Hier klicken May May May Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited Autorip SUMMER SS17

Kundenrezensionen

3,8 von 5 Sternen
33
3,8 von 5 Sternen
Plattform: PC Code - Steam|Ändern
Preis:19,99 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 7. März 2017
Absolut cool für Leute die eine (halbwegs) realistische Outdoor Herausforderung suchen. Leider sind die Aufträge und der Fuhrpark auf Dauer langweilig. Es geht immer darum Holz von a nach b zu transportieren und dafür steht eine sehr überschaubare Anzahl russischer Fahrzeuge zur Verfügung
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. November 2015
Ich dachte jetzt gönn ich mir ma son richtiges offroadgame. Aber man kann die perspektive nichtmals ins Cockpit verlagern is k**** meiner Meinung nach is auch von den entwicklungskosten kein großer aufwand. K**** echt hätte ich mir doch lieber für 20€ wat bei Mc's geholt.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juli 2014
Ich liebe dieses Spiel.

Jedoch muss man beachten dass es einem Spaß machen muss mit gefühlten 2 km/h durch den Matsch zu pflügen und immer das selbe Ziel zu verfolgen. Defenetiv nicht für jeden perfekt aber ich habe meinen Spaß damit
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juni 2014
Durch Zufall stieß ich vor Monaten auf Spin Tires und habe wirklich gerne beide Demos gespielt. Realistisches Fahrverhalten, russisches Militärgerät und viel Matsch haben Spaß ohne Ende gemacht.

Umso mehr freute ich mich, dass es nun Spin Tires auch als Vollversion zu haben gibt.

Nur leider sind die Maps der Vollversion dermaßen schwierig, dass der Spielspaß deutlich reduziert wird. Um alleine eine Map aufzudecken, benötigt man Stunden. Warum? Die Strecken bestehen fast nur aus Matsch, tiefen Matsch, wo auch mit allen Sperren nur langsam und schwer vorzukommen ist. Mit beladenem LKW ist das nicht gerade besser.

Um eine Fuhre Holz zu verladen und abzuliefern vergehen Stunden. Nachdem der Tonner dann auch zum wiederholten Mal umgekippt ist oder trotz Windeneinsatz es nicht vorwärts geht. beendet man frustriert das Spiel.

Ich werde mich zwar weiter dran versuchen, aber der Spaß wird von mal zu mal weniger.
11 Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. September 2014
Spintires ist die realistischste Offroad-Simulation die ich je gespielt habe. Es ist ein reines Simulationsspiel, sonst nichts, kein Drumherum etc. Man muss es also mögen einfach im Kriechgang mit fetten Trucks durch den Matsch zu pflügen.

Pro:
- Sehr realistisch
- Sehr gute Darstellung von Matsch
- Nette Optik
- Es macht richtig Laune mit den Trucks durch die Gegend zu fahren
- Einfaches Modding (Man kann problemlos andere Autos etc. aus dem Internet downloaden und einfügen)

Contra:
- Kameraführung ist etwas Gewöhnungsbedürftig und nervt oft.
- Kein richtiges Speichersystem. (Es wird nur automatisch gespeichert wenn man das Spiel beendet. Wenn man mal auf einer anderen Map spielen will, wird der komplette Spielstand der vorherigen Map gelöscht.
- Nicht alle Trucks im Spiel sind auf jeder Map verfügbar. Wenn man die Map wechselt um mit einem bestimmten anderen Truck zu fahren verliert man wieder seinen kompletten Spielstand.
- Die Holzlieferungen sind teilweiße sehr anspruchsvoll und extrem langwierig. Dadurch das man im Prinzip nichts davon hat wenn man das Holz liefert fehlt dort die Motivation. Der Frustfaktor ist hier auch ziemlich hoch, wenn man z.B. kurz vorm Ziel an eine unpassierbare Stelle gerät und der Truck umkippt und seine Ladung verliert. Dann kann man komplett von vorne Anfangen und das kostet sehr sehr viel Zeit.

Das Spiel ist noch lange nicht perfekt. Aber ein einzigartiger und sehr gelungener Grundstein wurde gelegt. Ich hoffe auf eine Weiterentwicklung von Spintires.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Oktober 2014
Es ist kein Spiel was einem Wochen oder Monatelang fesselt, dafür sind die Sachen einfach zu schnell erfüllt, aber es macht schon Spass sich durch den Matsch zu wüllen, alles im allen ein wirklich gutes Spiel, für ein sehr gut, fehlen mir ein paar Sachen:

Erweiterungen : Kann man einfach so aufbauen, wie man gerade Lustig ist, es kostet kein Ingame Geld, das gibt es einfach nicht

Fahrzeuge : stehen überall Rum, man muss sie nur finden und losfahren

Beschädigte Fahrzeuge: Die Fahrzeuge die man findet, sind meistens defekt, oder der Tank ist leer, was ich prinzipiell gut finde also schnappt man sich einen Tank LKW oder einen Reparatur Aufsatz und zieht los und repariert ihn, man kann sich aber auch einfach in das Fahrzeug setzen und sich zur Werkstatt "Teleportieren" macht aber den Realismus etwas kaputt, zum Glück muss man dieses Feature nicht nutzen.

Matsch : ist einfach genaial, habe schon viele Spiele gesehen, wo sich die Umgebung real beim Spielen verändert, aber gerade die Veränderung des Bodens habe ich in der Form noch bei keinem Spiel gesehen, man kann sich richtig Tief in den Boden wühlen und es sieht alles halbwechs echt aus, das ist echt gut gelungen

Fazit:

Es sollte noch Geld mit in das Spiel, das man sich erst ein wenig Geld erspielen muss, um sich entsprechende Erweiterungen / Reperaturen / Sprit kaufen zu können, wenn alles umsonst ist, verdirbt das ein wenig den Spielspass
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Januar 2015
Habe mir das Spiel gekauft, weil persönlich empfohlen u. gute Rezensionen gelesen.

In Kurzfassung:
Man fährt durch sibirische Landschaften und liefert Holz von einem Lagerplatz ans Ziel - wo die Straßen meist noch schlechter sind, als sie auf den ersten Blick aussehen.

Die Spielsteuerung ist einfach (Tastatur: 7 Tasten decken die meisten Erfordernisse), ausgenommen ist der Holzkran, der Übung erfordert. Es gibt leider nur wenige Karten dh wenn man diese einmal erkundet hat, gibt es kaum Geheimnisse. Auch bei den Fahrzeugen ist das Angebot überschaubar. Dafür gibt es einen Punkt Abzug.
Positiv: zu den Fahrzeugen kann man sich unzählige (kostenlose) Mods der Community besorgen. Die Qualität variiert dabei aber stark je nach Autor.

Trotzdem bietet das Spiel Spaß für viele Stunden, weil bis man eine Karte erkundet und alle Holzlieferungen (unfallfrei) abgeliefert hat, vergehen meist mehrere Spielstunden. Eine zusätzliche Herausforderung bietet der Multiplayer-Modus. Hier kann man im Team (bis 4 Spieler) dieselben Aufgaben meistern, wobei ein klarer Vorteil ist, wenn man sich die Aufgaben (Erkunden, Reparieren, Treibstoff usw.) klar aufteilt und Teamspeak oder Skype nutzt.

Oovee liefert noch laufend updates, die zuletzt auch den Multiplayer verbessert haben. Allerdings macht nicht jedes Update das Spiel "besser" (ging auch schon mal daneben..).

Mein Tipp: die Hauptstraßen meiden (Schlammlöcher!) und mögliche Alternativen erkunden. Auf die Übersichtskarte achten - es gibt oft Abkürzungen durchs Gelände, wenn man kleinere Bäume ignoriert (= platt macht).
Das Erfolgsrezept beim Erkunden lautet "bloß nicht anhalten" - dann kommt man sogar mit dem UAZ (=Jeep) ziemlich weit! Sonst fährt man sich relativ schnell fest und es vergeht viel Zeit, bis man wieder flott ist.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. August 2014
Hallo ich habe mir den Simulator gekauft und bin sehr zu frieden. Mann kann mitfühlen wie sich das Fahrzeug verhält wenn es fährt und wenn es sich wo eingegraben hat ist wirklich eine Kaufempfehlung. Das einzige es gibt leider keine Innenansicht. Aber sonst super Spiel
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. April 2016
Ich habe lange überlegt ob ich mir ein derartiges spiel zulege da es in diesem Bereich mit Sicherheit viel Schrott gibt aber ich habe es keine Sekunde bereut.
Man muss sich allerdings bewusst sein das dies ein Nischenspiel ist und die Programmierung einige Macken aufwies spez. durch den Streit zwischen vermarkter und programierer....naja es gibt mitlerweile abhilfe und das Spiel läuft wieder top.
Ansonsten gibt es nichts zu Meckern, offene Welten, super Spielphysik, sehr realistisch, super super super.
Absolute Kaufempfehlung speziell auch wegen der unzähligen Mods die sich problemlos importieren lassen und meist reibungslos funktionieren.
Viel Spaß damit !!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. August 2014
Spielprinzip: Es gibt einige Maps auf denen man eine Startgarage besitzt mit einigen Autos. Die Karte ist zunächst unentdeckt und man kann diese vollständig "freischalten" indem man die jeweiligen Verdeckungspunkte anfährt. Dabei werden freischaltbare Autos und Werkstätten sichtbar. Die freischaltbaren Autos sind oft kaputt oder besitzen einen leeren Tank, weshalb man diese nach dem freischalten durch hinfahren diese zur Werkstatt bringen muss um diese wieder auf Vordermann zu bringen. Alternativ kann man einen Reparaturwagen hinfahren. Werkstätten werden durch Werkstattauflieger auf dem Truck freigeschalten, welche man zur Werkstatt fahren muss.
Ist die Karte freigeschalten wird das Ziel sein, eine bestimmte Menge an Holz von A nach B zu bringen ohne die Ladung zu verlieren.

Das war es auch eigentlich schon vom Spiel. Ich habe das Spiel einige Male mit einem Freund zusammen im Multiplayer gespielt. Schön ist es, dass man sich dabei gegenseitig helfen und aus dem Schlamm ziehen kann. Auch gemeinsame Holzlieferungen im Konvoi vereinfachen das Ganze. Eine Karte ist da in etwa 3-5 Stunden durchgespielt. Mittlerweile sind alle Karten durchgespielt und wir besitzen keine Motivation es weiterzuspielen weil es an Anreizpunkten fehlt. Diese könnten durch ein besseres durchgedachteres Spielsystem geschaffen werden. ZB. dass es schwieriger ist Autos freizuschalten und diese über mehrere Spielstunden erst freischaltbar sind usw. Oder zB. durch eine Einführung von ein Zahlungssystem ( ich bekomme Geld für die Holzlieferungen und kann mir im Gegenzug ein Upgrade oder ein neues Auto kaufen). Denn man wird oft nicht gezwungen sich mit einem etwas schlechterem Auto durch den Matsch zu quälen da man oft ein 8rädrigen schnell findet.

Im Allgemeinen sind jedoch die Autos sehr schön, der Matsch realistisch, netter Sound und nette Simulation. Ich hoffe der Entwickler bringt hier noch einige Updates raus um das Spiel zu komplementieren und lässt sich durch den Erfolg der Beta im negativen Sinne beeinflussen. Ansonsten wäre das Spiel die 23 Euro nicht wert!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 7 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)