Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 14,58
+ EUR 2,95 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Star Trek - The Next Generation: Season 1, Part 2 [4 DVDs]

4.8 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD Standard Version
EUR 16,95 EUR 14,58

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.



Produktinformation

  • Darsteller: Sir Patrick Stewart, Jonathan Frakes, Marina Sirtis, Brent Spiner, Gates McFadden
  • Regisseur(e): Cliff Bole, Rob Bowman, Corey Allen, Paul Lynch, James L. Conway
  • Künstler: Gene Roddenberry
  • Format: HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Italienisch (Dolby Digital Mono), Deutsch (Dolby Digital Mono), Englisch (Dolby Digital 5.1), Französisch (Dolby Digital Mono), Spanisch (Dolby Digital Mono)
  • Untertitel: Englisch, Französisch, Dänisch, Italienisch, Spanisch, Deutsch, Niederländisch, Norwegisch, Schwedisch
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 4
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Paramount (Universal Pictures)
  • Erscheinungstermin: 6. Juni 2013
  • Produktionsjahr: 2006
  • Spieldauer: 609 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen
  • ASIN: B00CFWZ37G
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 163.644 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  • Möchten Sie uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Episoden:
Disc 4:
DAS DUPLIKAT:
Data verspürt seltsame Gefühle, als sich die Enterprise dem Planeten nähert, auf dem er erbaut wurde. Picard möchte das Geheimnis von 411 Kolonisten lüften, die Jahre zuvor verschwunden sind. Auf dem Planeten finden sie das Labor von Dr. Soong, dem Erbauer von Data und stellen fest, daß Soong einen Prototyp namens Lore gebaut hatte. Lore wurde jedoch auf Verlangen der Kolonisten demontiert. Der Landetrupp findet die Einzelteile des Androiden und baut sie auf der Enterprise wieder zusammen. Kurz nach dem Aktivieren des Datazwillings erkennt Picard den wahren Grund für die ursprüngliche Demontage Lores.Ein Grund, der für das Raumschiff fatale Folgen hat.

PLANET ANGEL ONE:
Auf der Suche nach Überlebenden eines Frachters, der seit sieben
Jahren vermißt wird, erreicht die Enterprise den Planeten Angel 1. Dort herrscht ein strenges Regiment der weiblichen Führungsschicht über die männlichen Untertanen. Die Besatzung des Frachters wird gefunden, aber sie wollen den Planeten nicht verlassen. Die Männer haben sich mittlerweile mit Frauen verheiratet, die sich gegen die Herrschaftsverhältnisse auflehnen. Als die Regierung die abtrünnigen Frauen und ihre Männer aufspürt und zum Tode verurteilt, greift der Erste Offizier Riker drastisch in das Geschehen ein.

11001001 :
Auf Sternenbasis 74 sollen die Computer der Enterprise auf den
neuesten Stand gebracht werden. Die Bynars, Wesen die in binärer
Codesprache kommunizieren, werden mit dieser Aufgabe betraut.
Während die Mannschaft Landurlaub bekommt, spielt Riker zusammen mit Captain Picard eine Szene auf dem Holodeck. Er trifft Minuel, eine perfekte Simulation einer schönen Frau. Doch hinter der einmaligen Computerillusion steckt ein hinterhältiger Plan der Bynars. Sie wollen die Enterprise zu ihrem Heimatplaneten entführen. Um diese Absicht zu vereiteln, entschließt sich Captain Picard den Selbstzerstörungsmechanismus des Sternenschiffes zu aktivieren.

DIE ENTSCHEIDUNG DES ADMIRALS:
Eine Geiselnahmesituation auf Mordan IV führt Admiral Jameson auf die Enterprise. Vierzig Jahre zuvor hat der Admiral einen Friedensvertrag auf dem Planeten ausgehandelt. Was die Föderation nicht wußte war, daß Jameson nicht nur die Regierung verbotenerweise mit Waffen versorgte, sondern auch die andere Seite. Für diesen verrat will sich der Führer von Mordan IV nun rächen. Die Geiselnahme ist nur eine Falle. Doch Jameson verschweigt ein Geheimnis, das die Situation grundlegend verändert. Als er auf dem Planeten ankommt, ist er nicht mehr derselbe.


Disc 5:
DIE SORGE DER ALDEANER:
Die Enterprise trifft auf Aldea, einen sagenumwobenen Planeten, der sich hinter einem starken Kraftfeld verbirgt. Als die zunächst so friedlichen Aldeaner eine Gruppe von Kindern, unter denen auch Wesley Crusher ist, kidnappen, wird die Situation bedrohlich. Gleichzeitig schleudert das überaus wirksame Planetenverteidigunssystem die Enterprise drei Tagesreisen weit weg. Nach einer Weile entdeckt Wesley auf dem Planeten eine Schwäche im Computersystem der Aldeaner. Dort findet er auch den wahren Grund für das seltsame Verhalten der aldeanischen Bevölkerung.

EIN PLANET WEHRT SICH :
Als die Enterprise Velara II erreicht, wo sie einen Routinebesuch machen soll, wird ein auf dem Planeten lebender Wissenschaftler durch einen Laserbohrer getötet. Die Crew des Raumschiffes entdeckt, daß auf Velara III ein anorganischer Organismus lebt. Durch den Terraformingprozess, ein Verfahren, das auf einem Planeten eine lebensfreundliche Umgebung schafft, sind die planetaren Lebensformen in ihrer Existenz bedroht. Als Dr. Crusher und Data die Fremden untersuchen, kommt es zu einem schweren Zwischenfall. Die Enterprise wird bedroht.

PRÜFUNGEN :
Wesley Crusher ist im Begriff auf dem Planeten Relva VII
hinunterzubeamen, um seine Aufnahmeprüfung für die
Sternenflottenakademie zu beginnen, als Captain Picards alter
Freund, Admiral Quinn, überraschend an Bord kommt. Allerdings teilt er keinem den wahren Grund für sein Auftauchen mit. Er beginnt mit einer nervenzermürbenden Untersuchung. Seine Vorgehensweise belastet sowohl den Captain als auch die Mannschaft schwer. Quinn vermutet eine Verschwörung und will sich von Picards Loyalität überzeugen. Währenddessen steht Wesley auf dem Planeten vor der alles entscheidenden Prüfung.

WORFS BRÜDER :
Die Enterprise reagiert auf einen Zwischenfall in der Neutralen
Zone. Dort angekommen, finden sie einen talarianischen Frachter mit drei Klingonen an Bord. Die Männer geben an, von Ferengis überfallen worden zu sein, ihr Schiff sei zerstört worden und sie hätten sich auf diesen Frachter gerettet. Worf soll sich um die Klingonen kümmern. Er merkt bald, daß die drei ganz andere Pläne haben, als sie versuchen, Worf auf ihre Seite zu ziehen. Die Klingonen wollen die Allianz zwischen ihrer Heimatwelt und der Föderation zerstören. Wird die Enterprise zum Spielball zwischen den Fronten?


Disc 6:
DIE WAFFENHÄNDLER:
Die Enterprise wird nach Minos geschickt, einem Planeten auf dem
Waffenhandel zur Perfektion gediehen ist. Picar soll dort nach der "USS Drake" suchen. Sie finden kein Leben mehr auf dem Planeten, dafür aber eine holografische Projektion des Captains des vermissten Raumschiffes. Die Situation ändert sich, als kleine Kampfdronen die Landegruppe angreifen. Die ersten Exemplare können zerstört werden, aber die Dronen werden mit jedem Angriff besser. Dann wird plötzlich die Enterprise im Orbit attackiert.

DIE SEUCHE:
Während die Enterprise im Orbit um Delos schwebt, fängt sie den
Notruf eines Frachters auf. Nur vier der sechs Besatzungsmitglieder werden gerettet, weil die Crew des Frachters darauf besteht,zuerst die Fracht auf die Enterprise hinüberzubeamen. Die Überlebenden stammen von zwei Nachbarplaneten, von denen einer eine Substanz besitzt, die eine seit 200 Jahren währende Krankheit auf dem anderen Planeten heilen kann. Es entsteht Streit um die gerettete Fracht.
Doch dann entdeckt Dr. Crusher, daß das Heilmittel noch eine ganz andere Wirkung hat.

DIE SCHWARZE SEELE:
Deanna Troi und ihr Pilot stürzen auf dem Planeten Vagra II ab. Auf dieser Welt lebt das satistische Wesen Armus. Als das Rettungsteam der Enterprise eintrifft, sieht es sich einem Kraftfeld gegenüber, daß das Shuttle festhält. Armus quält Riker, La Forge, Data und tötet Tasha Yar. Worf, nun neuer Sicherheitschef der Enterprise und Wesley Crusher entdecken, daß Armus geschwächt wird wenn man ihn provoziert. Captain Picard greift ein und setzt sich auf eine gefährliche Weise mit dem bösartigen Wesen auseinander.

BEGEGNUNG MIT DER VERGANGENHEIT:
Die Enterprise gerät in eine Zeitschleife und empfängt bald darauf einen Notruf von einem Wissenschaftsaußenposten auf Vandor IV. Als sie dort eintrifft, findet die Mannschaft Dr. Manheim, der mit Zeitverschiebungen experimentiert. Seine Frau ist eine alte Freundin von Captain Picard. Manheims Versuche endeten in einer Katastrophe auf dem Planeten und waren auch für die Zeitschleife verantwortlich. Die Störungen im Zeit-Raum-Gefüge bedrohen nun den Zusammenhalt des Universums. Kann die Enterprise helfen, die Kontrolle über die Zeit
zurückzugewinnen?


Disc 7:
DIE VERSCHWÖRUNG:
Captain Picard ist verwirrt, als er von seinem alten Freund Keel zu einer Zusammenkunft auf einem abgelegenen Planeten gebeten wird. Keel vermutet eine Verschwörung innerhalb der Sternenflotte. Picard ist zunächst skeptisch, doch da explodiert Keels Schiff. Die Enterprise fliegt zur Erde, um den Sachverhalt genauer zu untersuchen. Die drei Topadmiräle der Sternenflotte sind überrascht Picard zu sehen und laden ihn und Riker zum Essen ein. Währenddessen besichtigt Admiral Quinn das Sternenschiff. Doch irgendwas stimmt tatsächlich nicht.

DIE NEUTRALE ZONE:
Data untersucht ein altes Transportschiff und findet an Bord drei tiefgefrorene Menschen aus der Vergangenheit. Auf der Enterprise werden sie wiederbelebt und stehen vor so mancher Überraschung des 24sten Jahrhunderts. Unterdessen hat Captain Picard andere Probleme. Die seit 53 Jahren ruhiggebliebenen Romulaner melden sich zurück. In der neutralen Zone verschwinden auf seltsame Art Außenposten der Föderation. Plötzlich sieht sich die Enterprise einem brandneuen Kriegsschiff der Romulaner gegenüber.

VideoMarkt

Jean-Luc Picard übernimmt als Captain die "Enterprise-D". Bereits auf ihrer ersten Mission treffen sie auf das mächtige Wesen Q, das die Besatzung auch künftig in Atem halten wird. Wie schon knapp 100 Jahre zuvor ist es die Aufgabe der Enterprise, Planeten zu erkunden und Kontakt zu anderen Völkern herzustellen. Dabei tun sich mitunter Konflikte auf, die sich nicht immer sofort lösen lassen. Vor allem die "Oberste Direktive", sich nicht in die Entwicklung anderer Kulturen einzumischen, steht der Crew um Captain Picard mehr als einmal im Weg.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle 10 Kundenrezensionen anzeigen

Top-Kundenrezensionen

am 28. Juli 2013
Format: DVD|Verifizierter Kauf
am 20. Mai 2006
Format: DVD|Verifizierter Kauf
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden
am 11. Oktober 2010
Format: DVD|Verifizierter Kauf
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden
am 2. Oktober 2009
Format: DVD|Verifizierter Kauf
am 28. Mai 2012
Format: DVD
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden
am 9. Juni 2013
Format: DVD

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?