Facebook Twitter Pinterest

Jetzt streamen
Streamen mit Unlimited
Jetzt 30 Tage gratis testen
Unlimited-Kunden erhalten unbegrenzten Zugriff auf mehr als 50 Millionen Songs, Hunderte Playlists und ihr ganz persönliches Radio. Weitere Informationen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
Standard Time ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99

Standard Time

5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Preis: EUR 18,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. deutscher USt. Weitere Informationen.
Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt anhören mit Amazon Music
Standard Time Amazon Music Unlimited
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 31. Januar 2014
EUR 18,99
EUR 13,99 EUR 14,99
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.

Produktinformation

  • Audio CD (31. Januar 2014)
  • Erscheinungsdatum: 31. Januar 2014
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Skip Records (Soulfood)
  • ASIN: B00GH10BAA
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 193.786 in Musik-CDs & Vinyl (Siehe Top 100 in Musik-CDs & Vinyl)
  • Möchten Sie uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
9:11
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
5:01
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
6:30
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
8:31
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
6:57
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
7:09
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
5:55
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
7:32
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
7:33
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

Tony Lakatos ist fraglos der herausragende Gralshüter amerikanischer Jazz Tradition in Deutschland. Seit Jahrzehnten verblüfft er seine Hörer und Kritiker weltweit nicht nur mit einem geradezu Chamäleon - haften Vermögen, sich in die amerikanische Jazztradition hineinzudenken und mal John Coltrane, mal Sonny Rollins und dann wieder Michael Brecker in seinem Ton nahezukommen, sondern sorgt nebenbei auch noch dafür, dass Klassiker der Jazz Geschichte und vergessene Edelsteine dieses Repertoires immer wieder lebendig bleiben und hörbar gemacht werden. Für SKIP spielte er so beispielsweise Produktionen ein, die sich mit dem Repertoire von Hoagy Carmichael (SKP 9036 I Get Along With You Very Well ), George Gershwin (SKP 9085 Porgy & Bess ) oder John Coltrane (SKP 9091 The Coltrane Hartman Fantasy ) beschäftigten. Einen großen Erfolg feierte der Deutsche darüber hinaus mit dem Album Gypsy Colours (SKP 9062), das sich aus eigenen ungarischen Wurzeln speiste.
Auch die Aufnahmen zu Standard Time haben so eine historische Dimension, denn sie entstanden so, wie viele der Jazz-Recordings in der Mitte des vergangenen Jahrhunderts das Licht der Welt erblickten. Hochkarätige Musiker fanden sich spontan zusammen, schauten nach konsensfähigem Material und spielten einen First Take nach dem anderen ein. So geschehen, als sich Tony Lakatos nach gemeinsamen Aufnahmen für die HR Bigband mit Jim Mc Neely (Piano), Adam Nussbaum (Drums) und Jay Anderson am Kontrabass an einem freien Tag zu einer Session nahe Frankfurt traf und und die Musiker dabei etwas erreichten, was heutzutage durchaus nicht mehr der Standard ist, nämlich berührende Musik zu schaffen.
Jim McNeely, der seit 2011 auch als Chefdirigent der HR Bigband arbeitet, hat in seiner Vita gemeinsame Bands mit Stan Getz oder Phil Woods stehen, Tausendsassa Adam Nussbaum arbeitete u.a. mit John Scofield, John Abercrombie, Steve Swallow oder Gil Evans, Jay Anderson sorgte für das rhythmische Fundament von Bigbands wie den Großformationen von Woody Herman und Toshiko Akiyoski oder auch der Sängerin Carmen McRae. Gemeinsam mit dem unerschöpflichen Fundus spielerischer Kompetenz eines Tony Lakatos war es dem spontan zusammengekommenen Quartett keine Hürde, sich mit dem Repertoire von Jazzikonen wie Bill Evans ( Turn Out The Stars ), Herbie Hancock ( And What If I Don t ), Thelonius Monk ( Ask Me Now ) oder Sonny Rollins ( Why Don t I ) auseinanderzusetzen.


Kundenrezensionen

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle 1 Kundenrezensionen anzeigen

Top-Kundenrezensionen

am 18. Juni 2016
Format: Audio CD|Verifizierter Kauf

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?