Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 0,99
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Stefan Loose Travel Handbücher Thailand - Der Süden von Bangkok nach Penang Taschenbuch – 2005

3.9 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 24,95 EUR 0,99
5 neu ab EUR 24,95 11 gebraucht ab EUR 0,99
-- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Taschenbücher
Ideal für unterwegs: Taschenbücher im handlichen Format und für alle Gelegenheiten. Zum Taschenbuch-Shop
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Taschenbuch-Empfehlungen des Monats
    Entdecken Sie monatlich wechselnde Thriller, Krimis, Romane und mehr für je 6,99 EUR.

  • Sprachlich perfekt gerüstet für die nächste Reise mit unseren Sprachkursen und Wörterbüchern. Hier klicken


Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Kundenrezensionen

3.9 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Was dem Europareisenden sein Reiseführer aus dem Michael Müller Verlag, ist dem ployglotten Weltreisenden sein Führer aus dem Hause "Stefan Loose". Mit seinem Detailreichtum ist auch dieser Thailand Süd Führer so etwas wie der Goldstandard der deutsprachigen Reiseliteratur für diesen Winkel der Welt. Die Angaben und Tipps sind durch permanenete Recherche und Leser-Lektorat ständig aktuell und anwendbar. Stefan Loose Führer sind darüber hinaus die einzigen, die man in der Kao San Road in Bangkok als Gebrauchtliteratur (natürlich neben den englischsprachigen Lonely Planets) findet - ich denke, das sprciht für sich :-)))
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Also, so einen Reiseführer habe ich noch nicht erlebt. Unglaublich und so detailiert, daß man sich bereits beim Lesen vor Ort wähnt!
Aber im einzelnen:
Wir hatten unsere erste Fernreise nach Südostasien geplant und gebucht. Ein Ereignis. Wie immer - so auch in diesem Fall - wurden Einstimmung und Vorbereitung per Reiseführer eingestilt. Wegen der exotischen Destination wurde etwas intensiver - in Buchläden - nach geeignetem Material recherchiert. Zufällig fiel der "Loose-Travelführer" in die Hände; ein riesen Glücksfall! Unser Ziel war zunächst Bangkok und anschließend Cha Am am Golf von Siam. Bereits in Bangkok waren die absolut detailtreuen Tips Gold wert. Den Nepp ("Edelsteinschlepper" in der Nähe des Königspalastes), wie er in dem Buch beschrieben wird, haben wir hautnah erfahren und konnten dank der Hinweise und der Sensibilisierung durch das Buch enstprechend gut darauf reagieren. Dies ist nur ein Beispiel von vielen aus dem unermesslichen Funduß an Erfahrungen, den der Reiseführer seinem Leser vermittelt. Es sind detailierte Beschreibungen mit sehr hilfreichen Landkarten/Plänen vorhanden. Es gibt detailierte Beschreibungen und "Geheimtips" in Bezug auf Quartiere, Restaurants, Shoppen etc. So - ein besonders exemplarisches Beispiel - haben wir in Phetchaburi das im Reiseführer beschriebene und empfohlene Gästehaus und Restaurant "Rabieng" gefunden (!), wobei wir unseren Taxifahrer mit den Angaben und dem Stadtplan im Reiseführer durch die Stadt an Ort und Stelle "lotsen" konnten; der Taxifahrer (aus Cha Am) kannte es nicht! Und nebenbei erwähnt selbstverständlich war es eine absolut interessante Empfehlung! Man könnte das jetzt so immer weiter fortsetzen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Das Buch ist so detailliert, das man sich nachdem Studium fühlt, als wäre man da gewesen. Scherz beiseite, ist suuper geschrieben,läßt keine Frage offen. Nur die Schrift ist sehr klein, man sollte gute Augen haben oder nen guten Optiker
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Unendliche viele Details, genauste Beschreibungen bis hin zur Speisekarte: Genau SO stellt man sich einen guten Reiseführer vor.
Aber - und das aber ist nicht böse gemeint - aber es scheint so, als ob die "Pflege", das Halten des Buches auf dem neusten Stand, die Kraft der Autoren überschreitet: Teilweise sind die Details schon mehrere Jahre alt. Als Beispiel sei die falsche Darstellung des Verkehrs in bagkok genannt: Die neue U-Bahn, schon lange in Betrieb, wird nicht erwähnt, ebenso bleiben manche aktuelle Einkaufstipps aussen vor.
FAZIT: Gutes Buch für einen, der es mit der absoluten Aktualität es nicht so ernst nimmt.
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
das erscheinungsdatum 10.2005 - 10 monate nach dem tsunami - und der gute ruf der buchreihe war kaufentscheid. in der annahme, dass die erheblichen veraenderungen der infrastruktur umgesetzt worden sind. es erscheint aber so, als ob zum text und inhalt der vorgaengerausgabe nur einige, meist standardtisierte saetze ueber die katastrophe und ihre auswirkungen hinzugefuegt wurden. detailinfos ueber unterkuenfte, restaurants o.ae. sind teilweise einfach falsch! die unterkuenfte existieren schlicht und ergreifend nicht mehr oder man findet das beschriebene restaurants an gaenzlich anderer stelle wiederaufgebaut. da reichen auch vereinzelte verweise auf internetlinks nicht aus, um den anschaffungspreis für die neuausgabe zu rechtfertigen - einige infos haetten zum zeitpunkt der ausgabe laengst eingearbeitet worden sein koennen.
zudem entsprechen die preisangaben im gesamten buch nicht mehr unbedingt dem momentanen preisniveau und koennen teilweise nur noch der orientierung dienen. die karten und stadtplaene - insbesondere zu bangkok - sind extrem unuebersichlich, die systematik ist unzureichend und die fehlenden bezuege zum text haben oft dazu gefuehrt, dass der reisefuehrer entnervt zur seite gelegt wurde.
zusammenfassend leider eine enttaeuschung - zurueckblickend haette sogar die thailand gesamtausgabe aus 10.2001 gereicht.
ketzerische zungen wuerden behaupten, man haette lediglich vom erscheinungsdatum profitieren wollen.
Kommentar 27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden