Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht:
EUR 16,19
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,95

Stabil

2.6 von 5 Sternen 179 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt mit Prime Music anhören mit Prime
Stabil (Standard Edition)
"Bitte wiederholen"
Jetzt anhören 
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 7. Februar 2014
"Bitte wiederholen"
EUR 17,99 EUR 16,19
Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 neu ab EUR 17,99 2 gebraucht ab EUR 16,19

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Audio CD (7. Februar 2014)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: 99999 (Soulfood Music)
  • ASIN: B00FQWENPA
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.6 von 5 Sternen 179 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 106.739 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
2:25
Song abspielen Kaufen: EUR 0,96
 
2
30
3:22
Song abspielen Kaufen: EUR 0,96
 
3
30
2:47
Song abspielen Kaufen: EUR 0,96
 
4
30
3:37
Song abspielen Kaufen: EUR 0,96
 
5
30
3:05
Song abspielen Kaufen: EUR 0,96
 
6
30
3:46
Song abspielen Kaufen: EUR 0,96
 
7
30
4:13
Song abspielen Kaufen: EUR 0,96
 
8
30
3:43
Song abspielen Kaufen: EUR 0,96
 
9
30
2:56
Song abspielen Kaufen: EUR 0,96
 
10
30
3:01
Song abspielen Kaufen: EUR 0,96
 
11
30
3:27
Song abspielen Kaufen: EUR 0,96
 
12
30
3:33
Song abspielen Kaufen: EUR 0,96
 
13
30
2:58
Song abspielen Kaufen: EUR 0,96
 
14
30
3:04
Song abspielen Kaufen: EUR 0,96
 
15
30
3:58
Song abspielen Kaufen: EUR 0,96
 
16
30
3:31
Song abspielen Kaufen: EUR 0,96
 

Produktbeschreibungen

Der Düsseldorfer Rapper Toony, auch bekannt als Erziehungsschellengeber, Muskelprotz und Statementgeber steckt nach "Over the Top Reloaded"
nun seine ganze Stabilität, die er sich im Laufe seines Lebens angeeignet hat in sein neustes Release "Stabil".
Mittlerweile ist er nicht nur bei seinen polnischen Landsleuten bekannt,
sondern mischt durch seine fulminanten Erziehungsmethoden und seiner unglaublichen Stabilität die gesamte deutsche Rapszene auf.
Euch erwartet geballte Stabilität, kombiniert mit einem unverkennbaren Flow, verpackt in 100% Realness.
Das alles produziert von u.a. Joshimixu, 3Nity, Kaveli und Drumz N' Roses, den stabilsten Produzenten die Rap-Deutschland zu bieten hat.
Auf dem Album vertreten sind außerdem: Summer Cem, Sinan-G, Atillah 78 (Automatikk), Cashmo und noch viele mehr...
Bei Doubletime und erzieherischen Maßnahmen, bis hin zu deepen Tracks und Storytelling ist für jeden etwas dabei.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Auf Youtube sind seine Videoauftritte aufgrund unfreiwilliger Komik längst zum Kult geworden.

Seine Musik bzw. das im Rap "Biz" wichtige Image ist aber einfach zu aufgesetzt. Er, der schlesische Spätaussiedler, versucht penetrant sich als polnischer Aushilfsgangster darzustellen, um ein Alleinstellungsmerkmal in der deutschen Rap Szene zu kreieren. Da fährt er auch schon einmal durch die halbe Republik, um einen "Hater" zu stellen und seine "Stabilität" auf Youtube zu präsentieren.
Extrem peinliche Musik, ohne den geringsten Höhepunkt.
Kommentar 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Ein altbekanntes Sprichwort, welches den Kosmos Toony bestens beschreibt. Um den ahnungslosen Konsumenten einen Überblick zu verschaffen, muss man zunächst auf die Person Toony eingehen. Toony, bürgerlich Tomasz Chachurski, bezeichnet sich nicht selten als die Realness in Person. Alles was Toony darstellt und ausmacht ist zu einhundert Prozent real. Die Grenze von Kunstfigur Toony und dem Bürger Tomasz Chachurski verwischen nach eigener Darstellung somit völlig.

Ich gehe zunächst auf die vergangenen Monate ein, die vor einem Release eines Künstlers nicht unlängst als die "Promophase" gelten. Toony hat es sich zum Ziel gesetzt dem Youtube Blogger "Juliensblog" eine "Erziehungsschelle" zu verpassen. Die "Erziehungsschelle" entstand als der polnisch abstammende Rapper während eines Interviews von Leuten durch wirre Zurufe gestört wurde. Toony verteilte daraufhin einem der Störer eine Ohrfeige, die er selbst anschließend rühmlich als Erziehungsschelle bezeichnete. Aufgrund eines laufenden Interviews wurde der gesamte Hergang nämlich auf Video aufgezeichnet. Juliensblog verdient eine solche nun laut Toony, weil er sich dem Stilmittel des schwarzen Humors bedient, aber weniger das Recht dazu hat als beispielsweise ein Serdar Somuncu. Soviel zur Denkweise des Toony. Er biegt sich seine Worte und Taten so lange zurecht, bis sie seiner geforderten Charakterstabilität entsprechen.

Die Androhungen Leute aufzuspüren und bei Ihnen Gewalt anzuwenden nimmt im weiteren Verlauf stark zu. Immer sind es welche, die eine größere Relevanz als er selbst aufweisen. Die Promomaschinerie läuft.
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare 88 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Die Promophase des Albums war von lächerlichen, peinlichen, und erbärmlichen Aktionen geprägt. Drohungen und irrelevante Ansagen, gegen Fler, Sido, Saad, Kay One, Julien etc. und dubiose Spendenaktionen um irgendwie bekannt zu werden. War klar das dabei so ein monotones und langweiliges Album rauskommt. Toony wird von keinem Rapper wirklich ernst genommen und ohne Rapupdate würde ihn keiner kennen. Und auf sowas wie rapupdate sollte man nicht wirklich stolz sein.
Kommentar 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
sehr schlechtes Album ohne Inhalt. Rap sehr schlecht und ansonsten einfach Müll. Kann man sich schenken. Kauft euch lieber was anderes
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Also ehrlich, dass hier ist das schlechteste Album, dass ich je gehört habe. War aber auch nicht anders zu erwarten. Der "Künstler" Toony ist ein von sich selbst überzeugter Vollassi mit ADS. Das merkt man schnell wenn man seine Interviews anschaut oder es auch schafft sich seine Musik anzuhören. Die Musik auf diesem Album ist so unbeschreiblich schlecht, dass ich es mir nicht bis zum Ende anhören konnte. Neben seinen gekauften Facebook-Likes und gekauften Youtube-Klicks kommt hinzu, das er als Persönlichkeit der letzte Abschaum ist. Abschaum ist noch ein Kompliment für dieses Subjekt. Mit Sicherheit sind seine billigen Texte auch nicht selbst geschrieben. Seine Promophase bestand darin sich an etablierten Musikern hochzuziehen. Das auch mit Androhung von Gewalt. Dann versucht er seine 12 jährigen Fans mit seinem Gutmenschengetuhe zu verarschen, z.B. mit einer Spendenaktion für krebskranke Kinder. Bei dieser Aktion hat er Sido aufgefordert sein Album zu kaufen, dieses öffentlich zu posten und dann würde er 500 € an krebskranke Kinder spenden. Natürlich nur damit er die Fans von Sido erreichen kann, ein Promomove auf dem Rücken von kranken Kindern. Eine Schande. Leider gibt es viele junge und dumme Leute die sich an dieser Person ein Beispiel nehmen könnten, dieser Mensch ist in meinen Augen die größte Ratte im Rapgame und verdient keine Aufmerksamkeit. Jeder stolze Pole und auch jeder Deutsche sollte das Spiel des Toonys durchschauen.. Eine verlogene Mogelpackung die boykottiert werden muss.
Kommentar 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: MP3-Download
Nach dem ersten durchhören bewahrheitet sich, was 90% der Leute (die sich mit gutem Rap beschäftigen) schon seit ca. 3 Monaten wissen: Hinter diesem äußerst kindischen Album-Cover und Titel befindet sich leider so gut wie überhaupt keine gute Musik, durch welche man Toony vielleicht noch etwas ertragen könnte. Aber anstatt nach seinen peinlichen Aktionen gegen Fler, Sido und weiteren Urgesteinen der Hip-Hop Szene (und dem übertriebenen Arschgekrieche bei Bushido, Kollegah und Farid Bang) reale Musik zu machen, kriegt der Hörer hier einen Möchtegern-Kollegah-Doubletime 0815 "Rapper" zu hören, der spätestens nach diesem Album keine, aber auch überhaupt KEINE Relevanz im deutschen Rap mehr spielen sollte. Hier wird mit einer unerträglichen Stimme, kläglichen Doubletime-Versuchen und unfassbar schlecht gewählten Featuregästen (Sinan-G, Twin...) versucht, das letzte bisschen Glaubwürdigkeit - nach monatelanger, widerlicher Promophase und hochzieherei an Berliner-Rappern - aus den 9-12 jährigen Kindern (anders kann ich mir die Zielgruppe dieser Scheibe nicht erklären) herauszuholen. Wer eine so ekelhafte Promophase über eine so ekelhafte Hip-Hop Plattform führt, der sollte wenigstens versuchen durch positive Musik aufzufallen. Aber das schafft Toony auch nicht.

Für alle ohne Hintergrundwissen: Nachdem Toony gemerkt hat, dass sich "Stabil" nicht mehr als vielleicht 500 Mal verkaufen wird, musste er irgendwie anders als mit guter Musik Aufmerksamkeit erregen. Und zwar mit stundenlangen Statement-Video-Disses zu Rap-Größen wie Fler und Sido und sprang fortan auf jeden Zug mit auf, egal ob Fler oder auch Kay One (wahrscheinlich um bei Bushido zu punkten).
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren