find Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 2. Januar 2002
Ob es darum geht, erfolgsbremsende oder fördernde Lebens-Grundhaltungen plastisch zu beschreiben, oder darum, Veränderungen einzuleiten, ja sogar darum, seine "ganz persönliche" Kundenbeziehung zu gestalten, "Story Power" hat mir und meinen Seminarteilnehmern in den letzten Monaten bereits grosse Dienste bei Veränderungsprozessen erwiesen.
Die Autorin ist glücklicherweise KEINE trockene Theoretikerin. Nicht nur, wer häufig Vorträge hält oder Gruppen motiviert, sondern auch, wer sich sozial weiterentwickeln will, wird dieses Buch sehr schätzen.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. August 2013
Für mich ist das Buch nicht wirklich das, was es im Titel verspricht. Ja, es gibt einige interessante Stories, die als leichte Kost schnell lesbar sind. Aber ich hatte viel mehr zu Storytelling an sich erwartet und nicht, dass die Autorin mir zu verschiedenen Themen Stories beschreibt - denn dadurch verkauft sie diese Themen (z.B. Motivation, Service, Umgang mit Fehlern usw.), aber nicht, wie ich nun im Alltag Storytelling einsetze, wie ich das vorbereite, wie ich die richtigen Stories auswähle usw.

Viel zu oft wird der Klassiker von Dale Carnegie "Wie man Freunde gewinnt" zitiert - dann lese ich lieber das Buch nochmal, denn scheinbar ist es nach wie vor aktuell. Dann aber lieber direkt die Primärliteratur.

Dazu stören mich die vielen Tippfehler, die für mich in ein Buch einfach nicht gehören.

Meine Erwartungen waren deutlich höher, und auch wenn das Buch schnell und leicht lesbar ist, es hat mir überhaupt nichts gebracht.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Mai 2010
Habe viele Bücher zum Thema Storytelling. Dies ist für mich eindeutig eines der Besten. Wie gewohnt bei Fr. Birkenbihl gut zu lesen, mit vielen Möglichkeiten zum praktischen Einsatz von Stories. Dieses Buch macht Spaß.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Dezember 2012
In dem Buch schreibt Frau Birkenbihl über Geschichten und wie sie unser Leben beeinflussen. Der Stoff ist angenehm präsentiert und in regelmäßigen Abständen wird unterbrochen, damit man nicht nur passiv konsumiert, sondern aktiv mitdenkt und mitarbeitet.
Der erste Teil beschreibt die Grundlagen und bietet Übungen, definiert einige Begriffe und beinhaltet auch die ein oder andere Beispielgeschichte. Soweit, so gut. Der zweite Teil hat mir weniger zugesagt. Der Titel lässt vermuten, dass es darum geht Geschichten mit Tiefe zu erzählen und zu erfahren, statt dessen werden vorwiegend triviale Storys geboten, die als Grundtendenz alle haben, das eigene Denken möglichst positiv zu beeinflussen. Da kann es einem schnell mal zu viel werden. Wer ein leicht lesbares, aufmunterndes Buch sucht, kann gerne zugreifen, wer etwas substanzielleres möchte, sollte sich lieber nach anderer Lektüre umschauen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. September 2012
Frau Birkenbihl fesselt in diesem Sach und Arbeitsbuch seinen Leser. Die Aufgaben habe ich gerne mitgemacht und habe auch sofort den Aha Effekt erhalten. Gewohnt spannend ist der Aufbau und sehr verständlich die Botschaft. Wieder einmal ein Birkenbihl Buch das sofort in die Praxis übertragen werden kann. Der Erfolg stellt sich auch sofort ein. Ich kann es uneingeschränkt empfehlen. Um was es in diesem Buch geht ist im Titel schon enthalten. Jeder, der schon mal in der Kirche dem Pfarrer bei der Predigt zugehört hat oder ein Märchenliebhaber ist, weiß wie gut sich eine Geschichte einprägt. Wie stark sie auch unser Denken und Handeln beeinflussen kann. Selbst wenn die Geschichte nicht gut vorgetragen wird, wird der Inhalt trotzdem besser transportiert und verstanden.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Mai 2002
Frau Birkenbihl schreibt gewohnt flüssig, ich habe für das erstmalige reine Lesen des Buches kaum Zeit gebraucht. Da auch in diesem kleine Büchlein wieder viele Fragen an den Leser gestellt werden, werde ich beim nochmaligen Lesen beachten und meine "grauen zellen" zur aktiven Mitarbeit anregen.
Lesen lohnt, ich habe doch einige neue EinSICHTen gewonnen!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. November 2002
Ich habe tatsächlich die Kassette gehört und die ist richtig gut!

Es handelt sich um einen live-Mittschnitt aus Vera F.'s "VORTRAGS-TRILOGIE Karlsfeld 2001" und zwar um den 3. Teil. (Wer nicht, wie ich, den letzten Teil zuerst hören will: Die ersten beiden Teile sind "Vier heiße Problemlösungen" und "Kreative Problemlösungen".)
Die Kassette ist 120 min. lang und somit eine ideale Verkürzung langer Autofahrten. Beschrieben wird, wie Storys (erzählte Geschichten) beeinflussen können - und zwar einen selbst und wie auch andere! Das ganze ist gespickt mit reichlich Beispielen, Hintergrundwissen und Mutterwitz. Also: Zuhören, nachmachen und wohlfühlen!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Dezember 2002
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Können Geschichten uns verändern fragt Vera F. Birkenbihl in ihrem Buch auf Seite 76. Und wie man es aus Büchern von ihr kennt, gibt sie nicht gleich die Antwort, sondern bindet den Leser und die Leserin in die Beantwortung der Frage aktiv mit ein.
Wie und weshalb Stories das Leben verändern können, das erfahren Sie beim Lesen des ersten Teils. Hautnah erzählt die Autorin im zweiten Teil die ein oder andere selbst erlebte oder gehörte Geschichte. Sie gibt uns damit die Gelegenheit, sofort und sehr praktisch von ihrem Buch zu profitieren.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Februar 2005
StoryPower ist das Beste was ich von Vera F. Birkenbihl gelesen und intensiv durchgearbeitet habe.
Wie ich motivierend oder "belehrend" wirkungsvoll kommuniziere ist mir, durch die natürlich gehirngerechte Darstellung, so ganz deutlich geworden.
Ein "Lebens - Lehrbuch" vom Feinsten, das von mir gerne weiterempfohlen wird.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. April 2015
Geschichten und Beispiele aus dem Leben geben uns sehr viel. Sie unterhalten, sie belehren, sie wirken emotional und kognitiv und prägen sich einfach in das Gedächtnis und die Tiefenschichten ein. Diese Technik findet man in jeder Kultur, nur in der Moderne scheint es immer weniger gute traditionelle Geschichten zu geben. Geschichten, Märchen, Erzählungen sind das traditionelle Erbe einer Kultur, Moralkodex und Weltbild. Ebenso sind persönliche Geschichten und Bild aus dem eigenen Leben, oder aus dem Leben anderer Indikatoren für unsere Lebenseinstellungen. Die Macht der Geschichten sollte jedem, der mit Menschen zu tun hat und sich selbst besser verstehen will, bewusst sein. Absolut empfehlenswert!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden