Facebook Twitter Pinterest
EUR 19,90
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Stille wird hörbar wie ei... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Stille wird hörbar wie ein Flüstern: Gedichte Gebundene Ausgabe – 3. Dezember 2009

4.8 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 19,90
EUR 19,90 EUR 19,95
1 gebraucht ab EUR 19,95

Die vier Jahreszeiten des Sommers
Entdecken Sie jetzt den neuen Roman von Grégoire Delacourt Hier klicken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Klappentext

Sieben unterschiedliche Daseins- und Stimmungskonstellationen bilden den Rahmen für die Gedichte und Bilder dieses Buches. Sowohl mit Pinsel und Zeichenstift als auch mit Worten in kräftigen Farben gemalt, regen sie vor allem zum Anschauen mit der Seele an. Die Palette reicht hierbei von den Graublauschattierungen der Melancholie über die heiteren Pastelltöne der Freude an den kleinen Dingen unseres Lebens bis hin zu den leuchtend warmen und intensiven Nuancen der staunenden Bewunderung für die Schönheit dessen, was uns umgibt. Inspiriert vom künstlerischen Schaffen des jeweiligen Gegenübers haben Autorin und Künstlerin in enger Zusammenarbeit Interpretationen ihrer Arbeiten gestaltet, die den Betrachtern die Themen in einer Art Collage aus verschiedenen Blickwinkeln darbieten.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Anke Höhl-Kayser, Jahrgang 1962, lebt mit ihrer Familie und dem Berner Sennenhund Baloo in Wuppertal. Die Literaturwissenschaftlerin, die ihr Magisterexamen an der Ruhr-Universität Bochum absolviert hat, schreibt Bücher (nicht nur) für Jugendliche, Kurzgeschichten und Lyrik.Die Literaturwissenschaftlerin, die ihr Magisterexamen an der Ruhr-Universität Bochum absolviert hat, schreibt Kinderbücher und Lyrik. Weitere Veröffentlichungen finden sich in verschiedenen Anthologien, wie z.B. dem Literarischen Hundekalender 2011 und 2012 (Edition Martin Gold) und dem HUNDE-JA-HRBUCH 3 (MariPosa-Verlag).

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Dieser Gedichtband ist durchgängig einfach nur schön.
Und das obwohl die meisten Titel der einzelnen Gedichte eigentlich darauf schließen lassen, dass überwiegend (vermeintlich) dunkle Zeiten die Aufmerksamkeit der Autorin auf sich gezogen haben.

Ganz gleich, ob es sich um Abschied, Herbst, Nacht, das Jahresende oder die Midlife Crisis dreht - Anke Höhl-Kayser ist es gelungen, ihre Gedanken in Worte zu fassen und aus jedem dunklen Kapitel ein positives Erlebnis zu machen. Sie nimmt den Zeiten, die den meisten Menschen als düster, trist und trostlos vorkommen den Schrecken.
Ja, fast ist man geneigt, sich nach dem bunten Herbstlaub zu sehnen, den geheimnisvollen Nebelschwaden, dem prasselnden Kaminfeuer - sogar wenn man selbst eigentlich einem luftig-leichten Sommertyp entspricht.
Aber es gibt auch andere Themen. So zeigt sie uns in den "Variationen zum Thema Glück", wie wenig es braucht, um glücklich zu sein.
Oder das Gedicht an eine Künstlerin - so wahr!
Urlaubsgeschichten verdichten sich, als wäre man dabei gewesen und ihre Freude und ihr aufrichtiges Glücksempfinden, wenn sie an ihre Kinder denkt, sind einfach zauberhaft.

Ein Buch, das man nach dem Lesen nicht einfach so in das Bücherregal wegstellt und einstauben lässt. Gerne nimmt man es immer wieder zur Hand um darin zu blättern, zu schmökern, womöglich um nach einem bestimmten Thema zu suchen, um sich trösten zu lassen, oder einen Rat abzuholen und sich natürlich auch an den zahlreichen, wunderschönen Bildern von Noëlle-Magli Wörheide zu erfreuen.

Apropos, da war doch noch was...
Ach ja, die Aufmachung.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von CryFly TOP 1000 REZENSENT am 24. Juli 2010
Format: Gebundene Ausgabe
===Meine Meinung===
Das Buch ist optisch eine echte Augenweide. Die rote Schutzhülle mit der schönen Zeichnung wirkt mit dem Titel sehr edel. Ein weißes Lesebändchen schaut unten heraus, wodurch man immer seine aktuelle Seite findet. Fast zu schade zum Aufklappen.

Vorne im Buch fällt das Inhaltsverzeichnis sofort ins Auge. Dadurch ist es sehr einfach, seine Lieblingsgedichte schnell zu finden.

Die Gedichte sind in sieben Zyklen unterteilt, wie zum Beispiel 'Ich mag das Jahr am liebsten, wenn es alt wird', 'Ich wäre gern zum Mond geflogen' oder 'Du bist schon weit'. Jeder einzelne Zyklus hat mehrere Gedichte, die in diese Kategorie hervorragend passen. Einige Gedichte werden mit überwältigenden Zeichnungen von Noëlle-Magali Wörheide untermalt. Jede Zeichnung passt zum Inhalt des Gedichtes. Es handelt sich um Aquarelle, Buntstiftzeichnungen oder Ölgemälde.

Die Gedichte könnten nicht unterschiedlicher sein. Manche sind jung, spritzig und modern. Andere sind ernsthaft, melancholisch und besinnlich. Aber eins haben alle Gedichte gemeinsam, sie sind poetisch in einem ausdrucksstarken und formvollendeten Stil verfasst.

Am Ende eines jeden Gedichts musste ich eine Pause einlegen. Sowohl um das Gelesene auf mich einwirken zu lassen, als auch um den Inhalt zu reflektieren.

Die Gedichte variieren alle Versformen. Sie sind in unterschiedlicher Strophen-Anzahl und Versmaß verfasst. Trochäus, Daktylus, Anapäst oder Jambus: Alle sind mehr oder weniger vertreten. Manche sind in freien Reimen, andere in Endreim geschrieben. Zum Beispiel verwendet die Autorin Paarreime oder umarmende Reime. Es wird dabei deutlich, wie sehr sie dieses Gebiet beherrscht.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Optisch ist das Buch ein Wahnsinns" Hingucker: Hardcover-Aufmachung, glänzend veredelter Schutzumschlag, ein Lesebändchen und zahlreiche, unheimlich schöne, Voll-Farbabbildungen im Buch selbst. Stille wird hörbar wie ein Flüstern" enthält Gedichte der Autorin Anke Höhl-Kayser, die in sieben Zyklen aufgeteilt wurden. Dabei hat jeder Zyklus eine Art Motto erhalten und enthält mehrere Gedichte der Autorin sowie Bilder von Noelle-Magali Wörheide. Die Texte zeigen eine unglaubliche starke Aussagekraft, sie regen an, lassen den Leser zum Nachdenken kommen, betrachten zum Teil ein Geschehen und verpacken dieses lyrisch in Reimen. Umrahmt von mehr als zwanzig zauberhaften Zeichnungen wird aus Bild und Text eine lesenswerte Komposition zum Verweilen und Entspannen. Ein Buch zum Teil witzig und frech, auf der anderen Seite ernsthaft und traurig, doch das besondere daran ist, dass sich die einzelnen Stimmungslagen, die das Werk aufweist, nicht negativ gegenseitig beeinflussen. In jede einzelne Emotion wird der Leser mit hineingezogen, manchmal auch an der Hand genommen und durch den Text geführt und begleitetet. - Im Gesamten ein buntes Buch, ich denke mir, auch ein super Geschenk von einer Autorin, die es schafft, ihre Gedichte stilsicher und einfach zu halten; die pompöse Worte außen vor lässt, was ihren Texten ausgesprochen gut tut. Mein Tipp: Kaufen, lesen, mitreißen lassen!!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden