Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 129,00
+ EUR 3,00 Versandkosten
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gesamte Box in gutem Zustand, nur das T-Shirt fehlt, ansonsten ist alles enthalten!
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Star Trek - Enterprise Collection (27 DVDs)

3.5 von 5 Sternen 200 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 125,00

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.



Produktinformation

  • Darsteller: Scott Bakula, Jolene Blalock, Connor Trinneer, Dominic Keating, Anthony Montgomery
  • Regisseur(e): James L. Conway
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch, Englisch
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Dänisch, Niederländisch, Norwegisch, Schwedisch
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.78:1
  • Anzahl Disks: 27
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Paramount (Universal Pictures)
  • Erscheinungstermin: 30. November 2006
  • Produktionsjahr: 2005
  • Spieldauer: 4095 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen 200 Kundenrezensionen
  • ASIN: B000JCF7GQ
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 154.449 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

STAR TREK ENTERPRISE - SEASON 1

Wir befinden uns im Jahr 2151.
Beinahe ein Jahrhundert ist vergangen seit Zefram Cochrane 2063 durch den ersten Warpflug die Erde auf der galaktischen Karte markiert hat und den ersten Kontakt mit der vulkanischen Rasse hergestellt hat.
Währenddessen hat sich das Raumfahrtprogramm der Erde nur langsam weiterentwickelt. Trotz der unglaublichen Pionierarbeit von Cochrane und seinem Mitarbeiter Henry Archer, ein Schiff mit einem Warp 5 Antrieb zu entwickeln, werden die Anstrengungen der Menschen von den Vulkaniern gedrosselt, mit der Absicht die Menschheit zu "schützen".
Captain Jonathan Archer, der Sohn von Warp-Technik-Pionier Henry wird zunehmend ungeduldiger angesichts der schleppenden Entwicklungspolitik der Sternenflotte. Er sucht einen Vorwand, eine Mannschaft zusammenzustellen und das neue Raumschiff "Enterprise" endlich hinaus in den Weltraum zu fliegen.
Als ein klingonischer Pilot, verfolgt von Aliens auf einer Farm in Broken Bow, Oklahoma, abstürzt, ergreift Archer die Chance eine Mission ins All zu starten. Ursprünglich nur mit dem Auftrag, einen Alien zu seinem Volk zurück zu bringen, wird Archers Botengang eine weitaus größere Mission werden: "Um neues Leben zu finden und neue Zivilisationen. Dorthin zu gehen, wo noch nie ein Mensch zuvor gewesen ist." (Zefram Cochrane)

Disc 1:
"Aufbruch ins Unbekannte, Teil 1 & 2"
Von mysteriösen Aliens verfolgt, stürzt ein klingonischer Pilot auf die Erde und wird von einem Farmer angeschossen. Jonathan Archer ergreift diese Gelegenheit um die Jahre der Tatenlosigkeit im Raumprogramm der Erde zu beenden und stellt schnell eine Crew zusammen, um den verletzten Klingonen mit dem ersten Warp 5 Raumschiff der Erde - der "Enterprise" - zurück zu seinem Volk zu bringen. Als das Raumschiff angegriffen und der Klingone entführt wird, wird Archer's Crew in eine Intrige verwickelt, die sich durch Raum und Zeit zieht...

"Freund oder Feind"
Nachdem sie ein manövrierunfähiges Schiff im All entdeckt haben, findet Archer's Crew die Besatzung des Schiffes leblos vor, einer wichtigen chemischen Körperflüssigkeit beraubt. Als ein weiteres Schiff auftaucht, wird die "Enterprise" des Chemikaliendiebstahls beschuldigt...

"Geistergeschichten"
Nachdem sie auf einem unbewohnten Planeten gelandet sind, erlaubt Archer seinem Außenteam die Nacht auf dem Planeten zu verbringen. Um Schutz vor den in der Nacht auftretenden Stürmen zu suchen, flüchten die Offiziere in nahe gelegene Höhlen, wo sie anfangen gefährlich zu halluzinieren...

Disc 2:
"In guter Hoffnung"
Ein beschädigtes und getarntes xyrilisches Schiff wird entdeckt als es Plasma von der "Enterprise" absaugt. Trip Tucker, der auf das fremde Schiff geschickt wird um den Xyrilianern zu helfen, flirtet mit einer der Fremden, und ist später schockiert, als sich herausstellt, dass er schwanger ist...

"Terra Nova"
Die "Enterprise" enthält den Auftrag das Schicksal eines Kolonie-Schiffs der Erde aufzuklären, das 75 Jahre zuvor verschwunden ist. In der Umlaufbahn des Planeten Terra Nova entdeckt man wenig, außer ein paar ungewöhnliche Strahlungswerte. Vor Ort aber wird Archers Außenteam von Höhlenmenschen überfallen...

"Doppeltes Spiel"
Von T'Pol dazu gedrängt Respekt zu zeigen, besuchen Archer und Trip ein vulkanisches Kloster, wo sie eine Truppe von Andorianern entdecken: blauhäutige, misstrauische, aggressive Aliens, die behaupten, dass das Kloster eigentlich ein hochmoderner Spionageposten der Vulkanier sei...

"Das Eis bricht"
Reed und Travis werden auf einen großen Kometen geschickt, um dort seltene Mineralien abzubauen, während die "Enterprise" einen frostigen Besuch von einem vulkanischen Schiff erhält. Als seine Offiziere auf dem Kometen in Gefahr geraten, bittet Archer widerwillig um Hilfe...

Disc 3:
"Die Saat"
Bei der Begegnung mit einer neuen Zivilisation entdeckt Archer, dass sich bereits andere raumfahrende Fremde auf dem Planeten befinden. Schnell werden sie von einer Einheimischen beschuldigt, für eine weit verbreitete Krankheit verantwortlich zu sein. Bei seinen Nachforschungen findet Archer heraus, dass die anderen Außenweltler die Ressourcen des Planeten abziehen...

"Familienbande"
Als sie auf das Notsignal eines Frachters, der von nausicaanischen Piraten attackiert worden ist, antworten, entdeckt Archer, dass die Crew einen Nausicaaner gefangen hält und ihn foltert um an Informationen zu gelangen. Der amtierende Frachterkapitän ist reuelos...

"Der Kalte Krieg"
Die "Enterprise" beobachtet ein stellares Ereignis - für einige Aliens ein heiliger Moment. Der vorsätzliche Sabotageakt eines Pilgers, der das Schiff besucht, bewahrt die "Enterprise" vor einer späteren Zerstörung in einem Plasmasturm. Das führt eines von Archer's Besatzungsmitgliedern zu der Enthüllung, dass er 900 Jahre aus der Zukunft stammt...

"Lautloser Feind"
Während die "Enterprise" die Angriffe eines unidentifizierten Alien-Schiffes abwehrt, wird Hoshi damit beauftragt Malcolm Reeds Lieblingsgericht für seine Geburtstagsfeier herauszufinden. Unglücklicherweise missversteht Lt. Reed Hoshis Interesse...

Disc 4:
"Lieber Doktor"
Phlox sieht sich der Herausforderung gegenüber, eine Therapie für eine Krankheit zu finden, die 50 Millionen Lebewesen auf der valakianischen Heimatwelt bedroht. Als er begreift, dass sein Heilmittel die Zukunft des Planeten dramatisch beeinflussen wird, sieht er sich einem moralischen Dilemma ausgesetzt...

"Schlafende Hunde"
Als die "Enterprise" ein manövrierunfähiges Klingonenschiff in der Atmosphäre eines Gasriesen entdeckt, sendet Archer ein Außenteam zu Hilfe. Da die Klingonen die Unterstützung von Menschen als unehrenhaft zurückweisen, wird Archers Außenteam aufgrund der fehlenden Kooperation der Klingonen selbst auf dem verlorenen Schiff gefangen...

"Im Schatten von P'jem"
Weil sie Archer für die Zerstörung des vulkanischen Klosters P'Jem durch die Andorianer verantwortlich machen, wollen die Vulkanier T'Pol versetzen. Die Angelegenheit verkompliziert sich, als Archer und T'Pol auf einer Außenmission gefangen genommen werden und von den unwahrscheinlichsten aller Aliens gerettet werden...

"Allein"
Nachdem sie mit einem Shuttle Zielerfassungs-Tests in einiger Entfernung zur "Enterprise" durchgeführt haben, finden sich Trip und Reed plötzlich im Stich gelassen im All wieder. Allein in ihrem Shuttle haben sie keine Möglichkeit sich in Sicherheit zu bringen bevor die Luft ausgeht...

Disc 5:
"Verschmelzung
Die "Enterprise" begegnet einem mit Vulkaniern besetzten Schiff, die ihre Emotionen erforschen: Eine von der vulkanischen Gesellschaft verpönte Praxis. Obwohl sie sich nur widerwillig mit ihnen beschäftigt, ist T'Pol dennoch fasziniert von ihren Erfahrungen...

"Gesetze der Jagd"
Auf einem Planeten, der aus seiner Umlaufbahn geworfen wurde, begegnet Archers Außenteam einer Gruppe Eska, die einen "Geist" jagen. Als sich ihm eine schöne Frau nähert, erkennt Archer, dass der "Geist" ein Formwandler ist, der seine Hilfe braucht...

"Schiff der Geister"
Fasziniert von einer Geschichte über ein "verwunschenes Schiff", das Jahre zuvor abgestürzt ist, sucht die "Enterprise" die Absturzstelle. Bald sammelt die Crew Daten, die nicht mit denen der Sensoren zusammenpassen. Als eine vertrocknete Leiche gefunden wird, offenbart sich eine unheimliche Legende...

Disc 6:
"In sicherem Gewahrsam"
Weil sie unerlaubt in tadarischen Gebiet eingedrungen ist, werden Archer und Travis inhaftiert. In dem Gefängnis werden normalerweise sulibanische Zivilisten gefangen gehalten. Empört darüber, dass auch Kinder unter den Gefangenen sind, zettelt Archer einen Gefängnisausbruch an...

"Vox Sola"
Nach einem desaströsen diplomatischen Zwischenfall mit den Kreetassanern wird die "Enterprise" von einem seltsamen netzartigen Wesen befallen, das mit dem anderen Schiff verbunden gewesen war: Als die Kreatur einige Crewmitglieder einfängt, versuchen Hoshi und T'Pol eine Kommunikationsmöglichkeit zu finden...

"Gefallene Heldin"
Archer empfängt Befehle, die vulkanische Botschafterin V'lar vom Planeten Mazar abzuholen, wo ihre Integrität in Frage gestellt worden ist. T'Pol hat Schwierigkeiten zu glauben, dass ihr bisheriges Idol unehrenhaft gehandelt haben könnte...

"Durch die Wüste"
Nachdem sie sein beschädigtes Schiff repariert haben, werden Archer und Trip von dessen Captain zum Essen auf seinen Wüstenplaneten eingeladen. Als das Lager des Gastgebers angegriffen wird, fliehen beide Offiziere in die Wüste, wo sie ums Überleben kämpfen müssen...

Disc 7:
"Zwei Tage auf Risa"
Endlich bei Risa angekommen, wird in der Crew ausgelost, wer Landurlaub nehmen darf. Archer, Hoshi, Trip und Reed finden schnell Anschluss für ihren Kurzurlaub und machen die verrücktesten und unterschiedlichsten Erfahrungen...

"Die Schockwelle, Teil 1"
Als Reed's Shuttle eine Explosion verursacht, die alle Kolonisten auf einem Planeten tötet, wird die "Enterprise" zurück zur Erde beordert - ihre Mission ist beendet. Aber: Ein Agent aus der Zukunft kehrt zurück um zu zeigen, dass böswilligere Faktoren beteiligt waren...



STAR TREK ENTERPRISE - SEASON 2

Wir befinden uns im Jahr 2152.
In einem kurzen Jahr hat Jonathan Archer, der Captain des Raumschiffs "Enterprise NX-01", sich und seiner Crew einen Namen gemacht, sowohl bei seinen Sternenflotten-Vorgesetzten, als auch - möglicherweise aber weniger vorteilhaft - bei den außerirdischen Nachbarn der Menschheit.
Die Vulkanier waren lang argwöhnisch wegen des unvorhersagbaren Verhaltens der menschlichen Rasse und ihre Ängste scheinen immer mehr gerechtfertigt, nicht zuletzt, weil sie den aggressiven Andorianern geholfen haben einen vulkanischen Spionageposten zu entblößen, der als Kloster getarnt gewesen war: Der Captain und sein erster Offizier wurden von andorianischen Truppen unterstützt, die erfolgreich waren, wo vulkanische Offiziere versagten. Das Sternenflottenschiff steht auch im Verdacht Vulkanier beherbergt zu haben, die eine von der Gesellschaft höchst missbilligte Handlung durchführen: Gedankenverschmelzung.
Die Zukunft von Archers vulkanischem Wissenschaftlichoffizier T'Pol wird vom vulkanischen Oberkommando geprüft. Trotz der Rettung und Rückkehr eines klingonischen Kriegers nach dem Broken Bow-Vorfall, werden Archers anschließende Versuche ein verlorenes Klingonenschiff zu retten als unehrenhaft angesehen: Der klingonische Standpunkt gegenüber dem Captain ist unklar:
Seit seinen anfänglichen Umgang mit Silk, wird Archer von den Suliban als Gefahr sowohl für sie, als auch für ihre schattenhaften zeitreisenden Alien-Verschwörer aus der fernen Zukunft angesehen. Auch ein Mitglied von Archers Crew entblößt sich als Agent, der 900 Jahre aus der Zukunft stammen und dessen Handlungen die Suliban zum agieren brachten.
Als auch noch das Shuttle von "Enterprise"-Offizier Reed eine Explosion verursacht, die alle Kolonisten auf einem Planeten tötet, ergreifen die Vulkanier die Chance Archer zurückzurufen.
Unglücklicherweise ist der Captain im 31. Jahrhundert gefangen, während das Schiff von den Suliban angegriffen wird, die die Crew töten wollen, wenn Archer ihnen nicht ausgeliefert wird.

Disc 1:
"Die Schockwelle - Teil 2"
Während die "Enterprise" von den Suliban überrannt wird, ist Captain Archer in der fernen Zukunft gefangen, und findet dort heraus, dass seine Entfernung aus der Zeitlinie der Grund für die Verwüstung ist, deren Zeuge er im 31. Jahrhundert wird...

"Carbon Creek"
Als sie sich mit den Geschichtsbüchern auseinander setzt, erzählt T'Pol wie ihre Urgroßmutter am "eigentlichen" ersten Kontakt zwischen Vulkaniern und Menschen in der kleinen Bergarbeiter-Stadt Carbon Creek in Pennsylvania beteiligt gewesen war.

"Minenfeld"
Von einer außerirdischen Weltraum-Mine in fremden, von feindlichen Romulanern besetztem Gebiet versucht Reed die Mine zu entschärfen. Als er scheitert, versucht er sein eigenes Leben zu opfern um das seiner Crewmitglieder zu retten.

"Todesstation"
Nachdem die "Enterprise" an eine mysteriöse Raumstation angedockt hat, ist die Crew fasziniert von den technischen Fähigkeiten der Station. Das "zu gut um war zu sein"-Gefühl schlägt jedoch um, als Fähnlich Mayweather tot aufgefunden wird.

Disc 2:
"Eine Nacht Krankenstation"
Weil er sich auf einer diplomatischen Mission, auf der er Archer begleitet hat, mit einem Krankheitserreger infiziert hat, wird der Beagle Porthos auf der Krankenstation unter Quarantäne gestellt. Während er sein Haustier tröstet, fühlt sich Archer immer stärker verwirrt durch seine intimen Gedanken, die mit T'Pol verbunden sind.

"Marodeure"
Auf der Suche nach Treibstoff begegnet die "Enterprise" einer kleinen Minen-Kolonie, deren Bewohner von einer Bande klingonischer Banditen terrorisiert werden, die die Vorräte der Kolonisten stehlen. Archer und seine Crew schließen sich dem Kampf an.

"Der Siebente"
Mit einer geheimen Mission des vulkanischen Oberkommandos beauftragt, bittet T'Pol Archer sie zu begleiten - ein Wunsch, der den Captain überrascht. Vor allem als sich herausstellt, dass T'Pol ein persönliches Interesse daran hat das Ziel der Mission zu retten.

"Der Kommunikator"
Als sie zu einer Pre-Warp-Zivilisation zurückzukehren lkum einen bei einer Forschungsmission versehentlich zurückgelassenen Kommunikator zu bergen, werden Archer und Reed unter dem Verdacht festgenommen, Agenten der Feinde zu sein, und zum Tode verurteilt.

Disc 3:
"Eigenart"
Auf dem Weg ein trinäres Sternensystem zu beobachten bemerkt die Crew, dass ihre täglichen Aufgaben zur Besessenheit werden. Von dem zwanghaften Verhalten unbeeinflusst, findet T'Pol bei ihren Nachforschungen einen gefährlichen Einfluss auf ihre Crew-Kollegen.

"Vermisst"
Als Hoshi widerwillig das erste Mal den Transporter benutzt, beginnt sie sich seltsam zu fühlen, und sich einzubilden, dass sich ihre Kameraden ihr gegenüber anders verhalten. Trotz der Versicherung von Phlox, lässt sich Hoshi nicht überzeugen, und ihre Nachforschungen enthüllen eine Beteiligung von Aliens.

"Kostbare Fracht"
Einen Hilferuf folgend findet die "Enterprise" heraus, dass das Hilfe suchende Schiff eine weibliche Gefangene in Stasis transportiert. Obwohl sie sie befreien, findet Trip die attraktive Fremde unerwartet kampflustig.

"Der Laufsteg"
Von einem tödlichen radioaktiven Sturm bedroht, wird die gesamte Enterprise-Crew dazu gezwungen sich für 8 Tage in einen schmalen Wartungsschacht zu flüchten, sich nicht der Anwesenheit von Aliens bewusst, die versuchen die Kontrolle über das Schiff zu erlangen.

Disc 4:
"Dawn"
Als er bei einer Einzelmission beschossen wird, ist Trip gezwungen auf einem Mond zu landen, der während der Tagstunden tödlich heiß wird. Um mit dem Leben davon zu kommen muss Trip die "Enterprise" vor Sonnenaufgang kontaktieren. Aber: Ein aggressiver Alien blockiert seinen Weg.

"Stigma"
T'Pols Leumund und Karriere werden gefährdet, als bei ihr das Pa'nar-Syndrom festgestellt wird, eine Vulkanische Erkrankung, die durch Gedankenverschmelzung übertragen wird: Eine Praxis, die von der vulkanischen Gesellschaft, einschließlich des Oberkommandos, als abstoßend betrachtet wird.

"Waffenstillstand"
Mit Andorianern und Vulkaniern in einem Konflikt über die Besatzung eines kleinen Planeten, wird Archer beauftragt zwischen den Parteien zu vermitteln. Trotz eines anfänglichen Erfolgs werden Archers Fortschritte von einem "Schurken-Offizier" der einen Partei zunichte gemacht.

"Die Zukunft"
Als die "Enterprise" ein kleines Schiff mit einer menschlichen Leiche findet, wird sie von den Suliban und den Tholianern angegriffen, die beide scharf darauf sind das futuristische Schiff zurückzufordern.

Disc 5:
"Canamar"
Irrtümlicherweise als Schmuggler verhaftet, werden Archer und Trip auf einem Schiff gefangen gehalten, das auf dem Weg zur Gefängniskolonie Canamar ist. Als Mitgefangene fliehen und das Schiff übernehmen, werden die Sternenflottenoffiziere zögerlich auch zu Abtrünnigen.

"Übergang"
Die "Enterprise" begegnet einem großen außerweltlichen Schiff, dass das Sternenflottenschiff "verschluckt". Im Bauch des Riesen versuchen körperlose Aliens ihr Bewusstsein mit dem der "Enterprise"-Crew zu tauschen. Die faszinierende Sinneseindrücke verbergen aber eine bizarre Gefahr.

"Das Urteil"
Einer Verschwörung gegen das klingonische Reich beschuldigt, sieht sich Archer einer lebenslangen Verurteilung in der rauen Strafkolonie auf Rura Penthe gegenüber: Unglücklicherweise ist Archer klingonischer Anwalt zu "erfahren" um eine angriffslustige Verteidigung in Erwägung zu ziehen.

"Horizont"
Weil die "Enterprise" anderweitig benötigt wird, nutzt Mayweather die Gelegenheit um das Schiff auf dem er aufgewachsen ist zu besuchen. Unglücklicherweise wird Travis' Rückkehr vom Tod des Vaters, dem angespannten Verhältnis zu seinem Bruder und einem Angriff durch Aliens überschattet.

Disc 6:
"Böses Blut"
Während Mayweather, Tucker und Reed versuchen drei Denobulaner aus unterirdischen Höhlen zu retten, findet Phlox sich mit einem Patienten wieder, der sich aufgrund eines historischen Konflikts zwischen ihren Rassen weigert von einem Denobulaner behandeln zu lassen.

"Congenitor"
Als sie den ersten Kontakt zu den Vissianern herstellen, findet die "Enterprise"-Crew heraus, dass die Aliens drei Geschlechter haben, und dass das dritte Geschlecht wie Menschen zweiter Klasse behandelt wird. Trip verursacht ein Desaster als er einem der "Congenitoren" das Lesen beibringt.

"Regeneration"
Als ein arktisches Forscherteam die Körper von kybernetisch verbesserten Aliens findet, die vor beinahe hundert Jahren im Eis begraben worden waren, beleben sie sie wieder - mit eiskalten Konsequenzen.

"Erstflug"
Als Archer Neuigkeiten erreichen, dass A.G. Robinson, sein alter Rivale vom NX Programm gestorben ist, erinnert sich der Captain an die Tage, an denen er mit Robinson darum wetteifert, der erste Pilot zu sein, der die Warp 2 Barriere durchbricht.

Disc 7:
"Kopfgeld"
Gefangen von einem tellaritischen Kopfgeldjäger, befindet sich Archer auf dem Weg zu den Klingonen, um als Bezahlung für ein konfisziertes Raumschiff ausgehändigt zu werden. Währenddessen stimuliert eine Mikrobe T'Pols Paarungstrieb, mit überwältigenden Ergebnissen.

"Die Ausdehnung"
Eine außerirdische Sonde setzt einen gewaltigen Angriff auf die Erde frei, indem sie einen Graben von Florida bis Venezuela schneidet und dabei Millionen tötet. Mit dem Auftrag die Aggressoren zu finden, begegnet Archer Suliban und Klingonen auf seinem Weg zu einem tödlichen Bereich, der als "Die Ausdehnung" bekannt ist.

"Langstreckenscan"
Irgendwo in der "Ausdehnung" plant eine mächtige Rasse die Zerstörung der Erde. Es ist Jonathan Archers Aufgabe die Xindi zu finden, durch ihre Verteidigungslinien zu brechen und sie zu verfolgen, um sie davon zu überzeugen, dass die Zerstörung der Erde nicht in ihrem Interesse ist.
Unglücklicherweise hat Captain Archer zahlreiche Hindernisse in seinem Weg, einschließlich einer Region im Weltraum, die permanent von sphärischen "Monden" verzerrt wird; Tödliche außerirdische Viren; Bösartige Sklavenhändler; irre Zombie-artige Vulkanier und religiöse Fanatiker, die versuchen Archers Schiff als Waffe zu missbrauchen.
2135 wird eine Herausforderung für die Crew der "Enterprise NX-01".



STAR TREK ENTERPRISE - SEASON 3

Wir befinden uns im Jahr 2153.
Es ist das dritte Jahr der "Enterprise NX-01", unseren Nachbarn, den Vulkaniern bleiben die Aktivitäten der Menschen suspekt. Obwohl uns die Andorianer neidisch Respekt zollen, trägt das wenig dazu bei unsere Beziehungen zu den Vulkaniern zu verbessern, die das blauhäutige, militaristische Volk verachten.
Die klingonischen Beziehungen sind weiterhin angespannt, da Sternenflotten-Capitain Jonathan Archer wieder einmal die klingonische Ehre herausgefordert hat, nachdem er zu einer lebenslangen Haftstrafe in den Dilithium-Minen auf Rura Penthe verurteilt wurde. Archers folgende Flucht hat nicht zur Verbesserung der klingonisch-menschlichen Beziehungen beigetragen.
Doch während diese politische Landschaft schon zur Gewohnheit geworden ist, haben die Erfahrungen der Crew auch einen signifikanten Einfluss auf sie selbst.
Der immer nach am Pa'nar Syndrom erkrankte vulkanische Wissenschaftsoffizier T'Pol kämpft darum ihre Gefühle unter Verschluss zu halten, besonders die gegenüber ihren Mit-Offizieren.
Trip Tucker muss sich mit männlicher Schwangerschaft auseinandersetzen, Nahtod-Erfahrungen und zahlreiche technische Katastrophen haben ihn möglicherweise zu einem der besten Ingenieure der Sternenflotte geschliffen, und geben ihm das Selbstbewusstsein, seine Meinung kund zu tun, sogar wenn Diplomatie vielleicht die bessere Lösung gewesen wäre.
Jonathan Archer hat sich als ein standhafter und fähiger Kommandant etabliert, der nicht davor zurückschreckt alles zu tun, was zum Gelingen einer Mission getan werden muss. Sogar wenn das die Beteiligung von Leiden, Kampf und Diebstahl bedeutet.
Wenn also im April 2153 eine Alien-Sonde einen Angriff auf die Erde entfesselt - einen Graben von Florida bis Venezuela schneidet und damit 7 Millionen Menschen tötet - gibt es nur eine Crew für die Aufgabe, die Angreifer zu finden.
Die Jagd beginnt...

Disc 1:
"Die Xindi"
Auf der Suche nach der trügerischen Rasse der Xindi bekommen Archer und seine Crew Hilfe von einem skrupellosen Minenvorarbeiter mit einer grausigen Trophäe. Währenddessen gerät Reed mit den neuen Militärs, die an Bord stationiert worden sind, aneinander.

"Anomalie"
Von einer schrecklichen Raumkrümmung bis zur Manövrierunfähigkeit beschädigt, begegnet die "Enterprise" einem Geisterschiff, das von skrupellosen Piraten seiner technischen Anlagen beraubt worden ist. Es dauert nicht lange bis auch Archers Crew angegriffen wird.

"Transformation"
Als sie einen Dschungelplaneten nach einem Xindi-Schiff absuchen, werden Archer, Reed und Hoshi mit einem Virus infiziert, der sie zu primitiven Lebensformen mutieren lässt. Die "Enterprise" wird unterdessen von Alien-Schiffen bedroht, die das Ziel haben den Virus auszurotten...

"Rajiin"
Während der Xindi-Rat darüber diskutiert, wie man mit der menschlichen Bedrohung umzugehen hat, folgt Archer der Xindi-Spur auf einen lokalen Markt, und nimmt einen rätselhaften und hinterhältigen Passagier an Bord: Eine schöne Sklavin namens Rajiin...

Disc 2:
"Impulsiv"
Als sie auf ein Notsignal von einem vulkanischen Schiff in der Expanse antworten, werden Archer und sein Außenteam von verrückten zombieartigen Vulkaniern angegriffen. Auf dem Schiff gefangen, beginnt T'Pol die selben Symptome zu verspüren...

"Exil"
Als Archer und seine Crew eine raumverzerrende Alien-Kugel erforschen, wird Hoshi von einem mächtigen Telepathen kontaktiert, der der "Enterprise" eine direkte Route zu den Xindi offeriert. Die Information kostet jedoch einen Preis, der für Hoshi zu hoch ist...

"Die Ladung"
Als er in eine Industrie-Kolonie der faultier-artigen Xindi eindringt, findet Archer Material, das in der Waffe verwendet wurde, die die Erde angegriffen hat. Während ihnen ein Kriegsschiff der Reptil-Xindi auf den Fersen ist, erschleicht sich Archer die Hilfe von dem Anführer der Faultier-Xindi...

"Dämmerung"
12 Jahre in der Zukunft findet Archer heraus, dass die Xindi Erfolg damit hatten alle Menschen bis auf 9.000 auszurotten. Als sie eine Behandlung für Archers Unvermögen, Langzeiterinnerungen zu behalten, finden, wird T'Pol bewusst, dass sie die Chance hat, die Vergangenheit zu verändern...

Disc 3:
"Faustrecht"
Nachdem sie in der Expanse eine Siedlung von Menschen, die im Stile des Wilden Westens des 19. Jahrhunderts leben, gefunden haben, ist Archer geschockt, als er sieht, wie die Siedler ihre nichtmenschlichen Gegenstücke behandeln...

"Ebenbild"
Um Trips Leben nach einer katastrophalen Verletzung zu retten, versucht Phlox ein Transplantat herzustellen, indem er den Offizier klont. Der fühlende junge Klon hat aber Schwierigkeiten zu verstehen, warum er sterben soll um Trip zu retten...

"Carpenter Street"
Zeitreisen-Agent Daniels kehrt zurück um Archer zu berichten, dass er eine Gruppe Xindi entdeckt hat, die in der Vergangenheit auf der Erde eine Waffe bauen. Mit Daniels Hilfe reisen Archer und T'Pol zurück in das Detroit von 2004 um Nachforschungen anzustellen...

"Das auserwählte Reich"
Nachdem sie eine Gruppe religiöser Fanatiker von einem manövrierunfähigen Schiff an Bord geholt haben, wird die Crew von den Aliens als Geiseln genommen, die damit drohen, sich und die "Enterprise" zu zerstören zu wollen. Eiskalt fordern die Fanatisten ein menschliches Opfer...

Disc 4:
"Testgebiet"
Nachdem sie einen schweren Schaden während der Durchquerung der Expanse erlitten hat, erfährt die "Enterprise" Hilfe von einem sehr unwahrscheinlichen Aliierten: Ein andorianisches Schiff unter dem Kommando von Shran. Zusammen machen sie sich auf die Suche nach der Xindi-Superwaffe...

"Kriegslist"
Als die "Enterprise" Degra, den Designer der Xindi Superwaffe, gefangen nimmt, stellt Archer einen ausgefeilten und hinterhältigen Plan an um das Alien auszutricksen, damit es den Standort der Waffe enthüllt...

"Der Vorbote"
Als er ein außerirdisches "Test-Objekt" in einem kleinen Schiff in einer Raumspalte entdeckt, bringt Archer es an Bord - mit gefährlichen Konsequenzen. Unterdessen entladen sich tiefgründige Spannungen zwischen den Senior-Offizieren...

"Auf ärztliche Anweisung"
Um eine gefährliche Raumregion durchqueren zu können, versetzt Phlox den Rest der Besatzung ins Koma. Mit dem Schiff unter seiner kompletten Kontrolle, ist Phlox verstört darüber, dass er nicht allein zu sein scheint...

Disc 5:
"Brutstätte"
Als Archer an Bord eines beschädigten Schiffen ein verlassenes Nest mit Eiern von insektoiden Xindi findet, versucht er um jeden Preis sie zu den Xindi zurückzubringen. Einige Senior-Offiziere fordern die Entscheidung des Captains jedoch heraus...

"Azati Prime"
Weil er die Xindi-Superwaffe lokalisiert hat, begibt sich Archer auf eine Selbstmordmission um sie zu zerstören. Entdeckt und gefangen genommen wird Archer brutal gefoltert, während die "Enterprise" von Angriffen schwer beschädigt wird...

"Beschädigungen"
Die Crew versucht nach den Xindi-Angriffen die "Enterprise" zu reparieren. Sie tun sich mit einem illyrianischen Schiff zusammen, das gleichermaßen Schaden erlitten hat. Unglücklicherweise können die Illyrianer ihre Warpspule nicht mit der "Enterprise" teilen. Soll Archer sie stehlen...?

"Die Vergessenen"
Zwei hochrangige Xindi bieten an, den Einsatz der Superwaffe zu stoppen, wenn Archer seinen Fall beweisen kann. Als Archer die Beiden auf die "Enterprise" einlädt, treffen die Streitfragen aufeinander...

Disc 6:
"E²"
Bei dem Versuch einen gefährlichen Subraumkorridor zu nutzen wird die "Enterprise" von einer "Enterprise" aus der Zukunft kontaktiert, die mit Nachkommen von Archers Crew besetzt ist...

"Der Rat"
Als T'Pol und Reed ein Team in das nahezu zerstörte Zentrum der Sphäre führen, versuchen Archer und Hoshi eines der Mitglieder des Xindi-Rats zu besiegen. Unsichtbare, böse Kräfte versuchen ihre Erfolge zunichte zu machen...

"Countdown"
Von freundlichen Xindi-Schiffen eskortiert, versucht die "Enterprise" die gefangen genommene Hoshi zu retten und die Reptilien davon abzuhalten die Superwaffe zu laden. Als sie ihren Plan in Gefahr sehen, versuchen die schattenhaften Erbauer der Sphäre die Geschehnisse zu verändern...

"Stunde Null"
In einem verzweifelten Versuch die Xindi Superwaffe abzufangen und zu entschärfen, kämpft Archer gegen die Zeit um die Hindernisse zu überwinden, die ihm von den Erbauern der Sphäre und den Reptilien in den Weg gestellt werden...



STAR TREK ENTERPRISE - SEASON 4

Wir befinden uns im Jahr 2154.
Nachdem sie die Erde vor der totalen Zerstörung durch die Superwaffe der Xindi gerettet haben, werden Jonathan Archer und das Raumschiff "Enterprise NX-01" in eine alternative Version von 1944 zurückversetzt, in der die Nazibewegung deutsche Truppen auf amerikanischen Boden gebracht hat.
Unglücklicherweise für alle, da sie bei den vorangegangen Ereignissen getrennt wurden, sind sich weder Archer noch der Rest der "Enterprise"-Besatzung der Existenz der anderen bewusst.
Der temporale kalte Krieg beginnt quer durch die Zeit zu wüten, was auch das Ringen zwischen den schattenhaften Meistern der Suliban und dem Team von Agenten, das auch Daniels beinhaltet, verstärkt. In der normalen Zeitlinie schreitet die Politik im Alpha-Quadranten voran wie immer; mit den Vulkaniern und den Andorianern in einem Zustand des Beinahe-Krieges, Andorianer und Tellariten in einem permanenten Gezanke und menschlich-vulkanischen Beziehungen, die bis zu einem Punkt gespannt sind, dass ein einzelner Vorfall desaströse Folgen haben könnte. Die Romulaner bleiben verdächtig unbeteiligt. An Bord der "Enterprise" scheint Trip und T'Pols Beziehung eine neue Ebene zu erreichen, obwohl T'Pol unfreiwillig mit ihrem vulkanischen Verlobten Koss verlobt bleibt. Einige Außenstände bleiben unbeglichen, wie Archer und seine Crew auf ihrem Weg zurück zur Erde, und T'Pol sicherlich auf ihrem Weg zu ihrem Heimatplaneten Vulkan finden werden...
Die Geschichte entfaltet sich...

Disc 1:
"Storm Front, Part I"
Nachdem sie bis ins Jahr 1944 in der Zeit zurückversetzt worden sind, wird die "Enterprise"-Crew Zeuge einer desaströsen Version des zweiten Weltkrieges, in der die Nazis mit Hilfe von unheimlichen Aliens die Vereinigten Staaten erobert haben und jetzt das weiße Haus kontrollieren...

"Storm Front, Part II"
Als er die Nazi-Aliens bekämpft, um sie davon abzuhalten die Zeitmaschine fertigzustellen, die es ihnen ermöglicht den temporalen kalten Krieg anzufachen, wirbt Captain Archer einen Suliban-Agenten an, um ihm zu helfen den gefangenen Trip Tucker zu befreien...

"Home"
Im Anschluss an einen Heldenempfang für die Rückkehr der "Enterprise" zur Erde, gerät Archer mit dem vulkanischen Botschafter Soval aneinander. Währenddessen stellt T'Pol ihrer Mutter Trip vor, und ist verwundert darüber, welche Auswirkungen ihre Handlungen auf die Karriere ihrer Mutter hatten...

"Borderland"
Als eine Gruppe der Supermenschen ein klingonisches Kriegsschiff angreift und entert, wird Archer beauftragt sie abzufangen. Um die Ermittlungen zu unterstützen, ersucht Archer den brillanten aber inzwischen gefangenen Wissenschaftler Dr. Arik Soong um Hilfe.

Disc 2:
"Cold Station 12"
Entschlossen, tausende von genetisch gealterter Embryos aufzuwecken, übernehmen Soong und die Verbesserten die Macht über die medizinische Einrichtung. Sie bedrohen das Stationspersonal. Archers Bemühungen, den Gefangenen zu helfen, resultiert nur in einer Verschlimmerung de Situation...

"The Augments"
Der von Archer flüchtende Soong ist geschockt, als er herausfindet, dass der führende Verbesserte, Malik, einen diabolischen Plan hat - die gestohlenen, tödlichen Pathogene dazu zu benutzen, einen Krieg zwischen Klingonen und Menschen anzuzetteln, der den Verbesserten erlaubt ihre Macht zu stärken...

"The Forge"
Ermittlungen zu einem vulkanischen Bombenattentat, das das Leben von Admiral Forrest gefordert hatte, führen Archer und seine Crew zur Verdächtigung einer radikalen vulkanischen Sekte, den Syranniten. Bei der Verfolgung der Sekte erhält Archer ein verblüffendes "Geschenk"...

"Awakening"
Während das vulkanische Oberkommando zu der Überzeugung kommt das syrannitische Schutzgebiet zu bombardieren, versuchen Archer und T'Pol mit der "Katra" von Surak aus dem Gebiet zu entkommen. Inzwischen deckt der in Ungnade gefallene Botschafter Soval einen schrecklichen Betrug bei Machtspielchen auf...

Disc 3:
"Kir'Shara"
Während Archer und T'Pol bestrebt sind das mächtige vulkanische Relikt zum Oberkommando zurückzubringen, versucht Trip einen Krieg zwischen den Vulkaniern und den Andorianern abzuwenden, indem er Sovals Beweise zum andorianischen Commander Shran bringt. Shran lässt sich nicht überzeugen, er entführt und foltert Soval...

"Daedalus"
Emory Erickson, Erfinder des Transporters, besucht die "Enterprise", um innovative Experimente auszuführen. Als jedoch ein Sternenflotten-Offizier von einem amorphen Wesen getötet wird, offenbart sich, dass Ericksons Versuche einen versteckten Zweck hatten...

"Observer Effect"
Als die "Enterprise" gleichzeitig von einem tödlichen Virus und Aliens, die menschliche Körper bewohnen, um sie zu erforschen, befallen wird, sehen sich Hoshi, Trip und schließlich auch Archer dem Tod gegenüber. Obwohl die Aliens die Mannschaft retten könnten verweigern sie dies...

"Babel One"
Archers Versuche, den lang andauernden Handelskonflikt zwischen den Andorianern und Tellariten zu beenden, werden vereitelt, als die zwei Rassen scheinbar die Schiffe der anderen angreifen. Ein darauf folgender Angriff auf die "Enterprise" enthüllt einen verborgenen Aggressor...

Disc 4:
"United"
Die andorianisch-tellaritischen Verhandlungen werden unterbrochen, als der andorianische Commander Shran den Tellariten Graal zu einem Duell auf Leben und Tod herausfordert. Im Interesse des Friedens nimmt Archer Graals Platz im Kampf ein, von dem es kein Zurück gibt...

"The Aenar"
Als sie herausfinden, dass die romulanischen Drohnen-Schiffe von Gehirnwellen einer andorianischen Unter-Spezies kontrolliert werden, versuchen Shran und Archer die telepatischen und verschlossenen Aenar zu kontaktieren und lösen damit eine fatale Kette von Ereignissen aus...

"Affliction"
Von den Klingonen gekidnappt und von der Erde weggeschafft, wird Phlox gezwungen, sich an Forschungen zu beteiligen, um eine Behandlung für eine Krankheit zu finden, die bei Versuchen klingonische Verbesserte zu entwickeln entstanden ist. Weil er versucht Phlox zu helfen, hält Reed wichtige Informationen vor Archer zurück...

"Divergence"
Neuerdings unter dem Kommando von Captain Hernandez, verfolgt Trip Tucker mit dem Raumschiff Columbia Phlox bis ins klingonische Territorium. Währenddessen verlangt Archer, dass Reed seine geheimen Befehle offen legt, und T'Pol versucht ein schwieriges Thema mit Trip zu klären...

Disc 5:
"Bound"
Während er Geschäfte mit einem orionischen Geschäftsmann macht, wird Archer ein Geschenk überreicht: drei orionische Sklavinnen. Zum Leidwesen der weiblichen Besatzung der "Enterprise" verführen die heiratswütigen grünen Frauen schnell alle Männer an Bord - bis auf einen...

"In A Mirror ,Darkly, Part I"
Im Spiegeluniversum macht eine unmoralische imperialistische Version der "Enterprise"-Crew unter der Führung von Captain Forrest eine erstaunliche Entdeckung während einer Mission in feindlichem Gebiet. Forrests heimtückischer erster Offizier, Archer, ergreift schnell die Gelegenheit...

"In A Mirror ,Darkly, Part II"
An Bord des futuristischen Raumschiffs "Defiant" heckt Archer einen Plan aus, um die Kontrolle über das Erden-Imperium zu erlangen. Ein heuchlerischer Liebhaber, ein verräterischer erster Offizier, ein Gorn als blinder Passagier und diverse tholianische Schiffe haben aber andere Pläne für den Captain...

"Demons"
Als Archer und die Crew für die historische Sternenflotten-Koferenz zur Ratifizierung der Föderation der Planeten zur Erde zurückkehren, entdecken sei eine gefährliche Verschwörung einer radikalen fremdenfeindlichen Gruppe. Derweil erfahren Trip und T'Pol bizzare Neuigkeiten...

Disc 6:
"Terra Prime"
Während Paxtons Drohungen, das Sternenflottenkommando zu zerstören, wenn nicht alle Aliens sofort die Erde verlassen, stellt die radikale menschliche Isolationist den Geiseln Trip und T'Pol seine Schöpfung für: Ein Baby, das aus der Kombination ihrer DNA geschaffen wurde...

"These Are The Voyages"
Im 24. Jahrhundert nehmen Counselor Deanna Troi und Commander Riker an einer Holodeck-Simulation der letzten Mission von Captain Archers Crew vor der Unterzeichnung der Föderations-Charta teil: Die Rettung der gekidnappten Tochter des andorianischen Kommanders Shran...

VideoMarkt

Rund 100 Jahre nach dem ersten Warp-Flug von Dr. Zefram Cochrane absolviert die "Enterprise NX-01" unter Führung von Captain Jonathan Archer ihre ersten Missionen. Die Erforschung des Weltalls und der Kontakt zu fremden Zivilisationen stehen dabei ebenso im Mittelpunkt wie der Aufbau der Föderation der Vereinten Planeten und der Beginn des Kriegs mit den Romulanern.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD Verifizierter Kauf
Zu der Serie muss man ja nicht viel sagen entweder man mag sie oder halt nicht,ich mag sie also habe ich sie gekauft.
Meine negative Bewertung betrifft nur die Datenträger nicht die Serie,was man da verkauft ist schon Betrug ich habe mir von den 27 DVD 9 schon angeschaut und davon sind 7 defekt es ist praktisch nicht möglich alle Episoden vollständig anzuschauen entweder ist der Anfang nicht abspielbar oder sehr häufig das Ende nicht abspielbar,es gibt starke Bild und Ton Störungen bis hin zum kompletten Abbruch der Episode es liegt mit Sicherheit nicht an meinen Player bis jetzt hat er alles ohne Probleme abgespielt ,einige DVD waren schon zerkratzt weil die Verpackung aus scharfkantiger Pappe besteht wo die DVD gerade so hineinpasst,wer sowas herausbringt ist in meinen Augen nur Geld Geil den die Kundenzufriedenheit wohl völlig egal ist.
Also ich kann diese Kollektion aus technischer Hinsicht nicht empfehlen!

Update!
Muss jetzt nochmal ein neuen Kommentar dazu geben es hängt sehr stark ab was man für einen Player benutzt mein etwa 2 Jahre alter LG Blueray Player hat sehr große Probleme mit den DVD,jetzt habe ich einen Samsung Blueray Player gekauft und dort laufen die DVD ohne Probleme also muss jeder selber entscheiden ob er die Kollektion kauft.
Kommentar 40 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Meiner Meinung nach top Serie. Die fehlerhaften Kapitelnummerierungen und die gewöhnunsbedürftige Menüführung stören mich nicht.
Leider ist selbst nach Umtausch das Abspielen, insbesondere der jeweiligen zweiten und dritten Episoden auf einer DVD durchgehend nicht möglich. Episoden bleiben "hängen" und das war es dann.
Schade, dass hier scheinbar der Gewinn und nicht die Qualität im Vordergrund stehen. Am DVD Player kann es nicht liegen (ist neu).
5 Kommentare 52 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Achtung, diese Rezension bezieht sich auf das Medium, NICHT auf die Serie als solche!!!

Über die Serie als solche brauch man wohl keine Worte mehr verlieren, eine wahre Perle des StarTrek Universums und jeder der dies hier liest wird wohl ohnehin daran interesse haben. Kleinere Macken des Menüs wie übersetzungsprobleme oder Nummerrierungs und Positionierungs ausbrüche sind eher nervig als störend. Die Reihenfolge der Episoden ändert sich teils von DVD zu DVD was zusammen mit manch falschen Nummerierungen schonmal verwirrung stiftet was als nächstes kommt. Bis hier hin erreicht Star Trek Enterprise locker 5Sterne, die Menüprobleme stören nur Pedanten.

Was man aber an DVD Qualität geboten bekommt ist schlicht eine Unverschämtheit, ja fast schon Kriminell.
Trotz tadelloser DVD's, ohne Kratzer/Verschmutzungen/o.ä., wird man mit abspielproblemen Bombardiert. Ruckeln, Stottern, Kapitelsprünge oder gar Episoden Abbrüche findet man zu hauf. Keiner meiner Player hat es geschafft dies zu kompensieren.
Einzig ein Computer DVD Laufwerk und der VLC Media Player schaffen es mit viel Mühe die DVD's am kaufen zu halten und dort wo DVD Player, Konsolen oder DVD Software kapitulieren und ganze Kapitel oder Episoden überspringen, mit etwas stottern und ruckeln gerade so durchzuziehen. Das dies keine Kleinigkeit ist hört man am massiven knattern und arbeiten des DVDLaufwerkes. Leider hilft das aber auch nicht immer und so manches mal muss auch der Computer + VLC die Fahne schwenken und Episoden abbrechen.

Eine schweinerei das man als ehrlicher Kunde derart verarscht wird. Man kann sich auch ohne weiteres alle Episoden, teils sogar in HD, im Internet streamen...
Lesen Sie weiter... ›
24 Kommentare 104 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Als echter Trekkie konnte ich an dieser günstigen Box nicht vorbei - und habe mich danach wirklich ausgiebig geärgert.

Die DVDs sind von unterirdischer Materialqualität: Rasierklingen-dünn, ein "Hauch von Beschichtung" = so dünn, dass ich sogar durch 2 hintereinander gelegte DVDs noch hindurchschauen konnte.
Entsprechend haben die meisten für mich verfügbaren DVD-Player (Yamaha, Sony) die größten Schwierigkeiten mit den Scheiben: immer wieder Sprünge, Aussetzer oder Einfrieren, ganze Folgen nicht abspielbar.
Nach viel Gefluche habe ich kurzerhand alle Filme über einen LG-Brenner (LG GH22NS50, ein imho äußerst fehlertolerantes Gerät) ausgelesen und private Sicherheitskopien erstellt: die konnte ich dann anschauen, nur auf 2 Folgen musste ich selbst mit diesem Umweg verzichten.
Der Sinn der Sache ist das aber nicht...
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ich bin ein großer Star Trek Fan und war begeistert als die komplette Serie im Amazon Angebot für unter 40 Euro zu kaufen war, leider muss ich feststellen das die Qualität der DvD`s sehr zu wünschen überig lässt. Ich konnte bisher nicht eine Folge zu ende schauen da spätestens nach 35 min. die DvD "hängt"! Schade ums Geld! In Zukunft werde ich was Angebote dieser Art angeht sicher nicht mehr so freudig zugreifen!
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Eigentlich dürfte diese Box gar nicht mehr im Handel sein, da die Datenträgerqualität ganz erbärmlich ist!
Die Serie selbst ist grandios und begeistert durch die wirklich sinnvolle Darstellung des Übergangs der Menschheit ins Star-Trek-Universum, wie man es seit vielen Jahren kennt, aber eben nicht wußte, wie es entstand. Die Serie kriegt daher alle 5 Sterne: *****

Allerdings sind die DVDs unterirdisch schlecht. Die Menüs sind wirklich nicht der Brüller, aber akzeptabel. Das Übelste ist aber, daß fast keine DVD ohne Fehler, Aussetzer oder Reboot des Players abgespielt werden kann.
Zuerst habe ich es mit einem SONY Blu-Ray Player probiert: Die erste Disk hatte einen Hänger, na gut. Aber keine der weiteren Disks lies sich überhaupt bis zum Ende abspielen und meist mußte der Player vom Strom getrennt werden, um wieder zu Leben erweckt zu werden.
Dann habe ich es auf einem Samsung Blu-Ray Player probiert: Hier war es viel besser, aber auf jeder zweiten Disk ließen sich Episoden nicht vollständig abspielen.
Zu Testzwecken habe ich es mal auf einem DVD-Brenner am PC probiert: Hier laufen die DVDs ohne Fehler, Brenner haben nun mal die beste Fehlerkorrektur. Aber es kann ja nicht der Sinn sein mehrere Tage am Schreibtisch zu verbringen nur um die DVDs sehen zu können...

Wer also einen HTPC mit PC-Laufwerk hat, der sollte keine Probleme haben, aber für normale Stand-Alone-Player wohl eher ungeeignet, daher ging die Box zurück.
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Alle Diskussionen