Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 2,59
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Stefan Loose Reiseführer Brasilien Taschenbuch – 2011

4.4 von 5 Sternen 20 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 13,00 EUR 2,58
8 neu ab EUR 13,00 2 gebraucht ab EUR 2,58

Dieses Buch gibt es in einer neuen Auflage:


Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Lonely Planet
MAIRDUMONT Reise-Shop
Entdecken Sie die aktuellsten Reiseführer von Lonely Planet, Dumont, Marco Polo, Baedeker Allianz und viele mehr im MAIRDUMONT Reise-Shop.

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

- Reisebibeln, vollgepackt mit Reisetipps von Reiseprofis - Die Autoren sind selbst für jede neue Auflage monatelang vor Ort unterwegs - Das Wichtigste gleich auf den ersten Seiten: Highlights, Routen, Reisezeit und Kosten - Wertvolle Budget-Tipps und ständige Suche nach dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis (good value) vor Ort - Ausführliche Beschreibung aller Sehenswürdigkeiten - Bis zu 150 detailgenaue Karten pro Band mit allen Infos aus dem Text - Fair und grün reisen: Der Loose ermutigt, auf eigenen Wegen die Vielfalt unserer Welt zu entdecken, mit Rücksicht auf Umwelt, Natur, Menschen - Ungewöhnliche Outdoor- und Naturerfahrungen, von Bootstouren durch den Dschungel bis zu Trekking durch Bergwälder - Umfangreiche Infos zu Transportverbindungen (Bahn, Bus, Metro...) - Auf www.stefan-loose.de trifft sich die Community zum Erfahrungsaustausch und gibt es ständige Updates zu den Büchern

Der Verlag über das Buch

Die im Juni 2008 erschienene, vollständig überarbeitete Neuauflage des Stefan Loose Travel Handbuches Brasilien hat den "signaTOUR Medienpreis für einen Tourismus mit Zukunft" gewonnen.

Die Auszeichnung wird von respect - Institut für Integrativen Tourismus und Entwicklung verliehen. Die Preisübergabe fand am 22. November 2008 in Wien statt.

Ausgezeichnet wurden AutorInnen, JournalistInnen oder Verlage, die die Ziele einer nachhaltigen Entwicklung im Tourismus und/oder der Entwicklungszusammenarbeit in Reisebeiträgen und Reiseliteratur thematisieren.

Der Wettbewerb signaTOUR soll herausragende Texte, die sich mit den Zusammenhängen von Tourismus, Umwelt und sozialen Aspekten befassen, bekannt machen und die Printmedien und Verlage dazu animieren, einen engagierten wie informierten Journalismus zu fördern - ebenso wie entsprechende Reiseliteratur.

In der Begründung der Jury heißt es:

"Die signaTOUR-Jury würdigt mit dieser Auszeichnung die ökologischen und sozialen Impulse, die in diesem Buch gesetzt werden, als vorbildlich für das Genre der Individual-Reiseführer. Der konsequente Fokus auf Umweltthemen und die Absicht, nachhaltigen Tourismus durch gut recherchierte Hintergrundinformationen ebenso wie durch neue Serviceelemente zu fördern, sind klar erkennbar und werden als integrierter Bestandteil des Reiseführers umgesetzt. Insbesondere das neue Umweltsymbol, das Ein richtungen mit besonderem Umweltengagement - zum Beispiel Hotels mit Solarenergie - hervorhebt, ist ein Beispiel für hervorragenden Servicejournalismus."

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Mir fiel dieser Reiseführer erst am Flughafen in die Hand. Beinahe hätte ich das Boarding versäumt, weil ich beim Schmökern darin die Zeit vergessen hatte. Als logische Konsequenz habe ich ihn schnell noch gekauft. Es war die ideale Ergänzung zu Reise-KnowHow (viel interessante geschichtliche Info) und Lonely Planet (zuverlässige Qualität und ein bisschen cool darf's schon sein). In dem Buch gibt es Tips, von denen kein anderer unterwegs getroffener Gringo wusste, und denen es wert waren nachzugehen. Vor allem seien hier zu erwähnen der empfohlene Trip entlang der Küste von Alagoas, die sich uns in der Nebensaison praktisch touristenfrei bot, und die Angabe von Rio Vermelho in Salvador als ideales Ausgehviertel.
Kommentar 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Das Brasilien Handbuch von Loose ist zweifelsohne die erste Wahl für
die Planung und Durchführung einer Reise in das größte Land
Südamerikas.

Ich bin schon zweimal "auf Loose" durch Brasilien gereist, zuletzt für
drei Monate in 2008. Die Einträge sind hervorragend recherchiert, im
Gegensatz zu manchem Machwerk der Konkurrenz stimmen hier fast alle
Telefonnummern und Adressen und die Balance zwischen günstigen und
höherklassigen Unterkünften und Restaurants liegt nahe dem Optimum.
Zudem verdienen die Geheimtipps hier noch wirklich ihren Namen, da sie
nicht automatisch zwei Wochen nach ihrer Veröffentlichung von
Backpackerhorden zertrampelt werden.

Die umfangreichen Hintergrundinformationen helfen einem sowohl, sich
als Erstbesucher vorab ein gutes Bild von Land und Leuten zu machen
als aus sich vor Ort in Teilaspekte der Kultur zu vertiefen.

Fazit: Ideales Reisehandbuch für Backpacker wie auch Reisende mit höheren Ansprüchen, die nicht nur auf der Schnellspur von einer bekannten Sehenswürdigkeit zur nächsten hetzen wollen, sondern ein wirkliches Interesse am Land haben und auch gerne authentische Erfahrungen im Land sammeln wollen.
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Auch dies ist wirklich ein ausgezeichneter Reiseführer, ebenso wie alle anderen "Stefan Loose Travel Handbücher", die ich bisher kenne. Sehr informativ, kurze, straffe Texte und doch alles, was man wissen muss. Ausführliche Landkarten, praktische Tips, Fahrpläne und Infos über Land und Leute, alles bestens. Ausserdem hat das Buch ein handliches Format, ist nicht zu schwer als Reisebegleiter und hat eine robuste Verarbeitung. Sehr zu empfehlen!
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Ein Riesenland mit unglaublicher Vielfalt: das ist Brasilien - kompakt im Loose beschrieben, ohne wichtige Details auszublenden.
Als alte Liebhaberin des wunderbaren Landes, selbst schon dort gewohnt und des Öfteren gereist (damals mit der Konkurrenz), war ich im Sept. 2009 so positiv überrascht, endlich ein Travel Handbook gefunden zu haben, welches die Highlights gut beschreibt doch auch die Destinationen, die weniger auf dem Teller des "0-8-15" Touristen liegen, nicht außer Acht lässt. Da ich nicht mehr zu den "Low-Budget Backpackern" gehöre, war der Loose hier durchaus auch bei der Findung von Unterkünften im mittleren Preissegment eine wertvolle Unterstützung.
Ganz zu schweigen von der anfänglichen Beschreibung über "Land und Leute", die wirklich gelungen ist. Beim Schmöckern merkt man, dass das Buch von wahren Liebhabern des Landes und Kultur geschrieben wurde, sorgfältig recherchiert und ausgewählt.
...Pato no tucupi in Belem...jaja, das sollte man versuchen ;)
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Wenig hilfreich fand ich das Brasilien-Handbuch in folgenden (durchaus wichtigen) Punkten, wobei ich nur über den Abschnitt zu Rio de Janeiro und Umgebung sprechen kann:

- Die Preise und entsprechend angegebenen Preiskategorien sind veraltet: Die Zimmerpreise der Hotels hatten sich, ausgehend von Looses Angaben, teilweise verdreifacht. Auch Essen, Eintrittspreise und Transportkosten waren um einiges höher als im Reiseführer beschrieben.

- Ein Besuch des Nationalparks Itatiaia war ohne Mietwagen kaum möglich - eine Information, die Loose verschweigt. Im Reiseführer klingt es so, als könne man gut mit dem Bus anreisen und direkt loswandern. Dadurch haben wir wertvolle Zeit verloren und konnten vom Nationalpark nur einen Bruchteil sehen. Hätten wir eine Information dazu gehabt, wie schwer eine Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist, hätten wir anders planen können.

Fazit: An sich ein gutes Reisehandbuch mit vielen interessanten Informationen über Land und Leute, einige sinnvolle Reisetipps. Manchmal bekommt man aber den Eindruck, die Autoren seien selbst nie an den beschriebenen Orten gewesen und haben sich auf andere Quellen verlassen. Von einer Ausgabe von 2011 erwarte ich außerdem aktuellere Preisinformationen. Die Kategorien für Hotelpreise kann man allesamt eine Stufe höher setzen.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich habe eine 4wöchige selbst geplante Reise durch Brasilien gemacht. Der Reiseführer hat mir sowohl bei der Vorbereitung der Etappenziele als auch bei der Durchführung sehr gute Dienste geleistet. Der Aufbau des Buches ist übersichtlich. Die Angaben über die Unterkünfte sind zutreffend und aktuell. Das Kartenmaterial und die Beschreibung der Sehenswürdigkeiten, Restaurants, Verkehrsverbindungen und andere Tipps sind gut. Nach 4 Wochen intensiver Nutzung ist das Buch dicker geworden, versehen mit vielen Einlagen, Visitenkarten, Postkarten und Lesezeichen und doch ist das Buch immer noch wie "fast neu" und nicht aus dem Leim gegangen. Ich kann das Buch jedem empfehlen, der auf eigene Faust in Brasilien reisen möchte.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen