Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 6,69
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest
Starship Troopers von [Heinlein, Robert A.]
Anzeige für Kindle-App

Starship Troopers Kindle Edition

4.4 von 5 Sternen 438 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 6,69

Länge: 292 Seiten Word Wise: Aktiviert Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
PageFlip: Aktiviert Passendes Audible-Hörbuch:
Passendes Audible-Hörbuch
Wechseln Sie zwischen dem Lesen des Kindle-eBooks und dem Hören des Audible-Hörbuchs hin und her. Nachdem Sie das Kindle-eBook gekauft haben, fügen Sie das Audible-Hörbuch für den reduzierten Preis von 3,95 € hinzu.
Verfügbar
Sprache: Englisch

Der lange Kindle-Lesesommer
Neu: Der lange Kindle-Lesesommer
Wir feiern die schönste Jahreszeit mit 30 Top-eBooks und einem Preisvorteil von mindestens 50%. Wir wünschen viel Freude mit Ihrer neuen Sommerlektüre. Jetzt entdecken

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Juan Rico signed up with the Federal Service on a lark, but despite the hardships and rigorous training, he finds himself determined to make it as a cap trooper. In boot camp he will learn how to become a soldier, but when he graduates and war comes (as it always does for soldiers), he will learn why he is a soldier. Many consider this Hugo Award winner to be Robert Heinlein's finest work, and with good reason. Forget the battle scenes and high-tech weapons (though this novel has them)--this is Heinlein at the top of his game talking people and politics.

Amazon.co.uk

Written less than 15 years after the end of the second world war, as anti-Communist paranoia was reaching fever-pitch in the United States, this book is very much a product of its time. Originally planned for a juvenile audience, Starship Troopers has become a classic of hard science fiction, albeit a controversial one. Heinlein creates a future society where citizenship must be earned through military service, and although there are a number of exciting scenes of battle, much of the book is taken up with an exploration of the philosophical ramifications of such a society. The book discusses the necessity of warfare to moral development and the importance of beating children in order to make them into good citizens. Heinlein's political theory is quite unpalatable and occasionally irresponsible. However, the book is frequently exciting, and the details of the society are fascinating. This is an entertaining and thought-provoking book, but perhaps not best-suited for use as a political manifesto. The most interesting feature of Starship Troopers is its fascinating glimpse into America's struggle for a post-war identity, told as a heroic tale of interstellar conflict.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1129 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 292 Seiten
  • Verlag: Ace (15. Mai 1987)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Englisch
  • ASIN: B004EYTK2C
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen 438 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #31.670 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
When I read Starship Troopers for the first time, I fell in love with this book. I even went out to get the original text, as I had read it in German.

Back in the day, the movie did not exist and thus any controversial discussion was done by people who had read the book.

At first I was entranced with Juan Rico's story. To me it was obvious what kind of trap Heinlein had set with his description of society.

Then I found people discussing the book. I found people discussing the implications of Heinlein's socio-political criticism.
Frankly, they talked about fascistic approaches, totalitarianism and mostly of militarism.
My eyes opened in wonder. Had they read another book?
I read a book, in which we were led to believe, that violence can be controlled but never prohibited. What ever we try.
I read a book, where it was stated that the single reason for a specific societies continued survival is "because it works." That no other reason can be given.
I read a book, that clearly states that a "veteran" is no better than anyone else.
No glorification of the military, despite that which was done in the 50s and is done still nowadays.

However I heave read a book, which forces us to ask the one question we dare not ask aloud. "What have WE done for our right to vote?"

This is a Si-Fi book which still points to the questions we should ask about our society.
And it is a pretty good action story.
1 Kommentar 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
In der "heissesten" Phase des Kalten Krieges verfasst, beschreibt "Starship Troopers" ein autoritäres, fast faschistisches Staatsgebilde der Zukunft (Terran Federation), das einen Krieg gegen die sogenannten "Bugs" - eine intelligente, hochentwickelte insektoide Lebensform - führt. Heinlein bedient sich hierzu der Figur des Rekruten Juan Rico und dessen Werdegang in der "Mobilen Infanterie".

Nur mittelbar erfährt der Leser, dass in der Vergangenheit Staaten existierten, deren demokratische Struktur zum Untergang führte, insbesondere durch einen finalen Konflikt der "Russisch-Anglo-Amerikanischen Allianz" mit der "Chinesischen Hegemonie" in 1987.

Neben der eigentlichen Rahmenhandlung, die sich viel Zeit mit der Beschreibung der militärischen Strukturen und der Ausbildung von Rico lässt, klingt unterschwellig immer wieder etwas wie Kritik an dem Umgang westlicher Demokratien mit Gewalt und Gegengewalt an. Dass die Geschichte der "Bug Wars" und der Terran Federation eine Allegorie zum Kalten Krieg ist, steht ausser Frage. Offenbart Heinlein aber eine faschistisch angehauchte Kritik am Umgang der westlichen Welt mit dem (damaligen) Warschauer Pakt/Ostblock ? Fordert er indirekt zu deutlicherer Gewaltanwendung - bis hin zum offenen Krieg - gegenüber den damaligen Gegnern auf ? Sah Heinlein die eigentliche Bedrohung in China...? So richtig klar geworden ist mir das nicht.

Oder zeichnet er ein realsatirisch überspitztes Bild der Zukunft der westlichen Welt, allen voran den USA, die sich durch den Konflikt mit dem Ostblock immer mehr zu militärisch dominierten de facto-Diktaturen zu entwickeln drohen ?
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Parsec TOP 500 REZENSENT am 18. Januar 2013
Format: Taschenbuch
STARSHIP TROOPERS ist ohne Frage ein Roman, welcher auch nach 50 Jahren die LEserschaft spaltet. Für die einen ist es ein Meilenstein der Science Fiction, für andere ein eher mau geschriebenes faschistoides Manifest.

Ich muss ganz klar sagen, dass ich zur ersteren Gruppe gehöre: STARSHIP TROOPERS zählt in meinen Augen zu den Klassikern der Science Fiction und ist als Stück Literatur nicht aus dem Kanon wegzudenken - von den zahllosen Büchern-Spielen-Hintergründen-Filmen, die hiervon maßgeblich beeinflusst wurden, mal ganz zu schweigen.

Sicherlich ist vieles in diesem Buch äußerst kontrovers, und wer wie manche Rezensenten feststellt, dass er keinesfalls in der Welt von STARSHIP TROOPERS leben möchte, hat meine volle Zustimmung.
Ich muss aber sagen, dass ich es als brillianten Schachzug von Heinlein empfinde, dass er im Grunde genommen völlig indiskutable gesellschaftspolitische Ideen so verpackt, dass sie beim ersten Lesen vermeindlich logisch klingen. Ganz egal ob Prügelstrafe, Hinrichtungen, Krieg um seiner selbst Willen, Wahlrechte nur für Soldaten - all dies schildert Heinlein aus der Sicht eines Bürgers dieses Systems. Wir erleben diese Welt als Leser ja durch die Augen des Johnny Rico, und für meine Begriffe liegt hier bereits die Ironie: Rico ist ja ein simpel gestrickter Typ, der ohnehin nicht wirklich den Sinn und Unsinn seiner Befehle hinterfragt. Sobald er eine Begründung einmal akzeptiert hat stellt er keine weiteren Fragen - ich erinnere mich an ein Interview mit Heinlein, in dem er genau auf diesen gefährlichen Charakterzug hingewiesen hat.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Also ich kannte erst den Film und habe später das Buch gelesen,
ich muss sagen, das mir das Buch bedeuten besser gefällt als der Film.
Der Film hat einiges dazu gedichtet und vieles im Film versteht man eigentlich erst wenn
man das Buch gelesen hat. Es gibt in diesem Krieg nicht nur die Insektenartige Wesen sondern noch andere Gegner,
auch das kam leider nicht im Film vor.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover