Facebook Twitter Pinterest
Stanley Einhandhobel Numm... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 47,11
+ GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
Verkauft von: Arbeitsschutz-Sigel
In den Einkaufswagen
EUR 51,38
+ GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
Verkauft von: MyToolStore
In den Einkaufswagen
EUR 45,49
+ EUR 6,64 Versandkosten
Verkauft von: Professional Tool Industries
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Stanley Einhandhobel Nummer 9 1/2, 1-12-020

4.0 von 5 Sternen 28 Kundenrezensionen

Unverb. Preisempf.: EUR 61,60
Preis: EUR 46,76 Kostenlose Lieferung. Details
Sie sparen: EUR 14,84 (24%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
19 neu ab EUR 45,49
  • Vollständig justierbarer Einhandhobel (Tiefe, Maulbreite und Winkel)
  • Sohle und Seiten geschliffen
  • Verstellbare Maulöffnung für Schrupp- und Schlichtarbeiten
  • Hobeleisenwinkel 20°
  • Schnitttiefen- und Seiteneinstellung
  • Größe des Hobel - 6 1/4" (Zoll)

Möchten Sie Ihr Elektro- und Elektronik-Gerät kostenlos recyceln? (Erfahren Sie mehr.)


Werkzeuge für Profis
Finden Sie weitere Top-Angebote in unserem Shop: Werkzeug für die professionelle Anwendung.

Wird oft zusammen gekauft

  • Stanley Einhandhobel Nummer 9 1/2, 1-12-020
  • +
  • Stanley Putzhobel Nr. 4
  • +
  • Veritas® Schärfsystem II, Standard
Gesamtpreis: EUR 243,18
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen


Produktinformationen

Technische Details
EAN / Artikelnummer1-12-020
Artikelgewicht871 g
Produktabmessungen7 x 20 x 13,5 cm
Modellnummer1-12-020
Watt1 Watt
Artikelmenge im Paket1
Batterien inbegriffen Nein
Batterien notwendig Nein
Gewicht870 Gramm
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB00149902K
Durchschnittliche Kundenbewertung 4.0 von 5 Sternen 28 Kundenrezensionen
Amazon Bestseller-Rang Nr. 5.722 in Baumarkt (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung880 g
Im Angebot von Amazon.de seit19. Januar 2010
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
Feedback
 Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
 

Produktbeschreibungen

Stanley Einhandhobel Nr. 9 1/2
1-12-020

  • Vollständig justierbarer Einhandhobel (Tiefe, Maulbreite und Winkel)
  • Sohle und Seiten geschliffen
  • Verstellbare Maulöffnung für Schrupp- und Schlichtarbeiten
  • Hobeleisenwinkel 20°
  • Schnitttiefen- und Seiteneinstellung
  • Schwarz lackiert
  • Eisenlänge: 160 mm
  • Eisenbreite: 40 mm



  • Kunden Fragen und Antworten

    Kundenrezensionen

    Top-Kundenrezensionen

    Verifizierter Kauf
    Entsprechend "Einhandhobel" ein angenehm mit einer Hand zu führender Hobel, der mit etwas Übung sehr viel Nutzen bringt.

    Pro's
    - relativ leicht, handlich
    - Verstellung mittels Schnellspannhebel
    - Maulverstellung leichtgängig

    Cons:
    - Sohle muss definitiv vor dem Nutzen gerichtet werden (siehe Tips)
    - Hobeleisen muss definitiv vor dem Nutzen geschliffen werden
    - bei zu dickem Span wenig Schwungmasse
    Das sind aber keine echten Negativpunkte, das ist nun mal in der Regel so.

    Noch ein paar Eigenschaften:
    - Hobeleisen mit Fase oben ohne Spanbrecher
    - gut für Stirnholz (immer zur Mitte hin, nicht zum Rand - das reisst aus)
    - sehr gut fürs Kantenfasen

    Tips für Richten und Schleifen (Kurzfassung):
    - Glasplatte kaufen ( ca 280x200x8mm), gibts hier bei Amazon, als Unterlage
    - Matador Nassschleifpapier in 250, 1000, 2500
    - Nassschleifpapier auf Glasplatte aufspannen (hält teilweise schon mittels Wasser)
    - Sohle auf dem groben Papier schleifen, Abtrag lässt sich leicht erkennen und kontrollieren, am Ende auf Fein Wechseln
    - dann Hobeleisen mit 1000er, dann 2500er, bis es spiegelblank ist, Grat abziehen
    - weitere Anleitungen im Netz findbar
    Kommentar 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    Missbrauch melden
    Von vA am 11. August 2012
    Verifizierter Kauf
    Worüber man sich bei diesem Hobel richtig ärgern kann, ist der Umstand, ihn nicht schon viel früher gekauft zu haben. Der Preis ist fair, er ist von einwandfreier Qualität und ist bei uns mittlerweile nach dem Zollstock das meistgenutzte Werkzeug. Und das will was heißen.

    Er liegt sehr gut in der Hand und bringt ausreichend Schwungmasse mit, um auch über schwierige Stellen im Holz hinwegzuwischen und einen sauberen Abtrag zu bekommen.

    Das Einstellen des Eisens ist im Vergleich zu beispielsweise einem Putzhobel kinderleicht und die Maulöffnung läßt sich ebenfalls stufenlos justieren. So lässt sich der gewünschte Span mit wenigen Handgriffen einrichten. Das Eisen muss auch bei täglicher Beanspruchung allenfalls alle paar Tage nachgeschärft werden.

    Dieser Hobel ist nicht dazu gedacht, quadratmeterweise sibirische Fichte zu glätten, sondern er hat da seine Stärken, wo es eher um Finish und Feinarbeit geht, beispielsweise:

    - Glätten und Runden von Kanten
    - Überstände kürzen
    - Ebnen von nicht 100%ig sauberen Verzinkungen
    - Ebnen von Oberflächen bei (leicht) gewölbten Planken
    - Feinabtrag von Stirnholz z.B. bei Gehrungen
    - etc.

    Und diese Arbeiten erledigt der Hobel um Längen besser als eine Raspel oder Schleifpapier oder sonstwas. Es geht schneller, die bearbeitete Fläche ist tatsächlich plan und das Ergebnis sieht einfach besser aus.

    Alleiniges Manko bei diesem ansonsten hervorragenden Werkzeug ist die Tendenz, ab und zu Rost anzusetzen. Mitunter wird empfohlen, den Rost mit einem rauen Haushaltsschwamm zu entfernen, wovon ich allerdings abrate.
    Lesen Sie weiter... ›
    Kommentar 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    Missbrauch melden
    Verifizierter Kauf
    Bin nach Hausbau und eher vorwiegend Zimmermanns- und Innenausbauarbeiten nunmehr bei feineren Tischlerarbeiten (praktisch ausschließlich mit Massivholz) gelandet und habe nun nicht mehr mit meiner Hobelmaschine und dem Elektrohandhobel das Auslangen gefunden.
    Der Griff zu meinen alten hölzernen Hobeln hat gezeigt, dass dazu meine Kenntnisse und Fähigkeiten in der Einstellung bzw,. schärfen der Hobelmesser bei weitem nicht ausreichend sind um feine Arbeiten durchführen zu können. Der Kauf eines Rasierklingenhobels und eines ganz kleinen Stanley Handhobels aus dem Baumarkt hat zwar etwas Erleichterung gebracht jedoch war es immer eine Frage des verwendeten Holzes und des Verlaufes der Maserung ob man ein gutes Hobelergebnis erzielen konnte oder einfach nur in das Holz "gehackt" hat und das bisherige Arbeitsergebnis qualitativ zu zunichte gemacht hat.
    Ich habe mir dann den Einhandhobel No 91/2 aufgrund der guten Rezension bei Amazon zugelegt und gehofft, dass ich damit endlich ein Werkzeug zur Verfügung habe, mit dem sich feine Hobelarbeiten sicher und wiederholbar erledigen lassen.
    Die Einstellung des Hobelmessers war mit den vorhandenen Justierschrauben recht einfach und das Hobelergebnis nach wenigen Einstellungsvarianten wirklich überzeugend.
    Nach nunmehr einigen Werkstücken, die ich ohne den Hobel nicht bzw, nicht in der Qualität machen hätte können, habe ich nunmehr auch das Zutrauen gewonnen, dass dieses Werkzeug in jeder Lage einfach so funktioniert, wie man es sich bei feinen Arbeiten erwartet bzw wünscht.
    In der Qualität meiner Tischlerarbeiten bin ich damit einen entscheidenden Schritt weitergekommen und es macht mir wirklich Freude mit diesem Werkzeug zu arbeiten.
    Ich kann mich der positiven Rezension meines Vorgängers nur vorbehaltlos anschließen.
    Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    Missbrauch melden
    Verifizierter Kauf
    Die Einstellbarkeit dieses Kleinhobels per Schraubrad war für mich das wesentliche Kaufargument.
    Die Qualitätsanmutung des gelieferten Exemplars war leicht enttäuschend:
    - die Hobelsohle - eher grobgeschliffen - war nicht wirklich plan. Das kann durch Nachschleifen perfekt gemacht werden
    - das einstellbare Vorderstück mußte ebenfalls durch Nachschliff nachgearbeitet werden.
    - einige Kanten am Hobel sind zu scharf (jedenfalls für Bürohände) - ebenfalls durch Nachschliff behoben
    - das Hobeleisen kam geschliffen, aber nicht wirklich scharf. Die Stahlqualität ist aber gut. Durch manuellen Nachschliff kann man ein sauscharfes Eisen bekommen, was für die gedachte Verwendung auch notwendig ist
    - schließlich, bei der Arbeit, stachen einige Messingspäne, die noch am Rändelrad festhingen, in die Finger. Sinnbild für Chinaqualität.

    Nach einiger Nacharbeit und Probieren an der Einstellung hat man dann endlichdoch den erwartet guten Hobel. Das Einstellen ganz dünner Hobelspanstärken funktioniert gut.
    Der Kleinhobel ist ein Spezialist für Aufgaben, für die ein großer Putzhobel zu klobig oder unsensibel ist: Das Glätten dünner empfindlicher Leisten und von Gehrungs- oder Hirnholzschnitten geht sehr zufriedenstellend. Auch gefühlvolles Abfasen von Kanten, Hobeln von knotigem Holz, Glätten von Maserflächen oder Marketerie kann man damit gut machen.
    Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    Missbrauch melden

    Die neuesten Kundenrezensionen