um Vampire, Punkt. Nein, natürlich geht es nicht nur um Vampire.
Die Geschichte beginnt in Osteuropa, genauer in Rumänien anfang des 20. Jahrhunderts, ein alter Herr erzählt uns eine Schauergeschichte über den "Sardu" , eine finstere Gestalt, die des Nachts Menschen raubt.

90 Jahre später, in den heutigen USA.
Ein Passagierflugzeug steht regungslos am Flughafen JFK. Von innen sind keine Lebenszeichen wahrzunehmen. Es wird von einem Terroranschlag ausgegangen. Als das Einsatzkommando in den Flugzeug stirmt,finden sie 200 Tote vor, anscheinend ohne äußere Verletzungen. 3 der Passagiere sind aber noch am Leben, wenn auch verletzt.

Durch eine Verkettung der Ereignisse finden Rumänien und der Flughafen JFK zusammen, wobei Nazis natürlich nicht fehlen dürfen.

Zeichenstil:

sehr blutig, die empfohlene Altersfreigabe von 16 Jahren ist sicherlich gerechtfertigt.
Ich würde den Zeichenstil als gelungen betrachten.
Vorallem die von der Story losgelösten Einzelbilder, auf denen meist Monster oder Leichen zu sehen sind und die eine ganze Seite füllen , sind sehr atmosphärisch.

Dialoge/Charaktere:

Die Dialoge wirken angemessen. Man merkt der Novel ihre literarische Vorlage sicher etwas an. Mir ist keine Stelle textlich negativ/unpassend vorgekommen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
David Lapham/ Mike Huddleston
Guillermo Del Toro & Chuck Hogan
The Strain
Band 1
(Dark Horse Comics/ Panini Comics)

Guillermo del Toro (Pans Labyrinth, Hellboy I & II) ist einer der erfolgreichsten Regisseure und Produzenten des fantastischen Films. Zusammen mit Bestsellerautor Chuck Hogan schrieb er eine Vampir-Trilogie, die in den USA die Hit-Listen stürmte. Eisner-Award-Gewinner David Lapham und Mike Huddleston machten daraus einen mitreißenden Horror-Comic.

Meinung zum Comic:

Mit der Roman-Trilogie „Die Saat“, „Das Blut“ und „Die Nacht“ schufen Regisseur Guillermo del Toro und Autor Chuck Hogan eine spannende Version einer Vampir-Apokalypse, die sich wie eine Epidemie rasend schnell global ausbreitet. Konzipiert für ein älteres Publikum schufen die beiden eine düstere Welt voller Gewalt und Grausamkeit und scheuten sich nicht, drastische Bilder voll grausiger Beschreibungen mit einer komplexen, symbolbehafteten und mehrschichtigen Geschichte zu kreieren. Der Erfolg gab ihnen Recht und zeigte, dass man den Vampiren neben all den romantischen Adaptionen auch eine düster-brutale Seite abgewinnen kann, die diese Kreaturen der Nacht wieder auf die Horror-Ebene versetzt, auf die sie eigentlich hingehören!

The Strain ist die Comic-Umsetzung der populären Roman-Trilogie von Regisseur und Produzent Guillermo del Toro und Autor Chuck Hogan. Bei Dark Horse Comics/ Panini Comics (148 Seiten, €16,95) erscheinen nun die ersten sechs Hefte, welche in den Staaten zwischen Dezember 2011 und Juli 2012 erschienen, zusammengefasst in einem Sammelband.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Ein hervorragendes Buch von Guillermo del Toro und Chuck Hogan nun von David Lapham als Comic adaptiert. Es ist das alte Konzept der Vampire und doch, neu und noch düstere in Szene gesetzt, eine Pandemie ganz eigener Art, die nun die Welt bedroht. Dabei ist die Bedrohung grausamer und schrecklicher als die Nazis mit Ihren KZ, die verlieren zumindest in diesem Buch fast ihren perfiden Schrecken.
Anfangs wirkt der Zeichenstil von Mike Huddleston etwas grob und ungelenk, aber je mehr man sich in dieses Buch versenkt, desto weniger stört er einen, ganz im Gegenteil er unterstreicht die teilweise sehr bedrückende Stimmung und verstärkt die düstere Atmosphäre.
Wer die Serie bereits im TV gesehen hat, wird mit diesem Buch trotzdem sein Freude haben. Es gibt zwar, wie mit dem Buch selbst, viele Parallelen, aber auch kleine Unterschied, die diesen Comic so reizvoll machen.
Bei mir hat diese Buch jedenfalls Lust auf mehr gemacht, ist es doch erst der erste Teil, des ersten Buches „Die Saat“, sprich der zweite Band wird natürlich auch noch besprochen auf Comic Review.

Eine Ausführliche Besprechung des Buches des ersten Buches als Podcast findet man in der Ausgabe "CRFF160 – The Strain – Die Saat, Band 1".
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden