Facebook Twitter Pinterest
EUR 14,45 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
Nur noch 1 auf Lager Verkauft von all-my-music-rheingau
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von dodax-shop
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 6,99

Stimmt So

4.3 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Preis: EUR 14,45
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch all-my-music-rheingau. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
2 neu ab EUR 7,00 9 gebraucht ab EUR 1,73

Hinweise und Aktionen


Urban Priol-Shop bei Amazon.de


Produktinformation

  • Audio CD (16. Februar 2004)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Wortart/Made in Cologne (SPV)
  • ASIN: B000050X3M
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Hörbuch-Download  |  Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 475.000 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
3:21
Song abspielen Kaufen: EUR 0,79
 
2
30
0:52
Song abspielen Kaufen: EUR 0,79
 
3
30
1:43
Song abspielen Kaufen: EUR 0,79
 
4
30
1:37
Song abspielen Kaufen: EUR 0,79
 
5
30
4:53
Song abspielen Kaufen: EUR 0,79
 
6
30
1:09
Song abspielen Kaufen: EUR 0,79
 
7
30
2:28
Song abspielen Kaufen: EUR 0,79
 
8
30
0:40
Song abspielen Kaufen: EUR 0,79
 
9
30
1:14
Song abspielen Kaufen: EUR 0,79
 
10
30
1:57
Song abspielen Kaufen: EUR 0,79
 
11
30
3:43
Song abspielen Kaufen: EUR 0,79
 
12
30
1:18
Song abspielen Kaufen: EUR 0,79
 
13
30
0:57
Song abspielen Kaufen: EUR 0,79
 
14
30
3:16
Song abspielen Kaufen: EUR 0,79
 
15
30
0:48
Song abspielen Kaufen: EUR 0,79
 
16
30
2:11
Song abspielen Kaufen: EUR 0,79
 
17
30
2:37
Song abspielen Kaufen: EUR 0,79
 
18
30
4:01
Song abspielen Kaufen: EUR 0,79
 
19
30
2:45
Song abspielen Kaufen: EUR 0,79
 
20
30
3:19
Song abspielen Kaufen: EUR 0,79
 
21
30
2:45
Song abspielen Kaufen: EUR 0,79
 
22
30
4:04
Song abspielen Kaufen: EUR 0,79
 
23
30
2:32
Song abspielen Kaufen: EUR 0,79
 
24
30
2:10
Song abspielen Kaufen: EUR 0,79
 
25
30
2:29
Song abspielen Kaufen: EUR 0,79
 
26
30
1:10
Song abspielen Kaufen: EUR 0,79
 
27
30
4:21
Song abspielen Kaufen: EUR 0,79
 
28
30
4:46
Song abspielen Kaufen: EUR 0,79
 
29
30
2:27
Song abspielen Kaufen: EUR 0,79
 
30
30
4:56
Song abspielen Kaufen: EUR 0,79
 

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Aufgenommen am 6./7, Juni 2000 in der "Bühne im Hofgarten", Aschaffenburg.
Der Kabarettist babbelt hier 76 min lang, in 30 anwählbaren Episoden munter drauf los.
Blitzschnell wechselt er von Jedermanns Alltagsthemen bis hin zur Politik. Das Ganze wird von den teilw. ansteckenden - weil echten - Publikumsreaktionen begleitet.
Der Südhesse/Nordfranke spiegelt damit den Zeitgeist der Bundesrepublik wieder. Es gab noch die gute alte D-Mark; "Die Linke" hieß noch "PDS"; - aber einiges ist heute noch ähnlich aktuell wie damals - andere vergessene Themen findet man viell. gerade deshalb wieder amüsant bzw. interessant.

"Stimmt So" (vieles schon 1998 geschr.) ist sein Drittes Soloprogramm. Urban Priol erhielt im Jahre 2000 dafür den "Deutschen Kleinkunstpreis".
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Urban Priol hat sich in den letzten Jahren vom local hero zum national bekannten und anerkannten Kabarettisten gemausert. Er ist in der Qualität mit den Nuhrs, Mittermeiers und Hoffmanns in einer Reihe zu nennen. Eigentlich ist Urban noch besser, weil er tagesaktuell und gesellschaftskritisch in einem ist. Er kommt aus dem politischen Kabarett, hat eine brilliante Analysefähigkeit und eine Verbalakrobatik, die nur Stimmimitatoren besser beherrschen. Urban Priol ist alles auf einmal. Auf dieser CD spielt die Aschaffenburger Welt - seine Heimat - noch eine große Rolle. Trotzdem verstehen auch Norddeutsche und Süddeutsche, was er will, auch ohne zu wissen , wo Ascherbersch liegt. In seinen neueren Werken hat sich das geändert. Zum Einstieg in die KaPRIOLen genau richtig!
1 Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Urban Priol ist mal wieder fertig. Vom Leben? Von der Politik? Oder von beidem zusammen? Eher letzteres, im vorliegenden Programm bestimmt aber vor allem seine Tätigkeit als Kommunalratsmitglied seine Depressionen. Wir sollten aber von vorne anfangen: Zunächst bringt ihn die Frauenstimme in seinem neuen Navi fast zur Verzweiflung und er stellt fest, dass Aschaffenburg im nicht digitalisierten Bereich liegt. In Grabplattenverordnung" setzt er Lokalaufgaben mit Textaufgaben aus der Schule gleich. Er darf es sich erlauben, die Führungsriege der CDU mit den Teletubbies zu vergleichen. Die Programme des Kabarettisten Urban Priol sind immer politisch angehaucht, aber um über die Stammtischsafari" wirklich lachen zu können, muss man sich mit dem politischen Zeitgeschehen wirklich auskennen - bei mir hapert es da ein wenig. Beim Thema Gesundheit!" prophezeit er, dass man seine Blinddarmoperation in naher Zukunft mit vorhandenen Optionsscheinen absichern muss, was mittlerweile auch gar nicht mehr so abwegig ist. Passend dazu ist das Börsengebet" für jeden Börsianer. Den Vorschlag des 6-Stunden Tages" von Ex-Arbeitsminster Walter Riester in Bündnis gegen Arbeit" steht er kritisch gegenüber, denn dies würde sich negativ auf Leute in Beziehungen auswirken. Eine perfekte Persiflage wird mit Forsthaus Falkenau" geboten und nicht nur Dieter Nuhr beschwert sich über das Thema Kommunale Krötentunnel". In Draußen im Lande" erklärt er uns die letzten Fixpunkte unserer immer schneller globalisierenden Welt: Gewerkschaften, Todesanzeigen und die Fassenacht. Der einzige Russe, vor dem er schon als Kind Angst hatte, ist Ivan Rebroff. In Support the Minderheiten!Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren