Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 5,21
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig. Gelesene Ausgabe in gutem Zustand, kann Gebrauchsspuren aufweisen.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Star Wars, Schatten des Imperiums Taschenbuch – 1997

4.7 von 5 Sternen 28 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 2,54
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 5,20
9 gebraucht ab EUR 5,20

Harry Potter und das verwunschene Kind
Die deutsche Ausgabe des Skripts zum Theaterstück Jetzt entdecken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ein wirklich sehr gutes Buch.
was mir am meisten daran gefällt ist die erzählweise und das man endlich erfährt was luke und co nach den erreignissen in episode 5 gemacht haben.

!!SPOILER ENTHALTEN!!

was ich sehr gut fand:

+ Die erzählweise des buches. alles gut und vorstelllbar erklärt gibt selten durchhänger.

+ Dash Rendar. ich finde er ist ein guter charakter, vorallem ab dem mittelteil des buches bis zum ende.

+ die atmosphäre. hat einen perfekten star wars flair.

+ Der Konflikt zwischen Xizor und Darth Vader. einfach genial gemacht. vorallem wird dies gegen ende immer Spannender.

+ Die Imperator - Vader momente. ich finde stellen wo das verhältniss zwischen Vader und Imperator gezeigt werden immer Düster und Spannend, bin ich der einzige der denkt das der imperator ein heuschler ist? dieses ständige" ich habe es vorrausgesehen. ich wusste das dies geschehen würde" ich glaube ihm kein wort^^

+ Prinzessin Leia. ich bin eigentlich kein großer fan von Leia, sie ist zickig und meckert nur rumm. aber in diesem buch finde ich sie sehr gut und ihre gedanken stränge sind interessant vorallem ihre gedanken zu luke und han...und +auch xizor.^^

+ die Liebelei mit Xizor. ja. so hat man Leia noch nie erlebt. die beinahe "bettgeschichte" mit xizor. so heiss war Leia noch nie.vorallem ihre gedankenstränge, was wäre nur gewesen wenn Chewbacca nicht gewesen wäre.^^

+ Lukes Training und seine Entwicklung zum Jedi Ritter. fand ich sehr gut gemacht, das er sich während seines Abenteuers mit der Macht vertraut macht, und mit der zeit lernt geduldiger und ruihger zu werden.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Vorweg und Achtung!: Wer eine umfangreiche, chronologisch organisierte Liste der Star Wars Romane & Comics sucht, findet sie in meiner Rezension zu Die ultimative Chronik.

1996, 13 Jahre nach dem letzten Teil der Original Star Wars Saga und 3 Jahre bevor die Prequel-Trilogie verwirklicht wurde, erschien Shadow of the Empire, eine der wichtigsten außerfilmischen Erweiterungen des Star-Wars Universums. Neu war dabei, dass sowohl ein Roman, ein Comic, als auch ein PC-/Konsolengame herausgebracht wurden, wobei jedes Medium für sich einen anderen Teil der gleichen Story stärker beleuchtete. (siehe dazu auch meine Rezensionen Schatten des Imperiums: Comic).

Die Storyline aller drei Teile spielt in dem lange offen gelassenen Zeitraum zwischen Episode V und Episode VI. Boba Fett hat Han Solo noch nicht bei Jabba dem Hutten auf Tatooine abgeliefert (Fetts Geschichte über seine Probleme mit Solo und anderen Kopfgeldjägern nimmt einen großen Teil des gleichnamigen Comics in Beschlag und findet auch seinen erzählerischen Niederschlag in den Geschichten zu Star Wars. Kopfgeld auf Han Solo) und seine Freunde Luke, Lea, Chewbacca und Lando hoffen noch immer ihn vorher irgendwie retten zu können.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Das Buch "Schatten des Imperiums" ist vor allem an jene gerichtet, die wissen wollen was Bedeutsames zwischen den Filmen "Episode 5 - Das Imperium schlägt zurück" und "E6 - Rückkehr der Jedi-Ritter" passiert.
Inhalt: Im Buch geht es darum wie Luke, Leia und Lando (sowie auch manchmal mit Unterstützung des aus den Filmen unbekannten Söldners Dash Rendar) versuchen, den in Karbonit eingefrorenen Han Solo zu finden und zu befreien. Luke entgeht jedoch nur knapp einem Mordanschlag und Leia versucht dem Auftraggeber dieses Attentats auf die Schliche zu kommen. Gleichzeitig wird die bedeutendste Verbrecherorganisation der Galaxis, die Black Sun/Schwarze Sonne vorgestellt und der Konflikt ihres charismatischen Anführers Xizor mit Darth Vader um die Gunst des Imperators veranschaulicht.
Dieses Buch ist eins unter unzähligen Star Wars-Büchern, aber auch eins, das mit dem größten Aufwand vom Lucas-Imperium unterstützt wurde und deshalb als "offizielles" Bindeglied zwischen den Filmen gilt. So gibt es begleitend dazu noch einen Soundtrack, ein PC/Video-Spiel, ein Poster und Comics (die jedoch alle unterschiedliche Handlungsstränge jeweils dieser Story aufarbeiten). Das Buch ist sprachlich schwach, die Frage ist nur, ob es an der dt. Übersetzung oder doch an den Qualitäten des Autors liegt (ein Beispiel für die ärgerliche Übersetzung ist die falsche Übernahme von Eigennamen, z.B. wird aus Dash Rendar's "Outrider" die "Champion" u.ä. Für Fans ist dieses Buch aber ein guter Einstieg in das sich laufend erweiternde Star Wars Universum, da altbekannte Protagonisten mit ihren Gefühlen und Entwicklungen vorgestellt werden.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen