Facebook Twitter Pinterest
17 Angebote ab EUR 0,88

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Star Trek Deep Space Nine - The Fallen

von Koch
Plattform : Windows 95, Windows 98, Windows NT, Windows NT 4
Alterseinstufung: USK ab 12 freigegeben
4.3 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
16 gebraucht ab EUR 0,88 1 Sammlerstück(e) ab EUR 24,95

Nur für kurze Zeit reduzierte Games
Stöbern Sie in unserer Auswahl an reduzierten Games für PC und alle Konsolen. Hier klicken

Informationen zum Spiel

 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Produktinformation

  • ASIN: 9189392140
  • Erscheinungsdatum: 11. Juni 2001
  • Sprache: Deutsch
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 33.584 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?


Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

-

Voraussetzungen

Windows 95/98/NT Pentium 233 MHz ab 64 MB RAM ab 100 MB frei

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Ich muss sagen: Hut ab ! Die Grafik ist so gut, wie ich sie noch in keinem anderen Star Trek-Spiel
gesehen habe. Der Spieler wird in packenden Missionen ununterbrochen mit neuen Situationen konfrontiert. So wird aus einer Rettungsmission bald ein Kampf ums Überleben... Das gesamte Star Trek Zubehör wie Tricorder Phaser usw. fehlt natürlich auch nicht und man kann zwischen 3 Charakteren wählen, die alle andere Aufgaben zu erfüllen haben. Manchmal möchte man schreien, wenn plötzlich aus einem dunklen Korridor ein Jem H'adar hervorspringt, mit einem Pulsdisruptor in der Hand. Die Story kommt im Spiel immer wieder zu Wendepunkten und verliert nie an Spannung, sondern baut diese bis zum Schluss auf. In diesem Spiel fühlt man sich wie ein "echtes" Mitglied der Sternenflotte.
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Nehmen Sie in diesem Deep Space Nine Action-Adventure aus der Third-Person-Perspektive Einfluss auf dem Lauf der Dinge. Cardassianer, Dominion und Bajoraner - nicht zu vergessen eine mysteriöse Rasse grauenhafter Fremder, die nur als die Grigari bekannt sind - sie alle kämpfen um die Herrschaft über die Orbs. Die Föderation ist davon überzeugt, dass derjenige der alle drei Orbs konntrolliert, das ganze uns bekannte Universum vernichten kann. Es liegt an Ihnen, dies zu verhindern - spielen Sie entweder Captain Sisko, Major Kira oder Lt. Commander Worf und finden Sie die Orbs zuerst. Mit einer weiterentwickelten Version der preisgekrönten Unreal Tournament-Engine und den Original-stimmen der Stars aus der Fernsehserie dringt The Fallen in Dimensionen des Star Trek Universums, von denen Sie bislang nur träumen konnten.
Features:
- Die weiterentwickelte Version der Unreal Tournament-Engine befödert den Spieler mitten ins Herz eines spannenden 3D-Adventures. - Ein komplexes Kamerasystem verhilft der Third-Person-Perspektive zu neuen visuellen Höhen - sowohl in engen Quartieren als auch auf freien Ebenen.
- The Fallen benutzt ein revoluionäres System für Multiplayer Charaktere, wobei dem Spieler drei einzigartige und packende Einzelspieler-Pfade geboten werden - als Sisko, Kira oder Worf.
- Durch das spezielle Animationsystem lippensynchrone Sprache in Echtzeit und verstärkte Interaktionen zwischen den Spielern ermöglicht.
- Als offizeles Lizenzprodukt von Paramount lieh die reale Deep-Space-Nine Besatzung auch den digitalen Ebenbildern in The Fallen ihre Stimme.
- Mehr als 10 neue Waffen, jede mit mehreren Feuermodi.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Selbst für mich als Adventure-Fan ohne Zweifel das beste Star Trek Spiel, das ich je gespielt habe. Besonders gut gelungen ist die Idee der 3 Story-Lines, man hat praktisch 3 verschiedene Spiele in einem (bei jedem Charakter Sisko, Worf oder Kira unterschiedliche Level!!!). Die Grafik ist sehr gut gelungen, die Musik bringt die Atmosphäre wunderbar rüber. Für einen 3D-Shooter Newbie ohne Cheat-Codes vermutlich unmöglich zu schaffen, aber Spielspaß ist auf jeden Fall gesichert für sehr lange (durch die 3 Story-lines!). Sehr zu empfehlen.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Dieser 3D-Shooter enthält sowohl actionreiche Sequenzen als auch Denksportaufgaben. Die Graphik ist ausgezeichnet. Die Handlung stet der Fernsehserie um nichts nach, sie spannend und interessant.
Fazit: Eines der besten Spiele, das mir je untergekommen ist.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Ich habe auf Win 7 das Spiel installiert und es ließ sich nicht starten. Erst als ich die CD in meinen Brenner legte, funktionierte es eigenartigerweise. Begonnen habe ich Training und 1.Mission mit Siska und hatte sofort das Gefühl, dass ich Lara Croft steuere (mit etwas abgespeckten Fertigkeiten). Es stimmt: die - um bei Lara zu bleiben - Medikits sind echt rar gesät. Die Waffen sind schön und gut, aber gegen die immer zahlreicheren Feinde geht die Munition doch rasant schnell zu Ende.
Trotzdem: im Gegensatz zu Star Trek Elite Force 2 empfand ich dieses Spiel viel stärker im Star Trek Universum. Die Rätsel sind typisch nach Activision Manier manchmal und scheinbar nicht lösbar, aber es gibt ja Internet und da findet man doch viele Hinweise. Alles in allem hat mir das Spiel Spaß gemacht, weil es sehr ausgewogen ist in Sachen Rätsel, Action, Schleich-bzw. Hängepartien, kleinen Zwischensequenzen, die die Geschichte vorantreiben und - man weiß eigentlich immer, um was es im Groben geht. Die Sprache und die Musik finde ich auch gelungen.
Manche schreiben, dass die Grafik besser sei als Elite Force 2. Das kann ich nun gar nicht verstehen. Die Gesichter sind matschig, die Umgebung hölzern und spartanisch. Aber es stört nicht, finde ich.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden