Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 1,09
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Start im Morgengrauen Gebundene Ausgabe – 1997

3.8 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 1,09
17 gebraucht ab EUR 1,09 2 Sammlerstück ab EUR 14,50

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

3. Auflage. Motorbuch, Stuttgart, 1997. 280 S. mit zahlreichen Abb., 24 cm, Pbd. - gutes Exemplar -


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Girbigs "Start im Morgengrauen" schildert beeindruckend den Kampf der deutschen Jagdwaffe gegen überlegene feindliche Jagd- und Bomberverbände im Rahmen der Reichsverteidigung. Girbig bietet einen erschütternden Bericht über die Verluste unter den deutschen Piloten: junge Männer, für die das Leben oft zu Ende war, bevor es richtig beginnen konnte. Das Buch ist eine Hilfe für Spuren- und Wracksucher, die abgeschossene Besatzungen mehr als 50 Jahre nach Kriegsende finden und christlich bestatten wollen. Und es ist eine eindringliche Mahnung an die Lebenden, besonders der jüngeren Generationen, die den Schrecken des Krieges nicht aus eigener Anschauung kennen.
Kommentar 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Sehr schnelle Lieferung und auch ein sehr schneller Kontakt.
Die Verpackung war super und das Buch neu, dafÃ'r die 10 von 10.
Nach Bestellung war das Buch in 2 Tagen bei mir ...auch sehr Positiv.
Nur von dem Inhalt hatte ich etwas anderes erwartet.
Dieses Buch ist eine sehr genaue historische Abhandlung welcher Pilot , mit welcher Maschine wo abgestÃ'rzt , verstorben oder verletzt wurde.
Nach 10 Seiten Ã'ber Tod oder Verlusst zu lesen , habe ich dann das Buch zur Seite gelegt.
Aber wie gesagt alles andere kann ich bestens empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Das Buch selbst hat 5 Sterne verdient. Daten und Fakten ohne Schönfärberei. Göring war zwar ein Held im I. WK.
Als Führer der Luftwaffe hat er jedoch völlig versagt.
Zum Ärgernis: 9 Tage Lieferzeit sind untragbar. Die Ausflüchte, das Bücher/Warensendungen nun mal immer länger benötigen lasse ich so nicht gelten, Buch.de - BOL - Weltbild usw. liefern doch auch innerhalb von drei Tagen!!!
Hinweis: Bücher unter 1000 g einfach als Maxibrief.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Buch ist im Gegensatz zu den oft beklagenswert beschönigenden Erinnerungsbüchern und Geschwaderchroniken des Motorbuch Verlags eher als Faktensammlung und Einsatzprotokollnachweis zu verstehen. Dies liest sich ungleich unbequemer, ist aber ein deutlich ambitionierter Ansatz des Autors. Geschildert werden anhand von Dokumenten, Fotos und Zeitzeugenaussagen die aussichtslosen Abwehrkämpfe der Luftwaffe im Bereich der Reichsverteidigung gegen die alliierten Bomberströme sowie deren Langstreckenbegleitjäger. Dutzende von Pilotenschicksalen werden geklärt, die vielen Fotos von jungen Männern, lediglich mit Namen und "gefallen am ...", versehen, machen die enormen Verluste in der Endphase des Zweiten Weltkriegs deutlich.

Ausführlicher wird auf das sogenannten "Unternehmen Bodenplatte" eingegangen, der letzte Versuch der Luftwaffe am 01. Januar 1945 die längst verloren gegangene Luftüberlegenheit durch einen konzentrierten Überraschungsangriff auf allierte Flugplätze in den Niederlanden, Frankreich und Belgien zurückzugewinnen. Die enormen Verluste, die es unter den verbleibenden, überwiegend unerfahrenen und mangelhaft ausgebildeten Piloten gab, beschleunigten den Zusammenbruch erheblich.

Insgesamt ein lohnenswertes Buch für den an Luftkriegsgeschichte interessierten Leser.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden