Facebook Twitter Pinterest
EUR 67,20
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
State Correspondence in t... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 3 Bilder anzeigen

State Correspondence in the Ancient World: From New Kingdom Egypt to the Roman Empire (Oxford Studies in Early Empires) (Englisch) Gebundene Ausgabe – 27. März 2014


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
Gebundene Ausgabe
EUR 67,20
EUR 63,00 EUR 81,03
8 neu ab EUR 63,00 3 gebraucht ab EUR 81,03
click to open popover

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Produktinformation

Produktbeschreibungen

This book introduces the reader to the state correspondences of centralized states and empires of the Mediterranean and the Middle East from the 15th century BC to the 6th century AD, and analyses their role in ensuring the success and stability of these geographically extensive state systems. Letters play an important role in the cohesion of early empires, by enabling reliable and confidential long-distance communication and by facilitating the successful delegation of power from the central administration to the provinces - challenges that in the absence of major technological advances remain constants of government throughout this long period. State Correspondence in the Ancient World brings together primary sources from New Kingdom Egypt, the Hittite kingdom, the Assyrian, Neo-Babylonian and Achaemenid empires, the Hellenistic world and the Imperium Romanum. This study's goals are twofold: Firstly, to describe the available material and its original context and transmission: what do we have and what don't we have - and why?And, secondly, to highlight these correspondences' role in maintaining empires, using a comparative approach in order to draw out similarities and differences. The volume is an edited collection of nine chapters written by established scholars with first-hand expertise in working with the source materials: papyri, clay tablets, inscriptions and law codices written in Akkadian (Assyrian and Babylonian), Aramaic, Egyptian, Greek, Hittite and Latin. This unique collection will be enormously useful to students and scholars of ancient Egyptian, Near Eastern, and Mediterranean history.


Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Möchten Sie weitere Produkte entdecken? Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite: Blazer

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?