Fashion Sale Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16

Stardust - die besten Bowie Alben

V-Lee
 
Ziggy Stardust (30th Anniversary Edition)
Ziggy Stardust (30th Anniversary Edition)
"Ein Meilenstein. Bowie definiert den Glam-Rock. Nie war ein Konzeptalbum eingängiger, und es gilt: no fillers - just killers. Hier die klanglich ultimative Ausgabe mit etlichen raren Bonus Tracks."
Scary Monsters
Scary Monsters
"Das wichtigste Bowie Album: Bowie agiert als Vorreiter für New Wave, transponiert den Art-Rock auf eine neue Ebene, und macht mit Ashes To Ashes noch vor MTV-Start das beste Video aller Zeiten."
Hunky Dory
Hunky Dory
"Bowie's Songwriter Album. traumhaft schöne Kompositionen, von Visconti zeitlos schön arrangiert. Höhepunkt: das unsterbliche 'Changes'."
Outside
Outside
"Bowie zeigt den Industrial Rockern wer die Nase vorn hat, und wird so zum Vorbild für Trent Reznor. Eno bastelt die kongenialen Sounds zu den kantigen und doch eingängigen Kompositionen."
Young Americans
Young Americans
"Bowie's 'Schnösel-Album'. Weg vom Rock, hin zu Soul, Funk und Disco. Wieder ist Bowie der Erste, indem er schwarze Musikstile für sich adaptiert. Was war zuerst da: Fame oder JB's Hot?"
Low
Low
"Das beste Bowie/Eno Album: seiner Zeit mindestens 5 Jahre voraus. Klangwolken verbinden sich mit Bowie's genialen Kompositionen (Sound and Vision, Breaking Glass)"
Heroes
Heroes
"Bowie wird unsterblich mit Heroes. Ein gelungenes aber schwer zugängliches Album wirft Bowie's größten Hit ab. Wieder mit Eno. Bester Song zu Beginn: Beauty And The Beast"
David Live
David Live
"Live un doch kreativ: Bowie nutzt die Live Scheibe um seinen Fans den Übergang vom Rock zu 'Young Americans' nachvollziehbar zu machen. Am Saxophon: David Sanborn."
Stage
Stage
"Werkschau nach der ersten Dekade. Alte Songs werden leidenschaftlich interpretiert, die damals neuen werden live erstaunlich gut umgesetzt. Höhepunkt: die Live Version von 'Breaking Glass'."
Reality (Limited Touredition CD + Live-DVD)
Reality (Limited Touredition CD + Live-DVD)
"Welcome to 21st Century: Bowie muß nichts mehr beweisen, und doch spricht er mit diesem Album auch die 'The Bands' Generation an. Selbstironisch, witzig, verletzlich und rockig."