Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimited Fußball longss17



am 18. März 2014
Ich habe das Glück gehabt die Steuersoftware im Rahmen eine trnd-Projektes testen zu können und bin absolut begeistert.

Da Ich letztes Jahr unter anderem für Fortbildungen und Anschaffungen für diese einiges an Geld ausgegeben habe hatte ich schon die sorge dass das ausfüllen der Einkommenssteuer-Erklärung dieses Jahr eine Qual ist.
Da man als Mac-User ja leider die ELSTER-Software immer noch nicht verwenden kann, habe ich befürchtet mich in Formularbergen zu verlieren.

Aber: Dank dieser Software wurde mir die Steuererklärung SEHR erleichtert.
Nicht nur wurde mir von der Software (unter anderem durch einen Erklärungsmodus Names "roter Faden") genau gesagt wo ich meine Fortbildungs- und Fahrtkosten einzutragen habe, sondern auch Feinheiten mit wie viel Prozent und über welchen Zeitraum man z.b. einen neuen Computer (wenn für Arbeit oder Fortbildung genutzt) abschreiben sollte, damit es keine Probleme gibt.
Auch werden einem von der Software Absetzungsmöglichkeiten genannt die man so vielleicht gar nicht gekannt hätte.

Hab so meine Erklärung für letztes Jahr in ca. 1/2 Stunde!! komplett ausgefüllt.
Wenn ich bedenke wie lange ich mich sonst immer mit dieser geärgert habe war es mit dieser Software eine wahre Wohltat nur ein "Paar" Felder ausfüllen zu müssen.

Toll ist auch dass einem gleich angezeigt wird wie viel an Steuern man bei den angegebenen Werten zurückerstattet bekommt. (Sofern alles bewilligt wird)

Habe nach Abschluss des Ausfüllens mir von der Software meine Erklärung direkt drucken lassen (Auf Normalpapier) Es wird direkt angezeigt Welche Formulare benötigt werden, und auch nur diese werden gedruckt.
Es hätte auch die Möglichkeit gegeben diese direkt durch die Software per Elster an das Finanzamt zu senden. Ich bevorzuge es jedoch die Formulare in Papier (zusammen mit den notwendigen Rechnungen oder Nachweisen) direkt an das Finanzamt zu senden. Dies ist jedoch nur meine Eigene Vorliebe.

Abschließend kann ich sagen dass mir diese Software meine Steuererklärung dieses Jahr wirklich vereinfacht hat und ich werde mit diese in den nächsten Jahren wieder kaufen. (Auch da man die Möglichkeit hat Daten aus dem Vorjahr zu übernehmen, was das ganze noch einmal beschleunigt)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. April 2014
Ich nutze die SSE schon seit Jahren erfolgreich für meine Steuererklärung und bin mit dem Funktionsumfang und der Bedienung der Software nach wie vor zufrieden.
Aufgrund der Systemumstellung auf Mac (MacBook Pro 15" Retina) habe ich dieses Jahr zum ersten Mal die Mac-Version geordert. Diese unterscheidet sich kaum von der PC-Version, der Umstieg fällt also leicht.
ABER: Die Nutzung des ELSTER-Verfahrens, also sowohl der Abruf der Lohnsteuerdaten beim FA als auch das online Versenden der Steuererklärung an das FA funktioniert nicht über eine UMTS-Internetverbindung (nutze hier aufgrund fehlender Alternativen Vodafone-UMTS als DSL-Ersatz)! Im Web finden sich mehrere gleichlautende Aussagen, auch schon über die Vorjahresversion. Mit der PC-Version klappte in der Vergangenheit alles wunderbar. Hier sollte Steuert|i|pps dringend nachbessern. Über die (Telekom-)DSL-Verbindung eines Freundes hat das Senden und Empfangen dann problemlos funktioniert.
Aufgrund dieser, zugegebenermaßen für wahrscheinlich wenige Nutzer relevante, Einschränkung gibts von mir zwei Sterne Abzug.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 28. Februar 2014
28.02.14

Zur Installation

Die Installation des Programms ist beim Mac wie gewohnt sehr einfach:
Eigentlich CD einlegen, Doppelklick, Freischaltcode eingeben, kurzes Programmupdate und Fertig!

Denkste!

Ja was ist denn, wenn man gar kein CD Laufwerk besitzt?

Nun ja,
Software downloaden und ab Punkt zwei weitermachen.

Verbesserungsvorschlag:
1. Spart euch bitte einen Großteil der Produktionskosten und setzt vermehrt auf Downloads!
2. Belohnt Käufer, die online kaufen und downloaden mit satten Rabatten.

Zur Übersichtlichkeit

Das Programm ist bezüglich der Übersichtlichkeit gut gelungen, man findet sich sogar als Einsteiger relativ gut zurecht, da quasi alles auf einem Blick sichtbar ist.
Genutzt habe ich nur die Steuererklärung.

Im nächsten Feld ist die Struktur ebenso am linken Fensterrand und zeigt die verschiedenen Kategorien. Wer im Navigator filtert, kann hier gut auf die gewünschten Inhalte reduzieren.
Darüber hinaus kann am unteren Bildschirmrand die aktuelle voraussichtliche Steuererstattung sowie Einkünfte usw. sehen. So erkennt man immer, wie sich die Eingaben steuerlich auswirken. Dies ist ein riesen Vorteil im Vergleich zum normalen Elster!

Der rote Faden:

Der rote Faden sollte einen Schritt für Schritt durch die Steuererklärung navigieren. Er hilft, durch Fragen herauszufinden, welche Themen für die Steuererklärung relevant sind. Für den Laien kann das eine Erleichterung darstellen.

Für mich der Horror. Bei WISO konnte ich das mal testen und war ebenso entsetzt. Leider, wenn man Elster gewohnt ist, oder auch gerne noch die alten Bögen vor Augen hat, kann man keinen Überblick behalten. Zum Glück muss man den roten Faden nicht nutzen. Darum: nett, aber nicht für alle.

Zur vorausgefüllten Steuererklärung:

Ja das sollte praktisch sein. Aber hier wären bedeutend mehr Erklärungen sinnvoll. D.h., dass man vorher die Codes zugeschickt bekommen muss usw. Wer zum ersten Mal das sieht, wird Probleme haben dies zu verstehen.
Man sollte erklären (am Besten in einer Videohilfe), dass es sich um einen Service der Finanzverwaltung handelt, mit dem man die vom gemeldeten Daten (z.B. die Lohnsteuerbescheinigung) automatisch in die Steuer-Spar-Erklärung übernehmen kann.
Zeitersparnis? Naja. Das muss jeder selbst wissen.

Zu Zusatzfunktionen:

Das Programm bietet viele Zusatzfunktionen, die einem die Erstellung der Steuererklärung erleichtern. Zu nennen sind da der Belegmanager, Musterbriefe, Tipps usw.
Leider ist nicht alles zu finden. Bsp. Spezielle Arbeitnehmerinfos: Zu den typischen Gruppen Beamte/Lehrer, Ärzte usw. findet man kaum Infos. Die gibt’s leider nur kostenpflichtig auf der Homepage.

Zur Übermittlung:
Die Übermittlung der Steuererklärung ist sehr einfach. Man kann die Steuererklärung entweder ausdrucken oder elektronisch direkt ans Finanzamt senden.

Fazit:
Das Programm ist gut gelungen und erspart einem Zeit.
Natürlich kann jeder mit etwas Geschick seine Steuererklärung damit erstellen.
Begeistert bin ich noch nicht, da der Preis im Vergleich zum kostenfreien Elster doch happig ist. Vor allem bietet das Programm keine Übernahme der Daten aus Elster/Wiso an was mich zum Schluss bewegen kann, dass dies eine einmalige Geschichte sein wird.
Sollte sich daran etwas ändern, so würde ich die Software jedem empfehlen.
Zudem sollten Erklärungen verständlicher sein. Bsp. „Gütergemeinschaft“: Ja was ist das denn? Oder „nachhaltige Geschäftsbeziehungen“? Manche Menschen können damit nichts anfangen! Elster löst die Erklärungen hier besser. Also bitte nacharbeiten! Das kann gerne in Form eines internetbasierten Wörterbuchs sein. Es muss sich da aber etwas tun!
33 Kommentare| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. November 2014
Habe früher beim PC immer Elster benutzt und da beim Mac dies nicht möglich ist, habe ich nach einer guten Alternative gesucht. Nutze schon das zweite Jahr die SteuerSpar Erlärung und bin sehr zufrieden damit. Die Bedienung ist selbsterklärend und ich habe die Steuerbescheide direkt online versenden können, wie ich es bei Elster gewohnt war. Damit spart man richtiges Geld, da zeitgleich Tipps angezeigt werde, was man an Steuervergünstigungen angeben kann. Der Preis fpr die Software ist auch mehr als fair. Nächstes Jahr werde ich mir dann die 2015 Mac-Version kaufen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Dezember 2014
Soweit ich das beurteilen kann, hat uns das Programm sehr gut durch unsere sagen wir einmal "mittelschwere" Steuererklärung geholfen. Datenübernahme aus dem Vorjahr funktionierte sehr gut und auch das Zusammenspiel mit bekanntlich etwas wählerischen "Elster". Allerdings ist die Benutzerführung teils gewöhnungsbedürftig, teils - insbesondere angesichts des ernsten Gegenstandes :) - etwas kindisch. Was für lächerliche und nervige Soundeffekte. Ich bin mir aber sicher, dass sich das irgendwie ausstellen lässt, daher: insgesamt Empfehlung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Dezember 2014
Nach der Umstellung von Windows auf Apple musste eine neue Lösung her. Auf meinem alten Windows-Rechner habe ich Jahre lang den direkten Download von Elster benutzt. Diese Software ist jedoch meinem Empfinden nach deutlich besser, übersichtlicher und vor allem, die Berechnung der Rückerstattung kam auf den Cent genau bei beiden Steuererklärungen hin. Ich werde sie natürlich auch für die nächste Steuererklärung nehmen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. November 2014
Die Software läuft einwandfrei. Ich habe die Steuererklärung zügig und ohne größere Probleme - incl. Elster-Versand - fertiggestellt. Allerdings sind ein paar Vorkenntnisse (was wo eingegeben wird) erforderlich. Dabei hat mich ein guter Freund unterstützt. Beim nächsten Mal geht es sicher schon ohne Hilfe. Leider muss man sich in jedem Jahr das Programm neu kaufen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. März 2015
Das Programm funktioniert tadellos. Verwunderlich finde ich nur, dass man es immer updaten muss... praktisch bei jedem Start... aber das geht von selbst und der wichtige Aspekt, die Erklärung hat bis dato immer korrekt vorhergesagt was ich bekomme.
Hoffentlich dieses Jahr auch wieder, sonst werde diese Rezension hier überarbeiten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Mai 2014
Ich habe bisher noch kein anderes Steuerprogramm verwendet, nur dieses, denn ich bin damit zufrieden. Als download ruck-zuck geliefert. Und der Service ist 1A: auch am Sonntag konnte mir dort kostenlos jemand weiterhelfen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Februar 2015
ich wollte eigentlich die Steuererklärung von WISO herunterladen und versehentlich die Steuer Spar Erklärung herunter geladen.

Bin aber auch mit dieser Steuererklärung sehr zufrieden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen

Haben sich auch diese Artikel angesehen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)