Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic Autorip longss17
Steps

Steps

1. März 2007
4.3 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen

Alle 4 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
MP3-Download, 1. März 2007
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99
EUR 8,99
Weitere Optionen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  

  • Dieses Album probehören
    von von Künstler
    0:00 / 0:00
1
0:35
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
2
4:01
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
3
6:52
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
4
4:48
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
5
2:51
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
6
6:24
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
7
0:50
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
8
4:08
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
9
6:47
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
10
4:51
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
11
7:15
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
12
4:34
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
13
1:47
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen

Produktinformation


 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 23. April 2001
Format: Audio CD
Wer in der heutigen schnellebigen Zeit bereit ist, sich auf eine musikalische Entdeckungsreise zu begeben, der wird mit STEPS sicher gut beraten sein. Der 2.Silberling der von der Presse als "Prog-Metaller" titulierten Band SIEGES EVEN ist alles andere als "leichtverdauliche Kost". Selten mehr als vier Takte, nach denen eine Note noch auf der anderen zu sitzen scheint. Doch genau darin kann auch der Reiz von STEPS liegen und wer sich die Zeit nimmt, zuzuhören, sich mit beiden analytischen Ohren auf die Komplexität und Vielschichtigkeit des Werkes einzulassen, kann auch nach dem X-ten Hören ein neues Puzzleteil endecken, welches hilft die Stufen (STEPS) zu einer Treppe zusammenzubauen. So wird es schließlich möglich "STEPS" als das zu erkennen, was dieses Werk ist: Ein MODERNES Kunstwerk.
Hört man sich die ersten drei Alben von SIEGES EVEN an (Life Cycle, Steps, A sense of change) entsteht schnell der Eindruck dass es sich jeweils um eine völlig andere Band handelt, was, wie ich finde, für das Potential spricht, welches SIEGES EVEN hatte.... Fünf dicke Sterne für nicht nur technisch brilliante Musik, welche mich auch 11 Jahre nach der Veröffentlichung zutiefst fasziniert. Glück auf, LOOKING-GLASS-SELF....!
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Gedanklich drehe ich mich immer wieder im Kreis und werde ganz meschugge, wenn ich mich mit den süddeutschen Sieges Even beschäftige. Unbegreiflich, das eine derart qualifizierte, hochwertige und geniale (uff, das g-Wort ist 'raus) Band mit 5 (!) fast gleichwertig höchstqualitativen Veröffentlichungen, nicht in der Form von der Fangemeinde angenommen wurde, wie beispielsweise Dream Theater oder Fates Warning, welche ja -durchaus zurecht- im Kreise der Prog-Metaller abgefeiert werden. Ein Vergleich mit Psychotic Waltz drängt sich auf, auch wenn ich Sieges Even musikalisch (nicht textlich) noch höher einschätze.
Kurz eingeschoben sei hier eine Bemerkung zu den zur Zeit leider "out of print"-Alben "Sophisticated" und "Uneven":
Leute, wenn ihr nur im Entfernten diese Musik der genannten Bands mögt, sucht euch diese Perlen von irgendwo her. Die Mucke ist schwindelerregend gut, vollgepackt mit Tonnen guter Melodien, geilem Gefrickel, Jazz-Versatzstücken, gutem Gesang und phantastischen Instrumentalisten.

Aber nun zur "Steps": Das Erste, was mir beim Hören in den Sinn kam war, dass man zunächst seine bisherigen Hörgewohnheiten zurückstellen muss. Ein wenig so, als schaute man sich im Kino einen schwedischen Independent-Film an. Man ist eine Zeitlang verwirrt, weil nichts nach dem Hollywood-Strickmuster läuft und irgendwann ist man dann fasziniert, dass die Geschichte auch anders funktioniert.
"Steps" ist genau so. Musikalisch auf höchsten Graden absolut sicher bewegend, entfaltet sich nach mehrmaligem Hören ein faszinierender Strauß voller unterschiedlicher Klangfarben.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Thore am 28. Oktober 2007
Format: Audio CD
Steps ist ein rundum gelungenes Album, daß dem Debutwerk der Münchner kaum nachsteht. Die Kritik an den Sangeskünsten von Sänger Franz Herde ist für mich nicht nachvollziehbar, ihr lieben Kritiker lasst es euch gesagt sein, der Mann ist Kult!!! Über die instrumentalen Fähigkeiten der Gruppe braucht man eh keine Worte verlieren.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 11. Januar 2000
Format: Audio CD
...wird diese CD durch 2 Dinge: den eher mäßigen Sänger und das selbst für eine Prog-Band sehr uneingängige Songwriting. Über die technischen Qualitäten der aus Deutschland stammenden Band gibt es (wieder mit Ausnahme de Sängers) nichts auszusetzen, auch sind die Songs nicht wirklich unhörbar, nur wäre es schön, wenn zur Abwechslung einmal 3 oder 4 Takte lang derselbe Rythmus & dieselbe Tonart gehalten würden. So wirkt das ganze fast wie eine Massenkarambolage auf der Autobahn...
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com (beta) (Kann Kundenrezensionen aus dem "Early Reviewer Rewards"-Programm beinhalten)

Amazon.com: 4.0 von 5 Sternen 2 Rezensionen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen An early edgy work from a truly talented band. 24. April 2007
Von Baron Brock - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Audio CD
Steps is Sieges Even's sophomore album and essentially the next step in the evolution of their sound. At this stage the music is not very accessible at all and the vocalist has a style that is an acquired taste at best. Later this band would come around to stronger songwriting and arrangements but for now the focus is on chops - a lot of them. The songs have a somewhat dissonant air and there are fills aplenty. The drummer and bassist keep the rhythm section tight and technical, and the album has many peak moments. I think it's a great album, but fans of their later material may be caught off-guard by it.
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Breathtakingly complex, yet melodic and rewarding! 2. Juni 2007
Kinder-Rezension - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Audio CD
Imagine Rush collaborating with Watchtower and releases an album, only much more complex and technical than they usually are. That's how "Steps" are best described. This is Sieges Even at their most technical, difficult and intericate, but extremely rewarding at the same time. This release is harder to like than most of their other albums but if you're ready for a challenge, and if you liked their "A Sense of Change" album, you should be able to swallow this one well. The only flaw here is Frans Herde's voice, which is fairly bad, but if you ignore that, you'll soon be swallowed in 55 minutes of pure brilliance. An acquired taste for many but fans of this band will love it!
Waren diese Rezensionen hilfreich? Wir wollen von Ihnen hören.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden