Facebook Twitter Pinterest
Square Enix Masterpieces:... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 5,90
+ EUR 2,90 Versandkosten
Verkauft von: gameland-alzey
In den Einkaufswagen
EUR 12,82
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Cmal2_GmbH
In den Einkaufswagen
EUR 9,99
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: WISSENHANDEL
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Square Enix Masterpieces: The Last Remnant

Plattform : Windows 7, Windows Vista, Windows XP
Alterseinstufung: USK ab 12 freigegeben
4.3 von 5 Sternen 14 Kundenrezensionen

Preis: EUR 12,78 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 6 auf Lager
Verkauf durch Game World und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
PC
5 neu ab EUR 5,55 4 gebraucht ab EUR 4,17

Wird oft zusammen gekauft

  • Square Enix Masterpieces: The Last Remnant
  • +
  • Final Fantasy XIII Compilation
Gesamtpreis: EUR 22,73
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Informationen zum Spiel

 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Produktinformation

Plattform: PC
  • ASIN: B0054IF54O
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 13,5 x 1,4 cm ; 118 g
  • Erscheinungsdatum: 5. August 2011
  • Sprache: Deutsch
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 14 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 13.023 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?


Produktbeschreibungen

Plattform: PC

THE LAST REMNANT nutzt die Unreal Engine 3, und mit dem innovativen Kampfsystem wird von Square Enix der Grundstein für eine neue Ära gelegt. THE LAST REMNANT stammt von den Schöpfern von FINAL FANTASY® und bietet neben einem durch atemberaubende Grafik bereicherten intensiven Spielerlebnis eine bewegende Geschichte und einige geradezu unfassbar umfangreiche Schlachten! In uralten Zeiten wurden überall auf der Welt geheimnisvolle Artefakte entdeckt. In ihnen steckte unermessliche Macht, weswegen sie bald in die Hände einiger weniger Personen gerieten, deren Habgier und Machtlust das zerbrechliche Gleichgewicht der Welt in Gefahr brachten. Zwischen jenen, die herrschten, und jenen, die gehorchten, begann sich eine tiefe Kluft zu bilden, und ein Krieg wurde unausweichlich. Tausend Jahre nach diesen Ereignissen nimmt unsere Geschichte ihren Anfang...• THE LAST REMNANT ist mit seiner phänomenalen Grafik und dem nicht weniger bemerkenswerten Sound speziell auf die neueste Hardware-Technologie zugeschnitten.• Das innovative Befehlssystem lässt ganze Truppen aufeinander los, die sich in eindrucksvollen und ebenso ansehnlichen wie grausamen Kämpfen gegenübertreten, um bis zur bitteren Niederlage oder einem ekstatischen Sieg alles zu geben. Der Spieler kann sich so als Soldat selbst inmitten des Blutes und Schweißes eines realistischen Kampfgetümmels wähnen.• Die erstklassige Handlungsstruktur wird von hochwertigen Sprechern und brillanter Regie ergänzt, die zusammen ein spektakuläres Erlebnis ergeben, das den Spieler vollkommen in der Welt von Rush versinken lässt.• THE LAST REMNANT wird weltweit gleichzeitig veröffentlicht werden und unterstreicht so das Engagement von Square Enix für Spieler auf der ganzen Welt. Wie es einem Spiel gebührt, das den Grundstein für eine neue Serie von Square Enix legen wird, wird die weltweite Veröffentlichung angemessen zelebriert werden.• THE LAST REMNANT ist das Ergeb nis der harten Arbeit eines handverlesenen Kreativ-Teams, das jahrelange Erfahrung und unverfälschtes Talent in sich vereint.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Plattform: PC Verifizierter Kauf
Ich habe einem Freund vor 2 Jahren das Spiel zum Geburtstag gekauft. Da es mir gut gefallen hat, habe ich mir auch ein Exemplar beschafft. Ich habe bis jetzt 30 Stunden gespielt und bin ca. bei der Hälfte des Spieles.

Pro:
+ Das Spiel ist in gewohnter Square Enix manier gestaltet. Die Charakter und Umgebung sieht für Kenner von Final fantasy in gewohnt schöner Optik (auch wenn schon ein bisschen veraltet).
+ Das Kampfsystem ist Rundenbasiert (für mich ein Pluspunkt)
+ Man kann mit mehr als nur 6 Leute rummarschieren und jeden spezialisieren
+ Itemjagt ist das Um und Auf in dem Spiel (sowie Materialien zum herstellen neuer Waffen)
+ Crafting ist enthalten und birgt sehr starke Items

Contra:
- Hauptcharakter ist ein Rotzlöffel, mit dem ich mich nicht identifizieren kann. Er passt auch nicht in das vornehme Setting des Spieles
- Kampfsystem ist zwar Rundenbasiert, man jann jedoch nicht immer alle Aktionen einstellen bzw einzelnen Charaktern eines Verbandes einen speziellen Angriff zuweisen. Diest ist der größte Minuspunkt, da man oft mit einem Verband aus der Schlacht flüchten möchte, dies jedoch nicht möglich ist. Auch wenn man weiß, dass der Gegner einen starken Angriff oder einen AOE Skill einsetzt, kann man keinen Heilskill einsetzen, wenn der Verband volle LP hat
- Eher schwaches Tutorial! Viele Dinge muss man selbst ermitteln. Z.B. wusste ich lange nicht, was ein Kritischer Angriff (mit Quicktime Event) überhaupt bringt. Auch die Moralleiste ist mir lange ein rätsel geblieben. Wenn überhaupt, wird das Tutorial in Schriftform gezeigt und auch nur einmal. Ich bin lesefaul und klicke die Infos oft weg. Später kann ich diese nicht mehr aufrufen.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Plattform: PC
Dieses Spiel war damals total an mir vorbei geflogen. Nur durch Zufall sah ich dann mal auf der Rückseite den Entwickler "SquareEnix" und gab dem Spiel eine Chance.
Die sogenannten Remnants sind Artefakte, die ihren Beherrschern besondere Kräfte verleihen und welche in der mittelalterlich angehauchten Welt hart umkämpft sind. Man spielt bei The Last Remnant einen jungen Mann, (Ich weiß grad nicht wie alt der ist, könnte 18 oder auch jünger gewesen sein.) der durch Zufall in eine dieser Schlachten gerät. Und ab da beginnt dann auch das Abenteuer.

Wenn man nicht grade eine der Städte erkundet oder neue Gefährten für seine Gruppe sucht streift man durch das Land auf der Suche nach Schätzen, Gegner oder um Aufgaben zu erfüllen. Allerdings gilt sowohl in den Städten, als auch auf der Oberwelt, dass man immer nur Gebiete über die Weltkarte betreten kann. Soll heißen, dass es zwischen den meisten Gebieten keine direkte Verbindung gibt und auch die begehbaren Punkte auf der Weltkarte erst nach und nach, teils durch kleinere Rätsel, freigeschaltet werden müssen.

Zufallskämpfe gibt es nicht, stattdessen stehen die Gegner immer sichtbar in der Gegend herum und verfolgen einen erst, wenn man ihnen zu nahe kommt. Hierbei gilt, desto mehr Gegnergruppen man gleichzeitig anlockt, desto besser werden auch die erbeuteten Gegenstände bei einem Sieg.
Die Kämpfe spielen sich dabei recht komplex ab, da man immer mehrere Gruppen von Charakteren steuert und auch bekämpft, alles rundenbasiert. Das Schlachtfeld ist relativ frei begehbar und das ist auch wichtig, denn einige der Gegner haben große Flächenangriffe.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Plattform: PC Verifizierter Kauf
Ein sehr gutes Spiel von Square Enix, welches sehr komplex ist, wo der Spieler nie an die Hand genommen wird.
Ausser den Grundlagen bringt dieses Spiel dem/der Spieler/in nichts bei.
Der/Die muss die Dinge schon selber herausfinden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Plattform: PC Verifizierter Kauf
The Last Remnant bietet Wochen und Monate an Spielspaß für Otakus und Fans der Final Fantasy Spiele.

Für den Spieler der nur etwas Unterhaltung sucht, hier eine kleine Vorwarung:
TLR wartet mit massenhaft Secrets, mehrfachen Locationbesuchen und einem auf Anhieb nicht durchschaubaren Gameplay auf.
Ich empfehle jedem Spieler das englischsprachige TLR-wiki aufzusuchen und sich hier genauer zu informieren. Dieses werdet ihr auch mehrmals aufsuchen müssen wenn ihr das Spiel tiefer erkunden wollt als der Hauptstrang erlaubt. Pauschal gilt: wer der Haupthandlung folgt sieht ca. 25% des gesamten Spiels.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Plattform: PC Verifizierter Kauf
War anfangs skeptisch, aber nach den ersten 10 Minuten gefiel es mir bereits sehr gut. Die Grafik ist vielleicht nicht auf dem
allerletzten Stand, aber die Figuren sind schön gemacht. Die Zwischensequenzen sind TV-reif, die englische Sprache stört
nicht, im Gegenteil, sie gibt den Sequenzen eine dramaturgische Note. Im normalen Spiel fehlt die Sprachausgabe (nur bei mir?)
aber es gibt ja die Untertitel. Die Kämpfe sind optisch sehr schön aufbereitet, rundenbasierend und "gemütlich". Man gibt den
Kampfstil ein und startet die Schlacht, lehnt sich zurück und schaut zu wie die Gegner vernichtet werden. Aber Vorsicht, nicht
immer gewinnt man automatisch, Taktik bei der Auswahl des Feindes und des Kampfstiles ist gefragt. Rundum ein gutes Game,
kein Shooter sondern ein RPG, das viel Spaß macht.

Achtung! Rechnenintensiv. Habe einen Quadcore AMD mit 3 Ghz, der wird ganz schön heiss - bis zu 80 Grad und eine
Grafikkarte mit 1 GB RAM.

Kann es jedermann empfehlen, der gerne RPG spielt aber durch die Kämpf nicht in Stress geraten will.

Ein Tipp noch: Der Kampf beim Adlerhorst ist sehr schwer wenn man nicht genug LP hat. Ich habe sämtliche bis zu dieser Schlacht
möglichen Schauplätze 2 - 3 mal besucht und LP gesammelt. Ich hatte einen Verband mit 2800, einen mit 2200 und einen mit 800 LP
5 Mitglieder, 5 Mitglieder, 2 Mitglieder, also 3 Verbände. Der Kampf war in kurzer Zeit gewonnen. Wichtig ist, die Zauberer möglichst als erstes zu erledigen.
Nachtrag:
Der Adlerhorst war ein Kinderspiel gegen die folgenden Herausforderungen.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen