Facebook Twitter Pinterest
EUR 3,80
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 8 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Der Staat der Athener (Re... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Der Staat der Athener (Reclams Universal-Bibliothek) Taschenbuch – Dezember 1986

5.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 3,80
EUR 3,80 EUR 0,01
48 neu ab EUR 3,80 12 gebraucht ab EUR 0,01

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Der Staat der Athener (Reclams Universal-Bibliothek)
  • +
  • Der Peloponnesische Krieg (Reclams Universal-Bibliothek)
  • +
  • Politik: Schriften zur Staatstheorie (Reclams Universal-Bibliothek)
Gesamtpreis: EUR 34,60
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Diese Ausgabe ist in folgende Abschnitte unterteilt:

1. Einleitung mit Textüberlieferung, Aufbau und Inhalt (hier ist auch ein Inhaltsverzeichnis mit den Seitenzahlen enthalten), Sprache und Stil, Autorschaft, Abfassungszeit und spätere Änderungen, Quellen, Wissenschaftliche Bedeutung und historische Zuverlässigkeit und Informationen zu dieser Übersetzung (diese ist von Martin Dreher, der sich allerdings auch auf andere frühere Übersetzungen bezieht)
2. Literaturhinweise
3. Der Staat der Athener (also Aristoteles' Werk)
4. Anhang mit Informationen über die Fragmente des verlorenen Anfangs und über die Epitome des Herakleides Lembos
5. Glossar (hier sind die griechischen Bezeichnungen innerhalb des Werkes aufgeführt und noch einmal einzeln übersetzt und erklärt)

Wichtige Themenbereiche sind beispielsweise die Tyrannis des Peisistratos, die Reformen des Kleisthenes, die Herrschaft der Dreißig, die verschiedenen Amtsträger oder aber auch das Gerichtswesen.

Bei nur ca. 130 Seiten, von denen nur etwa 70 Seiten von Aristoteles stammen, ist dieses Werk sehr kompakt, aber durchweg informativ und auf den Punkt gebracht.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
?Der Staat der Athener?, das Aristoteles als Author zugeschrieben wird, ist eine Schrift über die Geschichte und Verfassung Athens. In chronologischer Abfolge wird aus der Sicht des Authoren die Zeit von Solon bis zur Herrschaft der Dreißig (Ende des 7. Jahrhunderts bis 403 v.Chr.) rekapituliert und systematisch untersucht. Außerdem findet sich eine detaillierte Beschreibung der Amtsträger und Institutionen, der jeweiligen Zeit.

Man kann folgende inhaltliche Ordnung treffen: 1 Staatsordnung vor Drakon, 2 Staatsform unter Drakon, 3 Staatsform unter Solon, 4 Tyrannis unter Peisistratos, 5 Von Kleisthenes bis zum Ende der Perserkriege, 6 Übernahme der Stadtführung durch Rat des Areopags nach den Perserkriegen, 7 Sturz des Rat der Areopagiten durch Aristeides und Ephialtes
1 Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden