Facebook Twitter Pinterest
EUR 69,95 + EUR 4,90 für Lieferungen nach Deutschland
Gewöhnlich versandfertig in 2 bis 3 Tagen. Verkauft von Sport-Thieme GmbH
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Sport-Thieme® "Hard Worker"

3.7 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Preis: EUR 69,95
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Gewöhnlich versandfertig in 2 bis 3 Tagen.
Verkauf und Versand durch Sport-Thieme GmbH. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
  • Tolles Trainingsgerät für Profis
  • Effektives Training für mehrere Muskelgruppen
  • Handliches Heimtrainingsgerät für alle Altersklassen
  • Ideal für Muskelaufbau und Kraftsteigerung
  • Mit aufgedruckten Übungsbeispielen

Hinweise und Aktionen

  • Eine große Auswahl an aktueller Mode und tollen Marken zu günstigen Preisen finden Sie im Bekleidungs-Shop von Amazon.de.

Produktbeschreibungen

Der Klassiker unter den Hometrainern
Der Sport-Thieme "Hard Worker" eignet sich perfekt für das Training verschiedener Muskelgruppen. Übungsvorschläge sind auf dem Gerät abgebildet. Zahlreiche Zug- und Druckübungen ermöglichen eine intensive und variantenreiche Beanspruchung der Arm-, Schulter-, Rücken- und Brustmuskulatur. Durch die kompakten Maße kann der Hard Worker platzsparend verstaut werden.

Produktdetails:
• Zugseile aus Fiberglas
• Länge: 64-94 cm
• Max. Belastbarkeit: 30 kg


Produktinformation

  • Artikelgewicht: 5 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 939 g
  • Herstellerreferenz : "Bullworker"
  • EAN/UPC: 4044475084925
  • ASIN: B000KTPIWQ
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 12. Februar 2014
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 205.209 in Sport & Freizeit (Siehe Top 100 in Sport & Freizeit)
  •  Möchten Sie Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

3.7 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
2
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Krypto TOP 1000 REZENSENT am 27. Dezember 2013
Ich glaub`s nicht, denn das hier ist der legendäre Bodymaster, den man Anfang der 80er bei Quelle und Neckermann bestellen konnte und der von der Firma Heimsport (später Koelbel) produziert wurde.
1982 bekam ich ihn zu Weihnachten - damals als 12jähriger- und konnte ihn nicht einen Milimeter drücken.
Das hat mich frustriert, galt ich doch in meinem Freundeskreis als kräftiges Kerlchen.
Das Ding lies mich nicht mehr los. Jeden Tag versuchte ich ihn zu drücken, bis es mir endlich gelang. Ich trainierte und trainierte und trainierte.
Ein Jahr später konnte ich ihn drücken wie eine Luftpumpe.
Heute muss ich sagen, dass dieses Gerät für mich der Einstieg in`s Krafttraining war.
Von daher kann ich nur sagen: uneingeschränkte Empfehlung.
Einen Stern Abzug gibt es, weil er sich für Beintraining nicht eignet. Ich trainierte mir damals einen Brustkorb wie ein Opernsänger an. Ich schaffte es über die Sommerferien auf eine 1 in Sport zu kommen. Ich habe ihn noch heute, trainiere zwar nicht mehr damit, aber bedenke ihn des öfteren mit einem nostalgisch motivierten Blick.
Hätte ich dieses Gerät nicht gehabt, dann wäre ich eine Sportpfeife geblieben. Für mich war es der Einstieg in den Sport.
Ganz klare Kaufempfehlung!

_________________
Nachtrag

Ich möchte alle Benutzer auf ein technisches Problem hinweisen, dass man lösen kann.
Die beiden Stäbe bestehen aus Glasfieber und sind mit Kunststoff ummantelt.
Dort, wo diese Stäbe in die Griffe münden, entsteht durch Reibung ein Abrieb, der die Ummantelung beschädigt. Die einfachste Lösung ist, mit einer Feile tätig zu werden und den Kunststoff am Griff etwas abzufeilen,damit hier nichts mehr scheuern kann. Dazu muss das Gerät allerdings unter Spannung stehen, weil man sonst nicht an das Plastik heran kommt.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Homer am 16. Dezember 2014
Verifizierter Kauf
Hat mit dem Bullworker, den ich vor 30 Jahren hatte, nicht viel gemeinsam. Leider komplett aus billigem Plastik, keine Griffe an den Seilen. Macht einen billigen Eindruck, ich traue mich gar nicht feste an den Seilen zu ziehen - ich hoffe die reißen nicht mal unverhofft ab.
Das Original war viel robuster und super anzufassen. Bisschen schade.
1 Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Mein alter Bullwarker ist nun über 50 Jahre und nun ist das Seil gerissen.
Qualitätsmäßig ist der natürlich viel besser als der jetzige.
Leichte Kunststoff Ausführung, die Feder ist etwas stramm und das Seil ist steif da auch Kunststoff.
Hohe Ansprüche kann man nicht erwarten.
1 Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Ähnliche Artikel finden