Herbst/Winter-Fashion Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Herbst Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More Hier klicken sicherheitsbeleuchtung Hier klicken Learn More Fire Shop Kindle PrimeMusic GC HW16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
19
4,6 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 5. Juli 2012
Wir hatten uns den Loose aufgrund der vielen guten Rezensionen gekauft - welch ein Fehler! Waren da nur bezahlte Rezensoren aktiv oder hat tatsächlich jemand das Buch als Reisehandbuch benutzt? Wir waren vier Wochen mit einem Allradcamper in Namibia unterwegs und haben uns jeden Abend einen Stell- oder Campingplatz gesucht. Genau dafür war der Loose völlig ungeeignet.
Die Strukturierung des Buches ist völlig chaotisch: Es gibt eine grobe Unterteilung nach den Himmelsrichtungen, das Inhaltsverzeichnis findet man auf Seite 17, der Index befindet sich im hinteren Teil, 45 Seiten vor dem Buchdeckel. Also nichts, worauf man schnell und einfach zugreifen könnte. Hat man im Buch einen interessanten Hinweis gefunden, muss man es sofort mit Lesezeichen oder Eselsohr markieren; ist es einmal zugeschlagen, findet man die Stelle erst nach längerer Suche wieder. Besonders, wenn man für mehrere Tage vorausplanen möchte, muss man wild im ganzen Buch umherspringen, um die wichtigen Stellen zu finden. Wir hatten uns entnevt nach einer Woche den Reise-Know-How besorgt, der die Informationen sauber strukturiert darbietet. Schade, dass der so schlechte Rezesnionen hat, für die Reiseplanung ist er viel besser geeignet.
Ich möchte das Buch nicht ganz schlecht machen. Es enthält viele unterhaltsame Geschichten, sowie zum Teil interessante und sehr ausführliche Beschreibungen. Wenn man einen gut strukturierten Reiseführer hat, ist der Loose eine nette Ergänzung; vielleicht ist er auch brauchbar als Begleitbuch zu einer organisierten Namibiatour. Als Handbuch für eine Individualreise ist er jedoch aufgrund der fehlenden Struktur ziemlich ungeeignet.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Februar 2013
Ich habe mir diesen Reiseführer zur Vorbereitung eines Namibia-Urlaubs gekauft, und er hat gute Dienste geleistet. Auch während des Urlaubs lohnt sich die Mitnahme, da die Straßenkarten ausserordentlich gut und detailreich sind (es sind zwar immer nur Ausschnitte von Straßenkarten in den jeweiligen Kapiteln, und daher ist die Übersicht nicht mit einer großen Faltkarte vergleichbar, aber der Detailreichtum, Lesbarkeit und die Genauigkeit der Karten hat jede andere Namibia-Karte geschlagen). Die Beschreibung der Unterkünfte und Sehenswürdigkeiten / Ausflugstipps war treffend (soweit ich es beurteilen kann).

Warum gab es den Stern Abzug:
- teilweise etwas seltsame "Tipps" (z.B. beste Zeit zum Fotografieren am Fish River Canyon ist angeblich der späte Vormittag, dabei weiss jeder Fotograf, dass die "golden hour" die beste Zeit ist -> ich habe mich geärgert, dass ich dem Tipp gefolgt bin)
- Schriftgröße könnte etwas größer sein
- teilweise etwas seltsame Drucklegung, z.B. graue Schrift auf orangem Hintergrund -> sehr kontrastarm und daher schlecht lesbar
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. November 2012
Schon öfter haben RezensentInnen bemerkt, dass im Buch an vielen Stellen eine klare Bewertung oder Empfehlung an den Ortsunkundigen fehlt, ob er ein bestimmtes Highlight nun ansteuern soll oder nicht. Man wird also nicht allein mit einem einzigen Reiseführer auskommen, könnte daher (wie ich) die von Iwanowski oder VistaPoint hinzunehmen, soweit noch Platz im Koffer ist. Störender ist jedoch die Tatsache, dass die weiterführenden Literaturhinweise nur sehr knapp gehalten bzw. unvollständig sind, da ständig neue Untersuchungen über die namibische Geschichte und Politik veröffentlicht werden. Vielleicht ist das von einem Reiseführer aber auch zuviel verlangt? :-)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. März 2013
Für unsere 3wöchige Namibia-Reise im 4x4-Camper war dieser Reiseführer sensationell!!! Für unsere Reiseplanung vor Ort war dieser Reiseführer nicht mehr wegzudenken. Sowohl Beschrieb der Ortschaften und Sehenswürdigkeiten, als auch die Empfehlungen für Unterkünfte waren extrem hilfreich und aussagekräftig. Was wir gelesen haben, haben wir auch meistens genauso angetroffen. Auch die Wegbeschriebe und Empfehlungen sind sehr hilfreich. Dazu kommt noch der riesige Informationsgehalt dieses Reiseführers übers Land selber. Ich hab in den ganzen Ferien kaum je in einem anderen Buch gelesen, da dieser Reiseführer neben den praktischen Infos für die Reiseplanung noch so viel spannende Beiträge über Flora, Fauna, Menschen, Politik, Wirtschaft und Geschichte über enthält, dass man sich problemlos länger darin vertiefen kann.
Ich empfehle Stefan Looses Reiseführer über Namibia allen, die Namibia auf eigene Faust bereisen wollen. Ich behaupte, es gibt momentan keine bessere Reiseliteratur für dieses Land!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Dezember 2014
Mit diesem Reiseführer konnte ich dem wirklichen Reiseführer die Schau stehlen. Da ist alles an Wissenswertem drin.
Die Unterkünfte sind gut beschrieben, die Empfehlungen sind am besten wahrzunehmen.
Nur eines: Das Essen in den Lodges ist immer als Büffett aufgebaut, es ist eigentlich wie hier in Deutschland,
und vom Preis liegt es eher höher als hier.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. März 2009
Das neue (Nov.08) Namibia Buch hat uns auf unserer 3 wöchigen Reise begleitet, uns viel Hintergrundwissen vermittelt und gute Tipps für die Übernachtungen gegeben. War mal eine Farm oder Lodge nicht aufgeführt, war sie i.d.R. auch keinen Umweg wert. Wir können es nur weiterempfehlen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Februar 2010
Ich habe schon die "Vorgängerversion" und hab mit ihr 2 Namibiareisen gemacht. Wertvoller Begleiter mit vielen Infos, die aktuell sind (z.B. Preisniveau). Die deutsche Version des Lonely Planet. Jederzeit zu empfehlen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. April 2014
Stefan Looses Reiseführer sind hoch professionell und umfassend informativ, sind schon Handbücher zu nennen, ohne zu langweilen, einfach perfekt. Man muss aber schon 1-2 Monate vor der Reise mit dem Studium beginnen.

Ich nehme an , dass auch die beiden anderen gekauften Reiseführer über Nepal und Tibet so zu beurteilen sein werden.

Für anspruchsvolle Interessenten sehr geeignet.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. März 2013
Das Stefan Loose Reisehanbuch liefert umfangreiche Informationen zum Land, zur politischen Situation und zu den Sehenswürdigkeiten Namibias. Darüber hinaus findet man viele praktische Tipps zur Reise selber, zu Unterkünften, zum Fahren, zum Geld (wann tauscht man am besten etc.), zur Kleidung etc. Mit diesem Buch kann man sich umfangreich auf eine Namibia-Reise vorbereiten.

In keinem anderen Reiseführer habe ich bislang derart ausfuehrliche Informationen zu den Bevölkerungsgruppen eines Landes gefunden. Toll finde ich auch den Safari-Guide am Ende, in dem viele Tierarten beschrieben werden.

Schön fände ich, wenn alle abgebildeten Fotos in Farbe wären, nicht nur die am Anfang und am Ende.

Insgesamt: Daumen hoch für alle, die sich intensiv mit ihrem Reiseland beschäftigen möchten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juni 2012
Der Reiseführer ist gut strukturiert, bietet sehr viele nützliche Informatioen für Selbstfahrer und Camper. Er hat ein ausführliches Verzeichnissen an Hotels, Campingplätze, Lodges und Gästefarmen. Daher sehr zu empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden