Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 10,88
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Spirituellen Materialismus durchschneiden Gebundene Ausgabe – 15. März 1996

5.0 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 15. März 1996
"Bitte wiederholen"
EUR 19,90 EUR 10,88
4 neu ab EUR 19,90 10 gebraucht ab EUR 10,88

Frühlingslektüre
Entdecken Sie tolle Neuerscheinungen oder stöbern Sie in den Themenbereichen Freizeit und Garten, Fitness, Kochen und vieles mehr. Jetzt den Buch-Frühlingsshop entdecken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 25. April 2000
Kein einfach zu lesendes Buch, weil es genau da trifft, wo es treffen will, und das ist nicht angenehm. Fuer jemanden, der jedoch Herausforderungen in der Selbstreflexion sucht, ist es eine hervorragende Inspiration. Sehr geeignet fuer mehrmaliges Lesen.
Kommentar 56 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 19. Januar 2001
Trungpas Buch ist großartig. Kein Esogesülze, sondern eine messerscharfe Darstellung eines echten esoterischen Pfades. Trungpa ist Repräsentant einer nichtdualen tibetischen buddhistischen Lehre und beleuchtet ebenso einfühlsam wie schonungslos all die Verwicklungen des Ego, die auch dann noch (und gerade dann) möglich sind, wenn man sich schon längst auf dem spirituellen Weg, kurz vor der Zielgerade zur Erleuchtung wähnt. Viele viele Spielarten des raffinierten Selbstbetruges deckt Trungpa auf und führt uns schrittweise zu immer höheren Stufen und damit auch immer subtilere Möglichkeiten der Verwicklung vor Augen. Dabei verliert Trungpa nie den Humor. Trungpa zeigt unter anderem auf, was Tantra wirklich ist, ein spiritueller Begriff der in unserer Zeit so mißverstanden und eingeebnet ist wie wohl kaum ein anderer. Wer sich für Spiritualität interessiert und irgendwo in der Nähe des Punktes ist, an dem er sich fragt, "ja wenn alles falsch ist oder Karma erzeugt, was soll ich denn dann überhaupt machen?", für den (natürlich nicht nur) ist Trungpas Buch Gold wert.
Kommentar 90 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
... wird hier mit offenem Wort von dem früh verstorbenen buddhistischen Lehrer der tantrischen Vajrayana-Schule, Chögyam Trungpa geführt. Es war eines der ersten spirituellen Bücher, die ich überhaupt in meinem Leben gelesen habe und wie ich heute noch meine, eins der wichtigsten. Trungpa beleuchtet schonungslos und zugleich humorvoll die Fallen, die wir uns durch unseren linear ausgerichteten Verstand auf dem Weg des Erwachens selber stellen. Besonders die Warnung vor den "Töchtern Maras", die uns gern innerlich für unseren vermeintlichen "spirituellen Fortschritt" beglückwünschen hat mich innerlich wunderbar geeicht, um mich vor gechannelten Schriften zu bewahren, in denen jenseitige Wesen, die sich als "Engel" oder "aufgestiegene Meister" ausgeben, unwissende Menschen mit lieblich gesäuselten pseudospirituellen Komplimenten einlullen.

Wer dieses Buch gelesen hat, wird auf vieles in der heutigen religiösen und spirituellen Szene nur mehr mit Kopfschütteln reagieren. Ich bin für dieses Buch sehr dankbar und halte es für eines der absoluten Standardwerke spiritueller Literatur.
Kommentar 45 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden