Facebook Twitter Pinterest
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 13,99

Stardust We Are [Vinyl LP]

4.6 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
Kunden haben auch diese verfügbaren Artikel angesehen

Hinweise und Aktionen



Produktinformation

  • Vinyl (29. August 2014)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 5
  • Label: Century Me (Universal Music Austria)
  • ASIN: B00M9R99RC
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 1. Februar 2001
Format: Audio CD
Das dritte Album der Flower Kings zeigt sie als Künstler, die es schaffen mühelos die Elemente des Progressivrock der 70er in die 90er Jahre zu transferieren, ohne dabei wie Epigonen anderer Gruppen zu klingen. Ausgeklügelte Arrangements mit stilsicherer Instrumentierung zeigen, daß hier Meister des Faches am Werk sind. Auch nach mehrmaligem Hören wird die Musik nicht langweilig. Wer die Genesis der 70er und Yes mag, der kann hier nichts falsch machen. Die Stücke reichen von sekundenschnipseln bis zum "Stardust We Are" mit mehr als 25 Minuten Länge. Roine Stolt erweist sich als Virtuose an der Gitarre und hat eine sehr einprägsame Stimme, die mit zum Wiedererkennungswert der Musik beiträgt. Anspieltips erübrigen sich. Jedes Stück eignet sich. Es gibt keine negativen Ausreisser.
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 26. Oktober 2002
Format: Audio CD
Für alle Flower Kings-Neulinge eine kurze Einführung in die musikalische Stilrichtung der Schweden um Bandleader Roine Stolt: Die Blumenönige werden gemeinhin unter der Bezeichnung "Neo-Prog" eingeordnet, sind aber nur beschränkt mit anderen aktuellen Bands dieses Genres vergleichbar (z.B. Arena, IQ, Pendragon). Im Gegensatz zu diesen stehen nicht in erster Linie bombastische Keyboard-Soundteppiche im Vordergrund, sondern viel mehr das rhythmisch-vetrackte Element des Prog-Rock, aber immer mit einem guten Gespür für gelungene Melodiebögen. Die Songstrukturen sind meist sehr komplex und Harmonie- , Rhythmus- und Tempiwechsel sind eher Regel als Ausnahme. In den ausladenden instrumentalen Zwischenteilen sind oft auch jazzige Elemente eingebaut. Selbstverständlich sind alle Musiker absolute Profis an ihren Instrumenten. Manchmal hört man (vor allem bei Livekonzerten) von "Uneingeweihten" den Vorwurf, die Musik der Flower Kings sei "intellektuelles Gedudel". Ein Vorwurf, den ich nicht wirklich nachvollziehen kann, da trotz aller Verspieltheit immer der Song und die Melodie im Vordergrund steht (ok, Ausnahmen bestätigen die Regel...).
Nun aber etwas zum vorliegenden Doppelalbum, bei dem es sich meiner Meinung nach um den bisher besten Output dieser Band handelt. Die zwei vollgepackten CDs bieten zahlreiche Songs in Überlänge, unterbrochen durch kurze (1-1.5 minütige) "Soundschnippsel", die teilweise Motive kommender Stücke vorausnehmen. Die CD bietet zahlreiche Highlights, aber auch einiges "Füllmaterial", was bei einer Gesamtspiellänge von ca. 2 Stunden aber nicht allzu negativ ins Gewicht fällt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 28. Februar 2003
Format: Audio CD
Seit ich dieses Album habe, geht es mir nicht mehr aus dem Kopf. Die Blumenkönige verbinden so geschickt klassische Rockelemente mit "progressivem" Gefrickel und atemberaubender Kunstfertigkeit, dass eine ArtRock-Scheibe entsteht, die keine Wünsche offen lässt.
Hier wird dem Hörer alles geboten: von eingängigen, fast poppigen, Stücken ("Kingdom of Lies", "Ghost of the Red Cloud"), bis hin zu epischen Knüllern ("Stardust We Are"), die einem eine Gänsehaut verpassen. Für Fans von anspruchsvoller Rockmusik ein absolutes Muss!!
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Wow! Dieses Album ist ein Statement der Superlative. Wer den Stil und Sound der Flokis mag und dieses Album Ende der Neunziger gehört hat, kann nachvollziehen, warum die Fans die letzten Alben teilweise einfach nicht mögen.

"Stardust We Are" ist SO unlaublich voll mit kunterbunter hochwertiger, eigenständiger, eigenwilliger Musik, dass es wenig Vergleichbares gibt. Beeindruckend finde ich, dass die Jungs ein Doppelalbum veröffentlicht haben und die erste CD schon über 60 Minuten lang ist und die zweite sogar eine Spielzeit von über 70 Minuten hat. Das nenne ich "Value for Money". Andere Bands machen da drei bis vier Alben draus.

Ein Eingehen auf irgendwelche Songs spare ich mir, ich möchte nochwas vom Tag haben. Der wichtigste Faktor neben der enormen Lauflänge der CD ist, dass die Band wahnsinnig kraftvoll und spielfreudig auftritt. Ein Feuerwerk an Leidenschaft und Hingabe steckt in jeder Note.
Die Rhythmusgruppe wirkt spritzig,knackig, jazzig, frisch und frei. Der Gesang ist unglaublich leidenschaftlich, kreativ und spontan. Die teils recht dreckig wirkenden Harmoniegesänge passen positiv gesehen ins Gesamtbild.
Die Songs an sich sind so frei und chaotisch konzipiert, dass es zwar transparente Ideen gibt, diese aber schnell wieder durch wirrste Klanglandschaften oder klassisch jazzige Passagen unterbrochen werden. Das Tempo varriert zudem enorm und so entsteht ein extrem vielschichtiges Songwriting.

Man könnte Tage über dieses Album schreiben. Der längste Text könnte dieses Werk nicht angemessen beschreiben und erfassen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von E.O. am 13. Dezember 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Wer Transatlantic, Neal Morse, Spock's Beard mag kommt hier voll auf seine Kosten. Flower kings spielen in der selben Kategorie wie die eben genannten. Genauso druckvoll, strukturiert ja einfach Genial was die Jungs hier treiben. Diese Band braucht sich nicht zu verstecken und hat ja auch schon einiges an CD's am Start. Kauf Tipp

Tracklist
CD 1: (54:34)
1. In The Eyes Of The World (10:38)
2. A Room With A View (1:26)
3. Just This Once (7:53)
4. Church Of Your Heart (9:10)
5. Poor Mr. Rain's Ordinary Guitar (2:43)
6. The Man Who Walked With Kings (4:59)
7. Circus Brimstone (12:03)
8. Crying Clown (0:57)
9. Compassion (4:45)

CD 2: (71:41)
1. Pipes Of Peace (1:19)
2. The End Of Innocence (8:28)
3. The Merrygoround (8:17)
4. Don Of The Universe (7:02)
5. A Day At The Mall (0:45)
6. Different People (6:19)
7. Kingdom Of Lies (5:48)
8. If 28 (2:15)
9. Ghost Of The Red Cloud (4:37)
10. Hotel Nirvana (1:49)
11. Stardust We Are (25:02)

Total Time: 126:15

Aufnahme der CD's sin sehr gut

Band/Mitwirkende
- Roine Stolt / guitar, lead vocals, keyboards
- Tomas Bodin / keyboards
- Michael Stolt / bass
- Jaime Salazar / drums
- Hasse Bruniusson / percussion
- Hans Froberg / lead and back vocals

Vergleichbare Bands
Transatlantic, Neal Morse, Spock's Beard, Roine Stolt
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden