Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimitedFamily Fußball longSSs17


am 16. August 2013
Alles sehr gut erklärt und teilweise nocht echte Geheimtipps dabei. Das Kartenmaterial am Ende ist auch echt Gold wert.
Auch die Hostels- und Hotelbeschreibungen waren in unserem Fall exakt.

Was aber leider fehlt sind Campsites. Wir haben in zwei Wochen Irland teilweise in Hostels, Hotels; B&Bs und Campingplätzen genächtigt. Im Stefan Loose ist leider kein einziger Campingplatz vermerkt oder erwähnt, entschlossen uns deswegen einen Camping-Guide direkt in Irland für % Euro zu kaufen.
Auch Hostels sind oft nur wenige aufgeführt. In vielen Städten gab es jedoch mehrere. Kleiner Tipp : es liegen in jedem Hostel frei erhältliche Hostelguides für ganz Irland aus.

Fazit : Für Backpacker und Camper nicht ideal, jedoch für den etwas größeren Geldbeutel wohl perfekt.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Juni 2013
Dass Loose für Qualität steht, zeigt auch dieser Reiseführer. Sehr lobenswert ist wieder die Ausgewogenheit zwischen praktischen Adressen, z.B. von (preiswerten) Unterkünften, und Sehenswürdigkeiten. Zudem ist das Buch sehr umfangreich, durch spezielles Papier aber trotzdem nicht übermäßig dick oder schwer. Besonders hervorzuheben sind die "Loose-Aktiv"-Seiten, auf denen zumeist Wandertouren kurz beschrieben werden. Hier zeigen sich aber auch Schwächen: Ich hatte manchmal den Eindruck, der Autor hat diese Touren einfach aus dem Internet zusammengesammelt, da sie entweder sehr allgemein gehalten waren oder etwa falsche Kilometerangaben von den jeweiligen Internetpräsenzen übernommen wurden.
Ein wirklich großes Manko, das zum Sternabzug führt, ist die Autofixiertheit des Buches. Zwar gibt es immer wieder kleine Hinweise, wie man zu einem Ort per Bus und Bahn gelangt. Die Grundhaltung des Buches orientiert sich allerdings am Auto. Das zeigt sich z.B. im immer wiederkehrenden Hinweis, man könne übers Internet Bahntickets überallhin ab 10 Euro buchen. Das ist schlicht falsch, da die Niedrigpreise im Netz von der Entfernung abhängig sind und sich durch diverse "Verwaltungsgebühren" sehr schnell erhöhen.
Würde das Buch mehr auf Fuß-, Rad-, Bus- und Bahntouristen Rücksicht nehmen, wäre es der perfekte Irland-Reiseführer.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. März 2012
Ich habe eine zeitlang in Irland gelebt, aber nicht alle Ecken dieser wunderschönen Insel erkunden könnnen. Um aktuelle Hostels und B&B`s zu bekommen und um ein weiteres Nachschlagwerk in meinem Bücherregal zu haben, habe ich mich für dieses Buch entschieden und bin sehr zufrieden damit.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. August 2012
Loose kann also auch Europa. Da denkt man nach 15 Jahren regelmäßigen Irlandreisen, man würde die Insel kennen. Doch dieser Reiseführer zeigt einem noch so viele unbekannte Ecken auf, dass es definitiv für weitere 15 Jahre reicht. Auch sonst interessante und hilfreiche Reiselektüre.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Februar 2013
Es war ein Geburtstagsgeschenk. Die Beschenkte hatte es auf ihrer Amazon Wunschliste. Sie hat sich natürlich darüber gefreut, da sie sich das Buch ja vorher ausgesucht hatte.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken