Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von yoused GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Neuwertiger Artikel, Lieferung in 1-2 Werktagen via DHL/ Dt.Post
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Stirb langsam 1 [Blu-ray]

4.8 von 5 Sternen 45 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf Blu-ray
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Blu-ray
"Bitte wiederholen"
Standard Blu-ray
EUR 9,79
EUR 4,42 EUR 4,63
Aktuelle Angebote 4 Blu-rays für 30 EUR 2 Werbeaktion(en)

Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

alien
Das Poster zum Steelbook jetzt downloaden.
Hier klicken.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Stirb langsam 1 [Blu-ray]
  • +
  • Stirb langsam 2 [Blu-ray]
  • +
  • Stirb langsam - Jetzt erst recht [Blu-ray]
Gesamtpreis: EUR 26,43
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Bruce Willis, Alan Rickman, Bonnie Bedelia, Alexander Godunov, Reginald VelJohnson
  • Regisseur(e): John McTiernan
  • Format: Widescreen
  • Sprache: Deutsch (DTS 5.1), Englisch (DTS-HD 5.1), Französisch (DTS 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Twentieth Century Fox
  • Erscheinungstermin: 1. Februar 2013
  • Produktionsjahr: 1988
  • Spieldauer: 132 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen 45 Kundenrezensionen
  • ASIN: B00AEJO20Q
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 6.152 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Heiligabend in Los Angeles. Eine Gruppe schwerbewaffneter Männer stürmt ein Bürohochhaus. Die Gangster wollen 624 Mio Dollar erbeuten, die als Wertpapiere in einem computergesicherten Safe lagern. Eine Partygesellschaft, die im obersten Stockwerk feiert, nehmen sie als Geiseln. Nur der New Yorker Polizist Mc Clane kann entkommen. Doch alle Ausgänge sind blockiert, die Telefonverbindungen unterbrochen. Dann wird kaltblütig eine Geisel erschossen. Mc Clane begreift, dass nur er eine Chance hat. Völlig auf sich selbst gestellt nimmt er den bedingungslosen Kampf auf...

Movieman.de

Moviemans Kommentar zur DVD: Dies ist wohl trotz der kleinen Mankos die beste Heimversion, in der der Film je vorlag. Durch die anamorphe Abtastung der US-Disc überlegen und besser als all die Laserdiscversionen. Filmhistorisch gesehen ist "Stirb Langsam" zum Archetyp des Genres geworden. Die straffe Dramaturgie, die Charaktere, die bis zum Drugstorehändler hin beseelt sind, die pointierte Musik mit all ihren Anspielungen und gewitzten Klauereien, die stimmige Fotographie, all das hat das Genre neu definiert. Erster Kaufzwang des Jahres 2000.

Bild: Das Bildformat ist mit 1:2,15 nicht ganz so breit wie auf dem Cover angegeben und führt bereits zu merklichem Bildinformationsverlust; bei 00:09:34 etwa ist der Computerbildschirm nicht soweit einsehbar, dass nachvollziehbar wäre, in welcher Etage sich Mrs. McClane aufhält. Das Bild leidet etwas an leichtem Grieseln, das zuweilen zu brutalem Rauschen degeneriert (00:59:46, Aktenschrank). Auch ist der Mattscheibeneffekt in safter Manifestation schon einmal erkenntlich (00:07:51, Schwenk über Strassenpflaster). Insgesamt aber führen der sehr gute Kontrast und gute Schärfewerte zu einem plastischen Bild, dessen Farben die winterlichen und nächtlichen Lichtverhältnisse gut wiederspiegeln.

Ton: Durch die beiden Foxtitel "Speed" und "Speed 2" ist man ja bezüglich der technischen Werte der DVDs sehr verwöhnt worden. "Stirb Langsam" 1 und 2 können da nur bedingt mithalten. Frappant ist hier der hörbare Unterschied zwischen der deutschen und der englischen Tonfassung, wobei letztere räumlicher und durchschlagender klingt, was bereits durch die LKW-Szene bei 00:16:20 sehr anschaulich beleuchtet wird: in der deutschen Versionen fehlen schlicht die satten Bässe und die Rearkanäle sind schwächer, der Ton ist eher frontgewichtet. Generell ist die Tonmischung prägnant und jeder Schuss akustisch nachvollziebar. Originalfassung also sehr gut, deutsche nur gut. --movieman.de -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: DVD.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD Verifizierter Kauf
Viele kennen Ihn und fast jedes Jahr zu Weihnachten wird er immer wieder ausgestrahlt.
Meiner Meinung nach ist die Stirb Langsam Reihe ein Meilenstein in dem Action Genre. Nachdem der erste und zweite Teil rauskamen, haben viele Regiesseure versucht ähnlches rauszubringen.. großteils nicht gelungen würde ich sagen.

Die Stirb Langsam Reihe gehört einfach in jedes Film Fan und Action Liebhaber Regal.
Habe den Film schon zig male gesehen und freue mich immer wieder drauf wenn ich ihn anschaue.

Verdiente 5 Sterne und gaanz klare Kaufempfehlung
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Habe mir den Film in der aktuellen 3 BD für 30 € Aktion gekauft. Für diesen Preis musste der Film einfach auf HD her und es hat sich gelohnt. Man bekommt alles was man braucht mit einigen Extras und einer super Bildqualität. Zum Film muss man wohl nichts mehr sagen. Ein zeitloser Klassiker der auch nach zigfachen Sichtungen nicht langweilig wird.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Großartiger Aktionfilm! Bruce Willis in seiner zweitbesten Rolle (bin ein Last Boy Scout Fanboy). Und dazu noch ein passender Weihnachtsfilm.
Auf jeden Fall das Highlight der Serie. Diese nimmt leider mit jedem Film stetig ab.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Dies ist ein Actionstreifen aus den 80ern, über den man nicht mehr viel sagen muss, da ihn jeder schon kennt.
Ein schöner, spannender mit Action und etwas Humor überzogener Weihnachtsfilm.
Aber ein paar Worte sollen es doch sein.

John McClane, ein Bulle aus New York, besucht in Kalifornien seine Noch-Ehefrau um mit ihr und seinen Kindern
Weihnachten zu feiern.
Er findet sich im Nakatomi-Tower ein, wo seine Frau arbeitet und dabei ist mit Kollegen und ihrem japanischen Boss,
eine Weihnachtsfeier zu verbringen.
Als McClane sich in ihrem Büro etwas frisch machen will und abwartet bis die Feier zu Ende ist,dringen vermeintliche
Terroristen in das Gebäude ein und nehmen alle als Geisel.
Von nun an geht es McClane um Kopf und Kragen, er muss die Terroristen ausschalten und er muss dafür sorgen, dass die
Geiseln überleben.
Ein gefährliches Unterfangen.

"Die Hard" hat mir schon vor über 25 Jahren super gefallen und das hat sich bis heute nicht geändert.
Und er ist erst der erste, von einer Reihe von John McClane's absolut sehenswerten Actionstreifen.
Sehr empfehlenswert für alle die Spannung und Action lieben.
Mit "Stirb langsam" gelang Bruce Willis der Durchbruch in seiner Filmkarriere.

Das Bild war superscharf und auch Superton.
Auch die Synchro einwandfrei. Mir fiel auch nix auf das irgend was geschnitten wäre. So kenn ich ihn schon von früher.
Mit Extras sieht es mau aus, Kommentare,
nicht mal ein Wendecover.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Der erste Teil von Stirb Langsam ist zugleich auch eindeutig der beste.Einer der besten Actionfilme der Geschichte.Trotz der vielen Explosionen wirkt der Film sehr authentisch und realistisch weil man sieht wie verwundbar John McLane ist.Ich glaub das hat Stirb Langsam auch so beliebt gemacht.Er ist einfach echt und total cool.

Denke Teil 1 ist der beste dann Teil 3 und dann Teil 2.
4.0 ist zwar nicht schlecht aber es erinnert mich nicht an die anderen 3 Teile.Der Humor und die Verwundbarkeit von John McLane fehlt ein wenig bei 4.0.Schaut doch mal wie John McLane am ende des 4 Teiles aussieht und wie am Ende des ersten oder 3 Teiles.Obwohl er viel älter ist,hat er kaum Verletzungen ,außer ein paar Kratzer und ein Durchschuss durch die Schulter.Und die Story gefiel mir nicht so ganz.Etwas zu unrealistisch.
Außerdem wurde zu viel mit Computertechnik gedreht.Was man im Film auch eindeutig sieht.Aber die Action Stimmt.

Teil 1 = *****
Teil 2 = **** 1/2
Teil 3 = *****
Teil 4 = ***
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Frank79 TOP 500 REZENSENT am 30. Juni 2013
Format: Blu-ray
Heiligabend/ Los Angeles: Cop John McClane will eigentlich nur seine Frau Holly und die Kinder wiedersehen.
Er lebt getrennt von ihnen in New York.
Im neuen Nakatomi Tower, wo Holly arbeitet, soll er sie auf einer Weihnachtsfeier treffen.
Nach einem kleinen Streit verbleibt John alleine im Büro und macht sich frisch während Holly zur Feier eilt.
Das sind die letzten friedlichen Minuten für John.
Zeitgleich dringen Terroristen, angeführt vom charismatischen Jack Gruber, in das Gebäude ein und bringen die Feiernden in ihre Gewalt.
Zudem riegeln sie das Hochhaus ab und töten den Chef des Unternehmens nachdem ihnen dieser den Computercode für den Tresor nicht geben will.
Aber die europäischen Terroristen haben die Rechnung ohne John gemacht der sich in Sicherheit bringen konnte.
Und der ist nun extrem genervt und bewaffnet.

Habe den Film bestimmt schon 15-16 x gesehen, wenn nicht noch öfter, und er wird einfach nicht schlechter.
Spannung, Action, Coole One-Liner, Stunts und Super Darsteller machen Stirb Langsam aus dem Jahr 1988 zu einem Klassiker des Actiongenres.
John McTiernan hat einen nahezu perfekten Film inszeniert der auch Heute nichts von seiner Faszination eingebüßt hat.
Es wirken u.a. mit: Bruce Willis, Alan Rickman, Alexander Godunov, Reginald VelJohnson, Bonnie Bedelia, Hart Bochner, Robert Davi, Andreas Wisniewski, Clarence Gilyard und Paul Gleason.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden