Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 19 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Stein der Geduld ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Stein der Geduld

4.7 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 13,99
EUR 13,46 EUR 9,99
Aktuelle Angebote Gutschein AV 1 Werbeaktion(en)

Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Stein der Geduld
  • +
  • Quelle der Frauen (Prädikat: Besonders wertvoll)
  • +
  • Das Mädchen Wadjda
Gesamtpreis: EUR 25,95
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Golshifteh Farahani, Hamid Djavadan, Hassina Burgan, Massi Mrowat, Mohamed Al Maghraoui
  • Komponist: Max Richter, Mirvaïs Ahmadzaï
  • Künstler: Malek Jahan Khazai, Gerhard Meixner, Dana Farzanehpour, Michael Gentile, Erwin Prib, Thierry Arbogast, Hani Farsi, Jean-Claude Carrière, Philippe Gautier, Hervé de Luze, Roman Paul
  • Format: Dolby, PAL, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Alive - Vertrieb und Marketing/DVD
  • Erscheinungstermin: 14. März 2014
  • Produktionsjahr: 2012
  • Spieldauer: 99 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen
  • ASIN: B00HG49TZ0
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 27.056 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

In einer Stadt in Afghanistan kniet eine junge Frau an der Seite ihres schwer verletzten Mannes, der im Koma liegt. Im Zimmer ist es still, draußen sind Schüsse zu hören. Dann beginnt sie zu reden. Sie erzählt ihm, was sie vorher nie zu sagen wagte, von dem Drama, das die Ehe für sie bedeutet, ihren Wünschen und Geheimnissen. Er wird zu ihrem Stein der Geduld , der ohne zu urteilen alles in sich aufnimmt. Sie beschützt ihn, vor Kriegern und Bomben, und entdeckt dabei sich selbst. Doch wie viel kann ein Stein der Geduld ertragen, bevor er zerspringt?

Blickpunkt: Film Kurzinfo

Drama um eine junge Frau, die ihrem im Koma liegenden Mann alles anvertraut, was sie sonst keinem Menschen erzählen würde.

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Wir haben es angeschaut! TOP 1000 REZENSENT am 8. März 2014
Format: DVD
Eine Kritik zu Stein der Geduld fiel mir schwer. Eben daher, weil mich der Film nachdenklich machte. Weil mir tausend Worte durch den Kopf schwirrten, ich diese aber nicht zu einem Satz zusammenfassen konnte. Ich musste den Film erst einmal verarbeiten. Ich musste überlegen, was ich da gesehen habe, es sacken lassen. Und jeder, der sich auf diesem Film einlässt, den wird es ebenso gehen. Fest steht, Stein der Geduld ist kein Film, den man sich nebenbei ansehen kann. Man muss den Kopf frei haben und das Herz öffnen um zu verstehen, was in der Protagonistin vorgeht.

Der Film entführt den Zuschauer nach Afghanistan. Das Land, was zu drei Vierteln aus schwer zugänglichen Gebirgsregionen besteht, befindet sich mitten im Krieg. Viele Menschen sind schon gestorben, unzählige Menschen wurden verletzt. Und einer der Verletzten liegt nun im Koma. Der Mann liegt nicht in einem Krankenhaus, sondern in seiner eigenen Hütte, an seiner Seite ist seine Frau zu sehen. Diese ist bemüht ihre Familie durch den Krieg zu bringen, sich um die Kinder zu kümmern. Sie hat die Hoffnung, dass ihr Mann aus dem Koma erwacht noch nicht aufgegeben.

Frauen sind eigentlich von Natur aus stark. Aber eines Tages kann diese Frau nicht mehr. Sie, die immer zurückstecken musste, die immer einen Schritt hinter ihrem Mann laufen musste und die Frau, die ihre Stimme nie erheben durfte sondern immer gehorchen musste, verlässt die Kraft. Sie beginnt zu reden. Sie erzählt ihrem Mann alles was ihr auf den Herzen liegt. Bisher hatte sie immer alles für sich behalten, aber nun ist die Zeit, um den schweren Stein in ihrem Inneren zu erleichtern. Während die Bomben des Krieges um die herum fallen, beginnt sie zu erzählen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Mir hat der Film besser gefallen als das Buch. Das kommt sehr selten vor, meistens ist es umgekehrt. Während mich das Buch durchaus traurig und hilflos hinterließ, ist der Film m.E. viel kämpferischer. Absolut sehenswert ist die Hauptdarstellerin. Trotz aller Düsternis zeigt der Film auch ein paar positive Seiten Afghanistans, das gefällt mir. Man merkt, dass der Autor an dem Film beteiligt war.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von andra am 30. Juli 2015
Format: DVD Verifizierter Kauf
Stein der Geduld hat mich tief beeindruckt. Beinahe fühlt man sich mitten im
Geschehen, das eine Welt aus Krieg, Angst und Armut darstellt, die uns
hier so nie vermittelt werden können. Die Darstellerin ist einfach großartig.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Mit „Stein der Geduld“ verfilmte Autor Atiq Rahimi seinen gleichnamigen internationalen Bestseller. Ihm ist ein ergreifender und visuell atemberaubend schöner Film über Unterdrückung und Selbstbefreiung, die Liebe und den Krieg gelungen, mit dem er und seine Hauptdarstellerin Golshifteh Farahani („My sweet Pepperland“, „Huhn mit Pflaumen“) den afghanischen Frauen eine Stimme geben. Ein Kammerspiel, in dem fast ausschließlich eine Frau zu Wort kommt, ihr eine Stimme gegeben wird. Sieht so das Leben vieler muslimischer Frauen aus, ohne Zuneigung, ohne Mitbestimmung? Ein aufrüttelndes und sehr starkes Frauenportrait.

Wunderbarer Film, authentisch, großartig gespielt und ergreifend. Eine Frau fasst sich ein Herz und redet sich all ihren Kummer vom Leib und macht noch mehr, ob gewollt oder nicht. Ein Frauenfilm, ein Werk über Religion und andere Sitten und Gebräuche, der auf möglichst vielen kulturellen Veranstaltungen gezeigt werden sollte. Er eignet sich sehr gut für Kirchen, Schulen und Kulturfeste. Warum wurde „Stein der Geduld“ eigentlich nicht das Prädikat besonders wertvoll verliehen?

Bewertung bei Maschseeperlen.de: 9/10 Punkten
Spannung: 2/4 - Action: 1/4 - Humor: 2/4 - Erotik: 2/4 - Anspruch: 3/4
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Eva am 19. August 2015
Format: DVD Verifizierter Kauf
Kann das wirklich so sein?
Dass eine Frau mit ihrem kranken Ehemann im Kriegsgebiet zurückgelassen werden von der Familie? Ich kenne aus der eigenen Familiengeschichte solche Vorgänge nicht, man hat niemanden zurückgelassen.
So ist es für mich schwierig zu entscheiden, was ich als Teil einer anderen Kultur erkennen soll und was nur wegen Drehbuchdramatik so hingestellt wird. Dabei wäre sehr interessant zu sehen, welche Stellung eine Frau in der muslimischen Welt mitunter haben kann. Aber hier habe ich das Gefühl, falsche Schlüsse ziehen zu können.
Als Film ist er interessant, mal was anderes. Die Schaupielerin kennt man aus "Der Mann der nielmals lebte" mit Leonardo di Caprio und schaut sie gerne wieder an, auch wenn das Thema nicht gefällig ist.
1 Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden