Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch SchwanHM und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von Wirklich günstiger
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Gut verpackter Versand innerhalb von 24h. Die Blu-ray ist wie neu und wurde auch nur einmal geschaut.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 7,29
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 11,49
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: media-shop
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Stirb langsam 5 - Ein guter Tag zum Sterben - Extended Cut [Blu-ray]

3.0 von 5 Sternen 548 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf Blu-ray
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Blu-ray
"Bitte wiederholen"
Standard Blu-ray
EUR 7,28
EUR 1,70 EUR 0,49
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Verkauf durch SchwanHM und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Stirb langsam 5 - Ein guter Tag zum Sterben - Extended Cut [Blu-ray]
  • +
  • Stirb langsam 4.0 [Blu-ray]
  • +
  • Stirb langsam 2 [Blu-ray]
Gesamtpreis: EUR 20,89
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Bruce Willis, Mary Elizabeth Winstead, Jai Courtney, Sebastian Koch, Cole Hauser
  • Regisseur(e): John H. Moore
  • Format: Blu-ray
  • Sprache: Deutsch (DTS 5.1), Englisch (DTS-HD 7.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.85:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: 20th Century Fox Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 28. Juni 2013
  • Produktionsjahr: 2012
  • Spieldauer: 101 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.0 von 5 Sternen 548 Kundenrezensionen
  • ASIN: B00BEDDLC6
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 9.498 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

John McClane ist zurück! In STIRB LANGSAM - EIN GUTER TAG ZUM STERBEN schlüpft Bruce Willis wieder in seine Paraderolle als New Yorker Polizist, der zufällig immer zur falschen Zeit am falschen Ort ist.

Dieses Mal ist der knallharte Cop in Moskau, um seinen Sohn Jack, der ihm über die Jahre fremd geworden ist, und den Russen Komarov zu retten, denen die russische Unterwelt im Nacken sitzt. Zusammen kämpfen sie gegen die Zeit, um einen gefährlichen Machtwechsel in Russland zu verhindern und stellen dabei fest, dass sie im Doppelpack unschlagbar sind...

VideoMarkt

Weil sein entfremdeter Sohn Jack in Moskau hinter Gittern sitzt, reist US-Cop John McClane in die russische Metropole, um sich ein Bild von der Lage zu machen. Doch bereits kurz nach der Ankunft kollidieren die Pläne des Vaters mit denen des Sohns, der tatsächlich für die CIA arbeitet und einen Geheimnisträger samt einer brisanten Akte außer Landes bringen soll. Nach anfänglichen Reibereien wächst das Vater-Sohn-Duo zusammen, zeigt den Gegnern, dass Widerstandsgeist und Zerstörungskompetenz in der Familie liegen. --Ce texte fait référence à une édition épuisée ou non disponible de ce titre.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD Verifizierter Kauf
Im großen und ganzen ja man kann ihn sich ansehen, aber nach Teil 4 ist dieser wirklich schlecht geworden.
Und dazu kommt der Film ist echt kurz, was für einen Stirb Langsam Teil garnicht passt.
Ok die Action ist da auch ein paar lustige Sprüche aber so richtig kommt das alles nicht rüber. (SCHADE)

Bild in 16:9 Widescreen 1,85:1
Ton in DD 5.1
Laufzeit ohne Abspann : 1.28.16.min.(Heul) und mit Abspann 1.33.39.min. FSK 16
Bonus: Entfallene Szenen, Trailer
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Duda am 10. September 2014
Format: Blu-ray
Als Fan der Reihe hatte ich sogar überlegt ins Kino zu gehen. Oha, das wäre eine derartige Geldverschwendung gewesen und als hätte ich es geahnt, habe ich diesen Film lediglich ausgeliehen. Zum Glück!
Am Anfang (oder eigentlich geht es einem bis zum Ende so) überlegt man krampfhaft worum es eigentlich geht.
OK die Vater-Sohn-Beziehung ist zerrüttet, Bruce will den Sohn zur Vernunft bringen und reist nach Russland. Aber ich dachte, die Zeiten des kalten Krieges sind vorbei. Dann geht es erst richtig los. Es folgen sinnlose Verfolgungsjagten, bei denen man bald nicht mehr weiß wer verfolgt wen und ach ja warum eigentlich. Andauernd sinnlose Rumballerei. Eine sinnlose Handlung. Zu keiner Zeit kommt Spannung auf und der Höhepunkt ist die Tatsache, dass die Beiden mal eben ganz relaxed nach Tschernobyl düsen um die Bösewichter dingfest zu machen. Es werden Unmengen radioaktiv verseuchter Straub aufgewirbelt und nachdem der Hubschrauber, der unter uns gesagt ja schon so einige komische Aktionen macht, endlich abstürzt, springt der beherzte Bulle kurzerhand in das verseuchte Wasser.
Wo sind die witzigen Dialoge die diese Serie ausmachten. Regungslos und irgendwie sediert stolpert Herr Willis durch den Film und hinterlässt keinen bleibenden Eindruck.
Fazit: Bloß nicht kaufen!!!!
Kommentar 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Habe mir trotz der schlechten Kritiken eine eigene Meinung bilden wollen und den Film ausgeliehen. So habe ich Gott sei Dank nur EUR 3,99 "versenkt". Wie schlecht der Film tatsächlich ist, hätte ich mir nicht träumen lassen. Selbst als Fan der ersten Stunde (Teil 1 damals mehrfach im Kino gesehen) konnte ich diesem Teil wirklich gar nichts abgewinnen. War Teil 4 (4.0) wirklich noch überraschend cool und eigentlich ein mehr als würdiger Abschluss, so hat Bruce Willis sich mit diesem Teil auf das Niveau von Billig-Filmchen begeben. O.K., die Action-Szenen waren teuer, was sie aber nicht wirklich besser macht. Es fehlt die Inspiration, der Witz, das Unvorhergesehene. So ist es einfach nur Krawall. Die Story selbst ist mehr als mau, was ja schon geschrieben wurde. Die Vater-Sohn-Beziehung ist einfach nur peinlich. Und die Familienzusammenführung am Ende in Slow-Motion soll wohl eine Anspielung auf vergangene Hollywood-Schmonzetten sein. Nicht einmal die Schurken kommen auch nur annähernd an frühere Fieslinge heran und die Wendungen sind ziemlich vorhersehbar. Lieber noch einmal 4.0 ansehen oder einfach was anderes unternehmen.
Kommentar 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Felix Knothe TOP 500 REZENSENT am 27. Januar 2017
Format: DVD
Bruce Willis in seiner Paraderolle als John McClane. Eigentlich ein Grund zum Freuen, hat doch diese Action-Reihe bisher wirklich tolle Filme hervorgebracht. Doch dieser fünfte Teil ist leider gehörig in die Hose gegangen. Waren die ersten Teile noch gezeichnet von 80er/90er-Jahre-Witz, fulminanten Stunts und einer sympathischen Hauptfigur, fehlen diese Attribute hier leider fast gänzlich. Auf die launischen Sprüche von Willis wartet man hier fast vergebens, die Action ist viel bleihaltiger ausgefallen als bei den Vorgängern, was so irgendwie nicht zur Rolle von McClane passt. Teilweise fühlt man sich schon an die „Expendables“ erinnert. Die große Verfolgungsjagd durch Moskau ist anfangs zwar beeindruckend, doch fängt mit der Zeit leider auch an zu langweilen. Möglicherweise hätte ein anderer Regisseur da mehr herausgeholt.

Schauspielerisch wird von den Darstellern hier nicht viel abverlangt, es zählen über weite Strecken eher die körperlichen Aspekte. Bei den Dialogszenen wirkt Willis teilweise gelangweilt, oder als hätte man ihn für diesen Film zwangsverpflichtet. Leider macht es sein Filmsohn Jai Courtney nicht besser und bleibt absolut farblos. Mit Wehmut denkt man da an den dritten Teil zurück, als sich Willis mit seinem Filmpartner Samuel L. Jackson hörenswerte Sprachduelle lieferte (wie bekommt man genau drei Gallonen Wasser in einen 5-Gallonen-Behälter?). Leider gibt es von der damaligen Dynamik hier nichts zu sehen. Schade.

Was bleibt ist ein durchschnittlicher Action-Film, der fälschlicherweise mit dem „Stirb langsam“-Logo versehen wurde. Vom Inhalt und Stil der Inszenierung her hätte die Marke besser zu „White House Down“ gepasst, der nur ein halbes Jahr anlief.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Zum fünften Mal ist John McClane wieder zur falschen Zeit am falschen Ort und steckt sozusagen
wieder im größten Misthaufen, freundlich ausgedrückt.
Er bekommt mit das sein Sohn Jack, in Moskau unter Anklage steht und er muss froh sein wenn er mit
lebenslänglich davon kommt.

Yuri Komarov, der mit Jack vor Gericht steht, der aussagen will um einen gefährlichen Machtwechsel zu
verhindern, soll vor seiner Aussage liquidiert werden.
Durch eine gewaltige Explosion können Jack und Komarov fliehen.
Die Killer sind hinter ihnen her und John McClane hinter beiden. Eine Wahnsinnsverfolgungsjagd durch
Moskau entbrennt.

Ich finde das dieser fünfte Streifen Stirb langsam, der schlechteste ist. Wobei ich nicht sagen will, dass er nicht
sehenswert ist. Wer Action mag, davon gibts eine ganze Menge, mir fehlt aber einiges mehr was ich bei den
ersten Teilen fand.
Zum Beispiel wenn er immer mit sich selbst geredet hat, ( mensch Junge denk nach....sitz ich schon wieder in der......) etc.
und ein paar coole Sprüche mehr, hätten auch nicht geschadet.
Was mir auch auffiel, dass er bei den ersten vier Teilen immer einen Gegner hatte, den er zur Weisglut trieb.
Hier fand ich eigentlich keinen.

Fazit: Wer Action mag, auf jeden Fall ansehn, für mich der fünftbeste Stirb langsam ;-),
Und wenn ein sechster rauskommt, werde ich ihn mir auf jeden Fall holen.
Das Bild und Ton waren gut,
Als Extras sind, Entfallene Szenen und Kinotrailer, kein Wendecover.
Deutsche und Englische Untertitel für Hörgeschädigte.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden