Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 8 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Stadt der Finsternis: Due... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Stadt der Finsternis: Duell der Schatten Broschiert – 8. Februar 2010

5.0 von 5 Sternen 45 Kundenrezensionen

Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 12,95
EUR 12,95 EUR 2,54
70 neu ab EUR 12,95 14 gebraucht ab EUR 2,54
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Amazon AusLese: Jeden Monat vier außergewöhnliche eBook-Neuerscheinungen für je nur 2,49 EUR und - jetzt neu - Taschenbuch-Neuerscheinungen für je 7,99 EUR. Erfahren Sie hier mehr über das Programm oder melden Sie sich gleich beim Amazon AusLese Newsletter an.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Stadt der Finsternis: Duell der Schatten
  • +
  • Stadt der Finsternis: Die dunkle Flut
  • +
  • Stadt der Finsternis: Magisches Blut
Gesamtpreis: EUR 38,85
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


LYX
100% Gefühl
Herzklopfen und Gänsehautmomente garantiert im LYX-Shop.

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

„Diese Autorin lässt keine Wünsche offen.“ Romantic Times „Ein fesselnder Krimi mit fantastischen Elementen, der die Fantasy Romance in eine neue Richtung führt.“ The Best Reviews

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Ilona Andrews ist das Pseudonym des Autorenehepaars Ilona und Andrew Gordon. Während Ilona in Russland geboren wurde und in den USA Biochemie studiert hat, besitzt Andrew einen Abschluss in Geschichte. Stadt der Finsternis ist ihre erste gemeinsam verfasste Fantasyserie, mit der ihnen der Einstieg in die New-York-Times-Bestsellerliste gelang.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
43
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 45 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von hwm am 10. Februar 2010
Format: Broschiert
Sobald Gestaltwandler in die Pubertät geraten, haben sie die Wahl: entweder folgen sie dem Code und leben ein Leben voll Selbstdisziplin unterwerfen sich den strengen Regeln des Packs oder sie lassen dem inneren Biest freien Lauf und werden zum Loup.
Dass Jim, der Sicherheitsberater des Packs und Currans Vertrauter, sich plötzlich dafür entscheidet die Regeln des Packs zu brechen, einen Mord zu verheimlichen und sich in die Geschäfte der Mitternachtsspiele zu involvieren ist schlimm genug. Dass Derek dafür büßen muss und fast ums Leben kommt, ist unverzeihlich. Was hat Jim vor und was geschieht in der blutgetränkten Arena der Mitternachtsspiele? Kate nimmt die Ermittlungen auf.

Lobeshymnen sind nicht meine Stärke. Ich sage es, wie ich es sehe. Ich kenne niemanden, der derzeit bessere Paranormale Fantasy schreibt als Ilona Andrews.
Das Autorenduo, das hinter dem Namen steckt, hat ein untrügliches Gespür fürs Genre. Es verleiht vertrauten, beliebten Elementen einen neuen Anstrich und hebt sich dadurch weit von der Masse ab. Selbst im dritten Band noch fasziniert das Setting. Atlanta, das abwechselnd von magischen und technologischen Wellen heimgesucht wird, ist ein Schmelztiegel verschiedenster Kulturen und Rassen und bildet den perfekten Hintergrund für Konflikte aller Art. Ebenso interessant ist, wie die Nekromanten mit ihren Vampirställen arbeiten oder das Rudel der Gestaltwandler funktioniert.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare 32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von kamelin TOP 1000 REZENSENT am 12. März 2010
Format: Broschiert
Kate Daniels hat ein Problem: Ihr Freund Derek steckt in Schwierigkeiten, will sich aber nicht von ihr helfen lassen. Dazu gesellt sich eine Mordserie an Gestaltwandlern, die anscheinend vor Curran, dem Boss der Bestien, vertuscht wird. Wie es aussieht führt Jim, Currans Sicherheitschef, etwas im Schilde, und Kate will wissen, was dahinter steckt. Gleichzeitig möchte sie Derek helfen, doch dann findet sie heraus, dass er gemeinsame Sache mit Jim macht. Wie es aussieht hintergehen Jim und Derek ihren Boss, indem sie an den verbotenen "Midnight Games" teilnehmen, einem geheimen Turnier zwischen den übernatürlichen Geschöpfen von Atlanta.
Ehe sich Kate versieht, steckt sie bis zum Hals in Schwierigkeiten, denn am Ende sind nicht nur die "Reaper" hinter ihr her, eine Gruppe brutaler Kämpfer der Midnight Games, sondern auch Curran, der es nicht mag, wenn man ihn verschaukelt.
Zu allem Übel muss sie sich auch noch ihrer Vergangenheit stellen. Auf den Games trifft sie Rolands Warlord, Hugh d''Ambray, dem sie während des Turniers mit ihrem auffälligen Schwertkampfstil ins Auge fällt. Kates Tarnung droht aufzufliegen, doch nicht, ehe sie herausfindet, wer hinter den Morden steckt, und wie diese mit den Midnight Games im Zusammenhang stehen.

Puh, Leute, ich gestehe: Das ist aktuell meine absolute Lieblingsserie! Der ganz eigene Schreibstil des Autoren Duos Illona und Andrew Gordon macht einfach nur Spaß: Kates schonungslose, humorvolle (Warum immer ich?), rotzfreche, und dabei gleichzeitig verletzliche Art, wenn es um ihre Freunde geht, finde ich erfrischend wie sympathisch. Meiner Ansicht nach steigert sich die Serie von Folge zu Folge, und gibt am Ende das Versprechen ab, dass der nächste Teil noch besser wird.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Wieder einmal wird das Rudel bedroht und Kate befindet sich - wie soll es auch anders sein - mittendrin. Und plötzlich tauchen nicht nur merkwürdige Wesen auf, die sich als Menschen ausgeben, Kate findet sich auch mitten in den Midnight Games wieder und es gibt nur eine Chance die Situation in den Griff zu bekommen: Gewinnen. Dieses Mal ist das alles jedoch unglaublich verzwickt und gefährlich. Ich mochte das Buch deshalb in vielerlei Hinsicht besonders: Es geht langsam voran und aus unterschwelligem Verlagen wird etwas greifbares - Kate und Curran können es beide nicht mehr abstreiten, nicht, dass sie es nicht probieren würden. Dann steht das Leben eines geliebten Freundes auf dem Spiel, Plötzlich werden all jene bedroht, die Kate etwas bedeuten und auch ihre eigene Sicherheit in Form von unauffälligem Dasein ist bedroht. Es darf einfach niemand erfahren wer sie wirklich ist, doch die Midnight Games und die neuen Feine machen es nicht einfacher. Richtig Klasse fand ich auch, dass der Leser endlich etwas mehr über die verschiedenen Clans der Gestaltenwandler erfährt. Vor allem, wenn es darum geht, welche Art wie um seine angebeteten wirbt. Es ist fürchterlich witzig, informativ und der Leser bekommt sofort ein besseres Gespür für die Gestaltenwandler. Auch werden sie mehr und mehr ein Teil von Kates Leben, auch, wenn sie das noch gar nicht so zu bemerken scheint. Jim, Derek & Co. sind natürlich auch wieder voll mit dabei. Ebenfalls Kates neue beste Freundin Andrea, die sich noch immer erfolglos gegen das Werben der Werhyäne Raphael behauptet. Hormone liegen allseits in der Luft, doch ist die Gefahr in der diese ungleiche Gruppe steckt unsagbar groß, aber wann war sie das bisher nicht.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen