Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Stehaufmännchen: Markus M... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: gestempeltes Mängelexemplar
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Stehaufmännchen: Markus Marias Tagebuch (Allgemeine Reihe. Bastei Lübbe Taschenbücher) Taschenbuch – 16. März 2012

4.8 von 5 Sternen 16 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99
EUR 8,99 EUR 0,36
68 neu ab EUR 8,99 42 gebraucht ab EUR 0,36

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Verwandte Medien

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
12
4 Sterne
4
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 16 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Bei diesem " Tagebuch " kommt man aus dem Schmunzeln einfach nicht mehr raus.
Der Schreibstil ist locker und pointiert, die Abenteuer des Stehaufmännchens Markus
liebevoll beschrieben und mit viel Selbstironie gespickt.Das Buch liest man in einem Rutsch durch, denn wenn man erstmal in diese brillante Achterbahnfahrt durchs Leben eingestiegen ist, hat man keine Lust mehr, mit dem Lesen aufzuhören. Perfekte Comedy zum Umblättern.Bitte mehr davon!
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Eine Lebensgeschichte von Geburt an, genauer gesagt sogar schon 1 Minute vor der Geburt.

Ich bin wirklich nicht der große Leser aber ich kann sagen, dass dieses Buch echt Spaß macht. In Kapiteln ("Lebensetappen") unterteilt liest es sich sehr leicht und verständlich. Es gibt wirklich Situationen in denen man sich wahrhaftig hineinversetzen kann und dadurch schmunzeln muss. Bei anderen Stellen kann man sogar herzhaft lachen.

Kurz um: Eine geniales "Tagebuch" eines genialen Komikers. Lesen und den Stress des Alltags mal vergessen, dazu eignet sich das Buch vorzüglich. Klare 5 Sterne von mir.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von HEIDIZ TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 12. April 2012
Format: Taschenbuch
Ich werde Markus Maria Profitlich im Mai in der Buchhandlung Peterknecht in Erfurt live erleben. Gemeinsam mit meiner Tochter möchte ich mir einen schönen Abend machen. Ihr habe ich das Buch 'Stehaufmännchen' im Vorfeld besorgt, und sie hat es gelesen und nun möchten wir euch davon berichten.

Comedy zum Umblättern wird das Buch u.a. in einer der amazon-Rezensionen genannt, besser kann man es nicht ausdrücken.

Inhalt und Gliederung:
================
Das Buch ist sozusagen ein lustiger Lebenslauf des Menschen und Comedian Markus Maria Profitlich, der seinen Lebensweg auf lustig, witzige und auch ironische Art darbietet. Wie man ihn kennt, witzig und spritzig ' so ist auch sein Buch'

Das Buch beginnt mit dem Kapitel 'Ankunft' im Jahr 1960. Es geht weiter im Jahr 1964 'Leben auf dem Lande', 1965 'Zahnarzt die Erste', ' 1970 'Im Schoss der Kirche', 1972 'Nordsee' ' 1978 'Fahrprüfung', ' 1982 'Kamasutra', 1987 'Bofrost' ' 1993 'Knusperhäuschen und der Kontakt zum TV'.

Man sieht, dass man Herrn Profitlich von der Geburt an, bis ins Jahr 1993 begleitet. Seine Kindheit, Jugend und die Anfänge seiner TV-Karriere kann man in diesem Buch nachlesen und kommt aus dem Lachen nicht mehr heraus '

Es sind besondere Begebenheiten, die er beschreibt, aber auch liebenswerte Nebensächlichkeiten, die nach dem Lesen keine Nebensächlichkeiten mehr sind, werden auf unnachahmliche Profitlich-Art dargeboten. Liest man das Buch, dann fühlt man sich bestens unterhalten, man liest das Buch kurzweilig und lacht, man kann abschalten und einfach genießen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Auch der Weg eines Promis kann sehr steinig sein..Da trifft der Titel extrem gut zu,denn Markus Maria Profitlich hat zu keiner Zeit aufgegeben.. Aus jedem Rückschlag scheint er gestärkt zurück in den Alltag gefunden zu haben...Das Publikum dankt es ihm heute...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Flegeljahre eines mittlerweile gestandenen Markus Maria Profitlich.
Nach dem Besuch seines letzten Liveprogramms wollte ich es doch wissen... kann der auch Bücher? Meine erste durchaus vorhandene Skepsis war nach den ersten Seiten schnell verflogen. Die tragisch-lustigen Episoden aus dem "frühen" Leben des Comedians sind zum Schmunzeln und manchmal sogar zum Schenkelklopfen, immer aber liebevoll und charmant beschrieben. Man fühlt sich richtig zuhause, kennt man doch die ein oder andere Schrulle von sich selbst oder hat vergleichbare Situationen im Laufe seines Lebens so oder so ähnlich auch erlebt (in Sachen FKK bin ich allerdings ein unbeschriebenes Blatt, aber das kann ja noch kommen). Wunderbar kurzweilige, überraschend gute Unterhaltung nicht nur für Hardcorefans. Was darf man mehr erwarten!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Das Buch hat mich sehr gut unterhalten und ich habe sehr gelacht!
Habe davon meinem Kollegen erzählt und aufgrund dessen hat dieser sich dieses Buch
auch gekauft. Auch er war sehr begeistert!
Also, rundum gelungen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Dass der Mann lustig ist, wusste man ja nun schon. Dass er (offenbar mit Hilfe von Co-Autor Ralf Linus Höke, wie man im Impressum lesen kann) pointenreich, witzig und fesselnd erzählen kann, ist eine sehr schöne Überraschung. Dass er allerdings trotz aller Komik so persönlich wird und im wahrsten Sinne des Wortes immer wieder die Hosen runter lässt, macht nicht nur Spaß, sondern nötigt auch einiges an Respekt ab. Wenn Markus von seiner völlig verpatzten Schulzeit, die offenbar ziemliche Narben hinterlassen hat, den Qualen der Pubertät oder seiner Horrorzeit als Kochlehrling erzählt, ist das teilweise brüllkomisch, aber es schwingt auch immer ein Hauch Verzweiflung mit. Und das ist es, was mich an diesem echt witzig geschriebenen "Tagebuch" wirklich überrascht hat - dass Profitlich und Höke es immer wieder schaffen, einen bei all der überzogenen und auf die Spitze getriebenen Komik zu berühren. Empfohlen sei hier unter anderem die Episode "Happy Birthday", in der Markus in zunehmender Verzweiflung auf Gratulanten wartet und dabei - nach einem schmerzhaften Sturz aufs Steißbein zum Rumstehen verurteilt - immer pampiger, selbstmitleidiger und unausstehlicher wird. "Esse in der Küche ein Apfelriemchen. Stehend. Sitzen ist nicht. Fühle mich hundeelend. Ich könnte mich jetzt ins Bett legen und die Decke über den Kopf ziehen. Aber auch gegen die liegende Position erhebt mein Steißbein heftig Einspruch. Stelle mich in den Flur und ziehe mir die Decke über den Kopf. Einen schlimmeren Geburtstag hab ich noch nie erlebt".Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden