Facebook Twitter Pinterest
Steelcrusher ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,09

Steelcrusher CD

4.7 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Preis: EUR 9,49 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt mit Prime Music anhören mit Prime
Steelcrusher
"Bitte wiederholen"
Jetzt anhören 
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, CD, 24. Januar 2014
"Bitte wiederholen"
EUR 9,49
EUR 5,70 EUR 9,99
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
37 neu ab EUR 5,70 5 gebraucht ab EUR 9,99

Hinweise und Aktionen


Hammercult-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Steelcrusher
  • +
  • Built for War
Gesamtpreis: EUR 22,98
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (24. Januar 2014)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: CD
  • Label: Sonic Attack (SPV)
  • ASIN: B00FATZVGE
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 82.829 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Wenn Yakir Shochat etwas anpackt, dann tut er dies mit bedingungsloser Energie und totaler Leidenschaft, denn für den Sänger der israelischen Metal-Newcomer Hammercult ist das Leben zu kurz für Halbherzigkeiten. Meines Erachtens gibt es nur einen einzigen sinnvollen Weg, um seine Träume zu realisieren , erklärt er, nämlich mit Herzblut und Seele anstatt mit falschen Kompromisse oder fragwürdigen Idealen. Shochats geradlinige Vorgehensweise hat sich erstaunlich schnell ausgezahlt: Gerade einmal drei Jahre sind vergangen, seitdem er Hammercult im Oktober 2010 gegründet hat, aber schon jetzt wirbeln er, die Gitarristen Arie Aranovich und Guy Ben David, Bassist Elad Manor und Schlagzeuger Maayan Henik die internationale Metal-Szene gehörig durcheinander. Im August 2011 gewann die Band den Metal Battle des legendären Wacken Open Air, veröffentlichte über Sonic Attack im April 2012 ihr Debüt Anthems Of The Damned und steht nun bereits unmittelbar vor der Veröffentlichung ihres zweiten Studioalbums Steelcrusher.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
HAMMERCULT haben definitiv Eier. Die neue Scheibe der israelischen Senkrechtstarter, die bereits 2011 den Wacken Metal Battle gewonnen hatte, strotzt nur so vor Spielfreude und roher Energie. Die Jungs drehen ständig ordentlich auf und fabrizieren dabei einen Stilmix, der nach europäischen Maßstäben unter den Augen der gestrengen Schubladen-Polizei eigentlich nicht so zustande kommen dürfte. Der Mix aus Thrash, Metalcore, Hardcore und Blues (ja, echt) ist das erste ins Ohr stechende Merkmal der fünf. Den Blues beschränken sie zwar auf einige wenige coole Gitarrengriffe und das Feeling bei einigen Soli, aber ansonsten dreht der Hummelschwarm im Arsch einen flotten Circle-Mosh. HC-Shouts kreuzen die Thrash-Riffs, denen manchmal das heute leider seltener gewordene DEATH ANGEL-Feuer innewohnt. Zwischendrin sind sie so cool, um wie z. B. in 'Ironbound' ein paar schunkelnde AMON AMARTH-Gedächtnismelodien einzubauen, bevor sie mit einem ordentlichen Metalcore-Brett über die Zielgerade donnern.

Der energische Mix treibt vor allem gut an, wenn die Jungs die geilen Melodic-Leads über die Riffs bauen. Dieser Dauerstrom wäre nämlich ansonsten über die ganze Spielzeit ein wenig zu anstrengend und zu viel Tackatackatacka. Zumal Schreihals Yakir mir persönlich etwas zu statisch kreischt und auch im Gesang keine wirklichen Akzente setzt. Ganz ehrlich, Titel wie 'Damnation Arise' sind in ihrer Hektik ein wenig over the top, auch wenn gerade dieser Song mittendrin wieder ganz große Metal-Epen aufleben lässt. Der krasse Wechsel von Rammelhase zu Haare-im-Ventilatorwind-Gitarrenposing-Epik kommt ohne jede Vorwarnung, und gerade diese echten True-Metal-Elemente haben HAMMERCULT richtig dicke drauf.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Das letzte Album war ja schon Geil, aber meiner Meinung nach haben die Jungs nochmal ne ordentliche Schűppe drauf gelegt...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Wie es bereits der 3. Titel auf dem Album sagt, rockt die Scheibe mächtig ab!!!
Richtig geiler Metal den die Jungs von Hammercult fabrizieren :)

Wer also maximal Abfahren will, sollte sich Steelcrusher auf jeden Fall zulegen

\m/ Kann das Album mit bestem Gewissen weiterempfehlen :D
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren