Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 2 auf Lager
Verkauf durch SchwanHM und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Bei USK/FS18 Artikel erfolgt Alters?pr?g. Hier Fachh?ler mit Rechnung + Blitzversand! Bei gebrauchten Games sind die Codes meist benutzt. Bei Fragen kontaktieren Sie unseren freundlichen Kundenservice
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 6,10
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Movie-Star
In den Einkaufswagen
EUR 6,35
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Staten Island New York - Es gibt kein perfektes Verbrechen (Blu-ray)

2.8 von 5 Sternen 17 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf Blu-ray
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Blu-ray
"Bitte wiederholen"
Standard Blu-ray
EUR 6,06
EUR 0,45 EUR 0,44
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Verkauf durch SchwanHM und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Vincent D'Onofrio, Seymour Cassel, Ethan Hawke, Jeremy Schwartz
  • Regisseur(e): James DeMonaco
  • Format: Widescreen
  • Sprache: Deutsch (DTS-HD 5.1), Englisch (DTS-HD 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Ascot Elite Home Entertainment (Vertrieb Universum Film)
  • Erscheinungstermin: 16. November 2010
  • Produktionsjahr: 2010
  • Spieldauer: 96 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.8 von 5 Sternen 17 Kundenrezensionen
  • ASIN: B003ZI0K86
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 46.658 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Als der einfältige Sully beschließt, den Safe von Pate Parmie Tarzo zu knacken, besiegelt er nicht nur sein eigenes Schicksal. Parmies geliebte Mama wird bei dem Einbruch angeschossen und der Weg ihres Sohnes zu Macht und Ruhm empfindlich gestört. Parmie wird nie die Kontrolle über ganz Staten Island, den New Yorker Bezirk mit der höchsten Mobster-Dichte, übernehmen. Und während sich die Lage für alle Beteiligten immer mehr zuspitzt, macht der taubstumme alte Jasper das, was er immer getan hat: im Hinterzimmer seines Delis Mafia-Opfer zerlegen, schweigen und abwarten ...

Eine diabolische Mischung aus Thriller und schwarzer Komödie mit so viel Spannung und Gefühl, dass es für die Zuschauer kein Entkommen gibt!

Extras: Originaltrailer, Interviews, Beim Dreh, Featurette, Trailershow

Movieman.de

STATEN ISLAND besteht aus drei Geschichten. Diese Geschichten sind peripher miteinander verbunden, werden aber – von ganz, ganz kurzen Begegnungen der Figuren abgesehen – für sich alleinstehend erzählt. So hat man praktisch einen Episoden-Film, dessen Spannungskurve keine durchgehende Entwicklung aufweist. Damit ein Film wie dieser funktioniert, hätten die drei Geschichten weit stärker miteinander verwoben werden müssen. So jedoch ist man bei den einzelnen Episoden milde interessiert, aber niemals voll involviert. Daran ändern leider auch sehr gute Darsteller wie Vincent D’Onofrio und Ethan Hawke nicht. Ersterer hat sich hier einen eigenen, interessanten Sprachduktus zugelegt, der auch in die Synchronisation hinübergerettet wird. Fans von CRIMINAL INTENT wird überdies freuen, dass neben D’Onofrio auch noch Julianne Nicholson (Die bei CI als Wheeler neben Mike Logan ermittelte) mit dabei ist. Fazit: Der Film zerfällt in Einzelteile. Ein anderer Schnitt hätte hier Wunder wirken können.

Moviemans Kommentar zur DVD: Die Farben sind gut definiert. Egal, ob man in dunklem Interieur eines Hauses oder mitten im Wald ist. Besonders das Grün von Wäldern und Wiesen ist saftig geraten und weist eine prachtvolle Klarheit auf. Rauschen ist nur in minimaler, nicht störender Form erkennbar. Die Kompression arbeitet zumeist gut, allerdings gibt es bisweilen Blockbildung (00:56:00) und auch der Kontrast ist gut tariert. Die Schärfe ist sehr fein gestaltet. Man sieht Einzelheiten wie Haare (00:09:01), aber auch feinste Texturen von Kleidungsstücken (Jackett bei 00:10:35). Die Vorlage ist frei von jedwedem Schaden. Die Dialoge sind im Deutschen gut verständlich, aber auch etwas steril. Das Original kommt hier authentischer daher, wobei aber besonders das emotionslose Gemurmel von D'Onofrio nicht immer gut zu verstehen ist. Umgebungsgeräusche im Wald - Vögel und dergleichen mehr - sorgen für eine atmosphärische Akustik. Effekte sind wirkungsvoll in den Soundmix eingewoben, allerdings nur vereinzelt wahrnehmbar. Es gibt eine entfallene Szene ohne Substanz, den Trailer und ein gigantisches Interview mit Vincent D'Onofrio, das weniger als drei Minuten Laufzeit hat. Fast unnötig zu erwähnen, dass hier nichts Nennenswertes erzählt wird. --movieman.de

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von TvRevolte am 29. März 2013
Format: DVD Verifizierter Kauf
Staten Island New York ist KEIN klassischer Gangster Film, sondern ein Charakter-Film mit viel schwarzem Humor & einer Portion Gesellschaftskritik. Meiner Meinung nach ist er absolut genial & völlig unterbewertet. James deMonacos Film hat unglaublichen Charme und Finesse.

Der Film ist in drei Episode unterteilt, die sich teilweise überschneiden und jeweils mit einem Charakter beschäftigen.

Parmie Tarzo ist ein Geltungssüchtiger Mafiaboss. Schnell wird klar, dass er keineswegs in das Bilde des klassischen Mafiabosses passt.

Sully ist ein gesellschaftlicher Loser. Er verdient sein Geld durch das abpumpen von Scheiße. Auf Staten Island scheint es keine Kanalisation zu geben & die Abwässer werden von Sully aus den Tanks der Häuser abgepumpt.

Jasper ist ein gutmütiger, tauber Metzger. Die Mafia nutzt seinen Metzgerladen um unliebsame Leichen loszuwerden.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Drama über einen Gangsterboss, einen Kleinkriminellen und einen Handlanger. Nach einem vielversprechenden Kurzreferat über New York's "vergessenen" Stadtbezirk geht der Film zu altbackenen Klischeebildern vom Mob über. Arm an Ideen und an Dramaturgie werden die eigentlich parallel laufenden Handlungsstränge der drei Protagonisten als Episoden brav nacheinander abgearbeitet und für das Zusammentreffen drei Mal die selbe Aufnahme verwendet. Der Handlungsverlauf ist gleichermassen vertraut wie vorhersehbar, gekrönt von einem bittersüssen Ende.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Dieser Film ist eindeutig für alle, die nicht schon nach 5 Minuten wissen wollen wie der Film weiter und aus geht. Natürlich ist das zunächst erst einmal verwirrend und man erkennt die Zusammenhänge erst Stück für Stück. Aber genau das ist doch der Reiz des Films. Mal ganz davon abgesehen, dass die Schauspieler, allen voran mal wieder Vincent D'Onovrio witzig, skuril und sehr orginell agieren und sich für keine schräge Szene zu Schade sind. Daher ist der Film auf jeden Fall empfehlenswert, wenn auch eher zum Leihen denn zum Kaufen.Staten Island New York - Es gibt kein perfektes Verbrechen
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray
Ich kann die negativen Rezensionen nur dem beschränkten Aufnahmevermögen für interessante und gut dargestellte Storys zuschreiben, jene eben, die nichts sehen wollen ausser Superheld beim Bodycounting. Dieser Film hat alles, was ich mir von einem kompletten Film wünsche, Humor, Feingeist, ein Schuss Action der subtileren Art und eine Portion Traurigkeit. Nur, weil ein Film vom Konstrukt ähnlich aufgebaut ist wie Pulp Fiction und dies nichts neues mehr ist, ist Kritik IMO sinnlos, dann dürfte man wohl eher keine Actionfilme mehr drehen. Die darstellerischen Leistungen stehen für mich hier völlig ausser Frage, nicht nur Ethan Hawk mit seiner brillianten Fähigkeite, tragische Figuren darzustellen wie hier den personifizierten Loser, auch Vincent Donoffrio, spätestens seit Full Metal Jacket bekannt, überzeugt in der Rolle des psychotischen Mafia-Bosses. Ich kann den Film nur empfehlen, es ist sicher keine Zeitverschwendung für eben jene, die auch mal ruhige Sequenzen zu schätzen wissen, rein begeisternd durch gute bis perfekte Darstellung, statt der Notwendigkeit, alle 2min. 3 Magazine zu entleeren.
4 Kommentare 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Zuerst die Story:
_________________

Staten Island ist das bei Gangstern beliebteste Viertel von New York. Darauf deuten schon so passende Bezeichnungen wie "Great Kills Road", "Arthur Kill Rd" oder "Fresh Kills".

Der Gangsterboss Parmie Tarzo (Vincent DŽOnofrio) hat sich zum Ziel gesetzt, dieses Gebiet unter seine Kontrolle zu bringen.

Da das nicht immer auf die feine Art geht, ist Parmie einer der besten Kunden des taubstummen Feinkosthändlers Jasper Sabiano (Seymour Cassel), der im Hinterzimmer seines Ladens widerwillig die anfallenden Leichen entsorgt. Ein schmutziges Geschäft der ganz anderen, wenngleich deutlich weniger einträglichen Art übt Sully Halverson (Ethan Hawke) aus:

Er verdient seine kleinen Brötchen mit dem Reinigen von Klärtanks.

Da ihm dieser Job gewaltig stinkt und er zudem mit seiner Frau Mary (Julianne Nicholson) ein Baby erwartet, das es einmal besser haben soll, entwickelt er einen gewagten Plan:

Er will Tarzo berauben, doch als er mit seinen Kumpels ins sein Haus einbricht, wird dabei dessen Mutter (Rosemary De Angelis) angeschossen.

Der Obergangster sieht nicht nur seine Ehre, sondern auch seinen Ruf ruiniert und tut alles, um Sully zu überzeugen, dass dieser einen bösen Fehler gemacht hat...

___________________________________
Wie wirkte die Geschichte auf mich?
___________________________________

Was ich zuerst sagen möchte ist, die Story hört sich zuerst Standardmäßig an aber:

Das besondere an diesem Film ist das Erzählmustur.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden