Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht:
EUR 8,98
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Dein Buster
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: -- Schneller Versand aus Deutschland --- vom Fachhändler-- CD Hülle hat Lagerspuren, CD hat leichte Gebrauchsspuren
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

On Stage/Live at the Whitehous


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 15. Juli 1996
"Bitte wiederholen"
EUR 16,33 EUR 8,98
Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 neu ab EUR 16,33 7 gebraucht ab EUR 8,98

Hinweise und Aktionen


The Exploited-Shop bei Amazon.de


Produktinformation

  • Audio CD (15. Juli 1996)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Dojo Recor (Intercord)
  • ASIN: B000025VLB
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: Schreiben Sie die erste Bewertung
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 363.919 in Musik-CDs & Vinyl (Siehe Top 100 in Musik-CDs & Vinyl)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

Topzustand, neu und ungespielt, auf Lager. Sofortversand am Werktag des Kaufes von 9-17 Uhr, spätestens am nächsten Werktag.

Amazon.de

Value for money! Diese CD enthält zwei der diversen Exploited-Live-Scheiben. Und definitiv nicht die schlechtesten. On Stage ist der legendäre '81er-Mitschnitt, auf dem natürlich das Material des Punk's Not Dead-Albums im Vordergrund steht. Hits gibt es also genug, beispielsweise "Cop Cars", "Dogs Of War" und "Exploited Barmy Army". Die Soundqualität ist für heutige Ansprüche allerdings heftig. Live At The Whitehouse entstand 1985 auf der US-Tour zum Horror Epics-Album. Hier konnten die Exploited bereits auf einen ganzen Sack erstklassiger Longplayer (Troops Of Tomorrow, Let's Start A War und jenes Horror Epics) zurückgreifen, so dass sich die Setlist bei einigen alten Classics wie "I Believe In Anarchy" natürlich überschneidet, aber insgesamt abwechslungsreich ist. Live At The Whitehouse zeigt die Band ein ganzes Stück aggressiver und gereifter als On Stage. Zur absoluten Bühnen-Höchstform liefen The Exploited aber erst später auf, wovon das atemberaubend geniale Live In Japan-Dokument zeugt. Fans sollten sich jedoch auch den On Stage/Live At Whitehouse-Doppeldecker in den Schrank stellen. --Jan Jaedike


Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel


Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?