Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Gebraucht kaufen
EUR 9,19
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von cheabo
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Kostenloser Versand durch Amazon. Rechnung mit ausgew. MwSt. Kann leichte Lagerspuren aufweisen, ungelesenes Exemplar.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Sporternährung: Grundlagen | Ernährungsstrategien | Leistungsförderung Taschenbuch – 1. Juni 2012

4.2 von 5 Sternen 40 Kundenrezensionen

Alle 4 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch, 1. Juni 2012
EUR 24,95 EUR 6,19
5 neu ab EUR 24,95 4 gebraucht ab EUR 6,19

Dieses Buch gibt es in einer neuen Auflage:


Frühlingslektüre
Entdecken Sie tolle Neuerscheinungen oder stöbern Sie in den Themenbereichen Freizeit und Garten, Fitness, Kochen und vieles mehr. Jetzt den Buch-Frühlingsshop entdecken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Taschenbuch-Empfehlungen des Monats
    Entdecken Sie monatlich wechselnde Thriller, Krimis, Romane und mehr für je 6,99 EUR.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dr. med. Peter Konopka ist Internist, Sportmediziner und Yogalehrer. Er studierte Medizin an den Universitäten in Erlangen, Tübingen und München. Als Assistent des damaligen Vereinsarztes des FC Bayern München konnte er zusätzlich wertvolle sportärztliche Erfahrungen sammeln. Anschließend absolvierte er eine gründliche internistische Ausbildung und war von 1977 bis 2003 als Oberarzt in der II. Medizinischen Klinik am Zentralklinikum in Augsburg tätig. Neben seiner beruflichen Tätigkeit war er aktiver Radrennfahrer. Mit Radweltmeister Rudi Altig als Bundestrainer war er zwölf Jahre sportärztlicher Betreuer der Deutschen Rad-Nationalmannschaften der Straßenradrennfahrer und Querfeldeinfahrer bei Trainingslagern und Etappenrennen sowie bei insgesamt 16 Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen. Außerdem wurde er von seinem indischen Yogalehrer, Herrn Jonas Remedios, zum Yogalehrer ausgebildet und 1991 zu seinem Nachfolger als Leiter seiner Yoga-Schule in Augsburg bestimmt. Als Sachbuchautor hat er unter anderem die Bücher Sporternährung (BLV) und Richtig Rennrad fahren (BLV) verfasst.

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Da ich das Gefühl hatte, dass meine alte Ernährung mir nicht genügend Nährstoffe für meine Aktivitäten lieferte, wollte ich etwas ändern. Aber was? Um auf diese Frage eine Antwort zu finden, habe ich dieses Buch gekauft; eine Entscheidung, die ich nicht bereut habe.

Wer bunte Bilder lächelnder Menschen erwartet, die gesunde Lebensmittel in sich hineinfuttern, welche sie noch mehr lächeln lassen, angereichert vielleicht mit ein paar eingestreuten Informationshappen, der ist hier an der falschen Adresse. Der Autor konzentriert sich auf Fakten und präsentiert diese gut strukturiert und übersichtlich. Angefangen mit der Bedeutung der Ernährung, über die Frage, wie wir aus unserer Nahrung eigentlich Energie gewinnen, bis hin zur genauen Betrachtung aller wichtigen Nährstoffe, wird genau erklärt, was der interessierte Leser wissen muss. Ich habe in letzter Zeit viele Sachbücher gelesen. Keines davon war so „wissenschaftlich“ wie dieses. Dennoch bleibt das Buch auch für den Laien größtenteils verständlich. Manchmal ist der Autor vielleicht etwas übers Ziel hinausgeschossen, so wusste ich z.B. mit der chemischen Strukturformel von α-Glucose (S. 55) nur wenig anzufangen.

Erfährt der Sportler also, was er essen muss, um seine Leistung zu unterstützen? – Durchaus. Jedem wichtigen Nährstoff (Kohlehydrate, Fette, Eiweiß, Mineralstoffe, Vitamine) wird ein eigener Abschnitt gewidmet. Wozu sind sie gut? Wie viel braucht man? Was fehlt oft? Es wird eine Menge Wissen vermittelt, und zusätzlich gibt es Tabellen mit empfehlenswerten Nahrungsmitteln.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Als Sportstudent, Trainer und leidenschaftlicher Leistungssportler kann ich das Buch nur empfehlen. Es wird auf jede einzelne Sportart eingegangen und keine Thema, wie z.B. das Gewichtmachen und Abnehmen ausgelassen.
In den ersten Kapitel kommen gute Einführungen zum Verständnis. Im zweiten Teil dann konkrete Tipps!
Da dieses Buch im Vergleich zu anderen Büchern sehr fundiert aufgebaut ist 5 Sterne!
Kommentar 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Als leidenschaftlicher Sportler bin ich ständig dabei meine Leistung optimieren zu wollen und bin hierbei offen für jedmögliche Literatur. Somit ist meine Wahl auf dieses Buch von Peter Konopka gefallen und ich bin ziemlich angetan.

Einleitend geht der Autor gut verständlich auf die Theorie ein, um diese im zweiten Teil des Buches durch praktische Anwendungsbeispiele anzuwenden. Viele Tabellen helfen bei der Auswahl der Lebensmittel, die in Sportler's Kühl- und Vorratsschrank gehören. Ebenfalls gut ist, dass Konopka auf verschiedenste Sportarten eingeht.

Eine Empfehlung für all diejenigen, die sich bewusst(er) ernähren möchten, um noch mehr Spaß an Sport und Leben zu haben!
Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Das Buch ist informativ und gut zu lesen. Was man für sein Geld bekommt ist das Gegenprogramm zu all den Trenddiäten und Ernährungs-Hypes. Hilfreich nicht nur für ambitionierte Sportler sondern auch für Otto Normalbürger.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Dieses Buch bringt es auf den Punkt! Es besteht aus einem Teil aus Biochemie, sowie aus Praxisbeispielen. Es wird auf die wichtigsten z.b. Grundnahrungsmittel, Vitaminen, Fette, Ballaststoffe eingegangen, die geeignet sind für eine gesunde, leistungsorientiert Ernährung um seine individuellen Ziele zu erreichen.

Ich habe schon einige Bücher gelesen, jedoch dieses Buch ist nicht so allgemein gehalten wie andere Bücher die ich kennen gelernt habe. Es wird auf die verschiedensten Ziel eingegangen bis zur Wettkampfsphase.

Es wird viel Wissen vermittelt auf relativ "wenigen" Seiten.

In diesem Buch wurde es auf den Punkt gebracht :-)
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ein Top Werk und ein Muss fuer jeden der sich etwas mehr fuer die Ernaehrung interessiert, nicht nur im Rahmen sportlicher Leistungssteigerung!
Was mir dabei am besten gefallen hat ist der fuer mich fast ideale Balanceakt zwischen der doch recht komplizierten Biochemie und den makroskopischen Ablaeufen.
Aber dieses Werk erklaert auf einer Biochemieebene oberhalb der Strukturformeln und Reaktionsgleichungen ohne jedoch in rein makroskopischen Zusammenhaengen festzustecken.
Daher bleibt das Werk fuer jeden, der etwas naturwissenschaftlichen Hintergrund hat leicht zu lesen und ich denke auch Leihen koennen ihm gut Folgen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Mit so einem Lebenslauf und so einer Ausbildung müsste es dem Autor eigentlich möglich sein, ein besseres Buch zu schreiben.
Ich bereue die Zeit, die ich verschwendet habe um dieses Buch zu lesen; wer seine pseudowissenschaftliche Vorurteile bestätigt haben möchte ist eingeladen dieses Buch zu lesen aber man kann keine neuen Erkenntnisse gewinnen, außer man ist vollkommener Neuling auf dem Gebiet der Ernährung, aber auch dann würde ich raten ein Buch zu kaufen und zu lesen in dem keine falschen Sachen drinstehen.
Es ist weder leicht noch prägnant, so ist z.B. der gesamte Citratzyklus mit all seinen Zwischenstufen im Buch abgebildet. Wofür? Es gibt keinen Mehrgewinn für den Leser und ohne die Kenntnis um anaplerotische Reaktionen auch sionnlos.
Es wird Cholesterin als schlecht dargestellt, was leider so nicht stimmt, das gute Cholesterin (HDL) ist sehr förderlich und es schent so, dass der Mangel gefährlich ist und nicht zuviel vom Cholesterin.
Der Aufbau vom Buch ist schlecht
Es werden einzelne Fakten herausgepickt und dargestellt aber der Zusammenhang nicht gezeigt, so lassen sich ganz falsche Schlussfolgerungen ziehen.
Es fehlen Quellenangaben.
Die Ernährungsempfehlungen sind ohne Quellenangabe.
Es wird auf extrem seltene Fälle eingegangen, welche auch nicht zum Verständnis beitragen.
Es wird auf populäre Themen anstatt auf die wichtigen eingegangen. (Vitamin C statt Vitamin B12)
Viele, viele Thesen werden einfach in den Raum geworfen ohne sie zu erläutern oder zu belegen. (Darmreinigung?!)

Also dieses Buch ist sowas von unglaublich enttäuschend. Ich studiere Medizin und habe ganz doll das Gefühl, dass es sich einfach um veraltete Erkenntisse handelt.
4 Kommentare 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden