Herbst/Winter-Fashion Hier klicken Duplo studentsignup Cloud Drive Photos Learn More TDZ naehmaschinen Hier klicken Learn More Fire Shop Kindle PrimeMusic GC HW16

Stolen 2012 CC

LOVEFiLM DVD Verleih

Filme und Serien auf DVD und
Blu-ray im Verleih per Post.

Jetzt 30 Tage testen

Der LOVEFiLM DVD Verleih ist nur für Kunden in Deutschland verfügbar

Stolen sofort für EUR 0,00 im Rahmen einer Prime Instant Video-Mitgliedschaft ansehen.
Jetzt 30 Tage testen

LOVEFiLM DVD Verleih
Trailer ansehen

Seine achtjährige Haftstrafe gerade erst abgesessen und eigentlich nur Ruhe suchend, wird Ex-Meisterdieb Will Montgomery (Nicolas Cage) von seiner dunklen Vergangenheit eingeholt. Der ehemalige Verbrecherkollege Vincent (Josh Lucas) erpresst ihn und hält Montgomerys Tochter Alison (Sami Gayle) in einem gestohlenen Taxi als Geisel fest. Diese lässt er nur frei, wenn Will ihm das Versteck der zehn Millionen Dollar aus ihrem letzten gemeinsamen Raubüberfall nennt. Will würde für das Leben seiner Tochter durch die Hölle gehen. Noch nichts von seinem Job verlernt und in Topform setzt er sich auf die Fährte des Kidnappers, um Alison zu retten...

Darsteller:
Nicolas Cage, Mark Valley
Verfügbar als:
DVD, Blu-ray

Details zu diesem Titel

Discs
  • Film FSK ages_16_and_over
Laufzeit 1 Stunde 32 Minuten
Darsteller Nicolas Cage, Mark Valley, Sami Gayle, Josh Lucas, Malin Akerman
Regisseur Simon West
Studio Splendid Film
Veröffentlichungsdatum 26. Oktober 2012
Sprache Deutsch, Englisch
Untertitel Deutsch
Discs
  • Film FSK ages_16_and_over
Laufzeit 1 Stunde 32 Minuten
Darsteller Nicolas Cage, Mark Valley, Sami Gayle, Josh Lucas, Malin Akerman
Regisseur Simon West
Studio Splendid Film
Veröffentlichungsdatum 26. Oktober 2012
Sprache Deutsch, Englisch
Untertitel Deutsch

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
Dieser Film ist leider einer der schlechteren Nicolas Cage Filme, wobei er selbst nicht das Problem ist. Die schauspielerische Leistung von Cage war solide, der Rest des Films leider nicht. Von der Musik bis hin zur Kameraführung schon fast B-Movie Qualitäten. Allein schon das Intro war dermaßen schlecht, dass ich dachte, dass ich versehentlich den falschen Film angeklickt habe und irgend ein lowbudget Film aus Fernost läuft. Musik komplett verfehlt und das wirklich über den kompletten Film hin. Actionszenen wirken forciert und unnatürlich. Logikfehler durchziehen den Film und lassen einen nur den Kopf schütteln.

Die Handlung selbst war sehr langatmig und dementsprechend langweilig. Ähnliche Filme wie z.B "Taken", welcher zu hoher Wahrscheinlichkeit ideengebend war für "Stolen", sind spannender, überzeugender und lassen einen mitfiebern.

Als großer Nic Cage-Fan enttäuscht, als allgemeiner Filmefan noch enttäuschter.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray
Seine achtjährige Haftstrafe gerade erst abgesessen und eigentlich nur Ruhe suchend, wird Ex-Meisterdieb Will Montgomery von seiner dunklen Vergangenheit eingeholt. Der ehemalige Verbrecherkollege Vincent erpresst ihn und hält Montgomerys Tochter Alison in einem gestohlenen Taxi als Geisel fest. Diese lässt er nur frei, wenn Will ihm das Versteck der zehn Millionen Dollar aus ihrem letzten gemeinsamen Raubüberfall nennt. Will würde für das Leben seiner Tochter durch die Hölle gehen. Noch nichts von seinem Job verlernt und in Topform setzt er sich auf die Fährte des Kidnappers, um Alison zu retten.

Nicholas Cage dreht einen Film nach dem anderen und leider in der Vergangenheit auch einen Flop nach dem anderen,kleine Außnahme Pakt der Rache und der aktuelle Actionthriller Stolen von Con Air/Expandables Regisseur Simon West.Natürlich ist Stolen kein Kracher,aber er ist unterhaltsam und hat die eine oder andere Finte parat.Ich dachte Cage bekommt garnichts mehr auf die Reihe,zumindest macht er in Stolen wieder eine etwas bessere Figur.
Stolen ist in keiner Liga mit Con Air oder The Rock,aber er hebt sich zumindest etwas von Actionfilmen von der Stange ab und war durchaus spannend.
Kommentar 29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
Die Namen in der Beschreibung sind sicherlich größer als der Film selber, aber dennoch ist der Film nicht so schlecht, wie er hier von den anderen Rezensoren gesehen wird. Con Air und Red Rock sind prinzipiell auch nur Dumpfe Action-Kracher, die man einfach nur in besserer(guter) Erinnerung hat.

Nicolas Cage macht mit seinen Jungs einen Einbruch und wird dabei als einziger Verhaftet. Acht Jahre später meldet sich einer seine Kumpels und möchte das Geld haben. Um diesem mehr Ausdruck zu verleihen, entführt er kurzerhand die Tochter. Nun beginnt für Cage die Suche nach den Entführern.
Das ganze ist durchaus unterhaltend gemacht und auch ein paar Action-Fahrten fehlen nicht. Dabei ist der Film durchaus nach "alter Schule" gemacht und so gibt es keine wilden Computer-Schnitte, dass dem Zuschauer nur so schwindelig wird.

Wie oft in diesem Genre sind viele Zusammenhänge nicht so ganz astrein. Zum Beispiel, dass jemand 8 Jahre im Gefängnis sitzt und dann gleich so zielstrebig ein Handy kaufen kann und eine Anrufumleitung einrichten kann. Ich glaube nicht, dass man sowas im Gefängnis lernt.
Der Schluss ist in der Tat ganz lustig, wenn auch vorhersehbar.
Mit 90 Minuten hat der Film auch die passende Länge um sich nicht zu langweilen. Für einen schnellen Film zwischendurch gut geeignet.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
Der Film ist nicht originell, überrascht in keiner Sekunde, überzeugt in keiner Sekunde, ist unglaubwürdig und so spannend wie Wurfsendungen mit Supermarktwerbung. Es ist mir schleierhaft was man an diesem Film gut finden kann. Wer noch niemals einen "Tochter wurde entführt, Papa findet sie wieder"-Film gesehen hat schafft es vielleicht (!) unterhalten zu werden, alle anderen müssten sich meiner Meinung nach fragen, weshalb (auch gerade mit Cage) schon wieder einer verfilmt wurde und mit welchem Trick sie dazu gebracht wurden diesen zu sehen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
Ehrlich gesagt kam mir der Film wie ein Abklatsch von "96 Hours-Taken" vor - leider auch nicht besonders gut.Die Spannung hielt sich auch in Grenzen, hetzt der Papa doch eigentlich nur ständig durch die Stadt, als müssten mit aller Gewalt die Minuten gefüllt werden. Vielleicht ist man auch mittlerweile schon zu verwöhnt. Das Einzige was mir sehr gut gefallen hat war die letzte Szene, dafür hat sich der ganze Film aber nicht wirklich gelohnt. Schade!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
Hat mir "sehr gut" gefallen, daher volle Punktezahl, auch wenn's kein Überfilm ist. Ich war gut unterhalten, der Streifen war durchgehend spannend. Na gut, bei der Kampfszene zum Schluss wurde - wie so oft - maßlos übertrieben, aber was soll's, der Schluss macht's mit etwas Humor wieder wett. Natürlich ist das Ganze nicht realistisch, aber doch zu empfehlen! Die Bassfolge der Hintergrundmusik ist ein Ohrwurm und meines Erachtens genial.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen