Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 15,98
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Sprachkontaktforschung. Eine Einführung (Narr Studienbücher) Broschiert – 16. September 2009

4.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 22,99 EUR 15,97
3 neu ab EUR 22,99 3 gebraucht ab EUR 15,97

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert
Die Einführung von Claudia Riehl, deren Forschungsschwerpunkt Sprachkontaktphänomene wie das Code-Switching darstellt, richtet sich an alle Studenten der Linguistik, wobei die einzelnen, didaktisch gut aufbereiteten Kapitel zwar in erster Linie für Germanisten interessant sind, jedoch auch Romanisten, Anglisten und andere (und gar interessierte Laien) einen guten Einblick in die aktuelle Forschungslage bekommen werden.

Diese Einführung unterteilt sich in 12 Kapitel, die sich jeweils in weitere Unterkapitel gliedert, um möglichst viele Aspekte der verschiedenen Forschungsbereiche akkurat darzustellen, wobei natürlich eine detailreiche Abhandlung einzelner Themen nicht möglich ist. Dieser Punkt ist - unausweichlich bei einer Einführung - auch der einzige 'Schwachpunkt': Für Studenten der ersten Semester ist das Buch optimal, um sich auf Examen oder etwaige Zwischenprüfungen vorzubereiten. Auch dient das Werk als sehr gute Anlaufstelle für eine Bibliographiesuche. Examenskandidaten hingegen, die sich auf einzelne Themen speziell vorbereiten müssen, sollten nicht den Fehler begehen, sich nur auf ein Buch zu konzentrieren. (Das ist oftmals noch der Fall, obwohl es jeder besser wissen müsste.)

Also, kurzum:

SEHR GUT für Erstsemester, Zwischenprüfungskandidaten, Bibliographieanlaufstelle
GUT für fortgeschrittene Semester zur schnellen Auffrischung der Grundlagen
UNGEEIGNET für Examenskandidaten

Alles in allem ist das Buch sehr gut konzipiert und weitaus besser als manch andere Einführungen desselben Metiers.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden