Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Spielzeugstadt ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Spielzeugstadt Broschiert – 21. September 2010

3.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 9,90
EUR 9,41 EUR 0,01
41 neu ab EUR 9,41 12 gebraucht ab EUR 0,01

Boy in the Park – Wem kannst du trauen?
Der Debütroman von A. J. Grayson Hier klicken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Lucas Bahl, geboren 1951 in Bergisch Gladbach, lebt seit 1980 in der Nähe von Erlangen und Forchheim. Er schreibt Science Fiction und Fantasy sowie historische Romane und Krimis. Im Emons Verlag erschien sein Franken Krimi 'Das Jakobs-Tarot'.

Kundenrezensionen

3.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert
Ein Nürnberger Unternehmen hat den großen Coup in der Spielwarenindustrie gelandet: den Roboter Byddi. Dieses Wunder an Plüsch und Elektronik wartet mit vielfältigen Funktionen auf, die dem Kind gefallen und auch den Eltern Nutzen bringen. Doch nun scheint die Erfolgsschiene des Unternehmens eine Durststrecke zu durchleben. Ein Byddi soll für den Tod eines Kindes verantwortlich sein und dann wird auch noch die Tochter des Firmenchefs entführt. Privatdetektiv Nero Kaiser und dessen Journalistenfreund Ernst Pier nehmen sich dem Fall an.

Spielzeugstadt ist ein solider Lokalkrimi. Das Buch hat alle nötigen Elemente ohne jedoch mit herausragender Qualität aufwarten zu können.
Der Handlungsbogen um den mordenden Byddi war für mich nur mäßig spannend, denn der Grund des Vorfalls hat sich für mich schon ziemlich früh erschlossen. Ein wenig mehr Interesse bot anfangs noch die Entführung des Mädchens, doch auch hier hat sich für mich schon einige Zeit vor Ende des Buches bzw. der offiziellen Auflösung gezeigt, was dahinter steckt.

Spezieller Lokalkolorit war in Spielzeugstadt nicht allzu viel zu finden. Es wurden ein Paar Orte in Nürnberg als Schauplätze/Wohnsitz gewählt und durch die in Erlangen wohnhaften Ermittler kam auch die Universitätsstadt zu einem Auftritt. Gelegentlich wurden ein paar interessante Hintergrundinformationen zur Geschichte insbesondere hinsichtlich Spielwarenherstellung und -messe in Nürnberg geliefert; das wirkte hier aber teilweise etwas gezwungen und steif. In anderen Lokalkrimis fand ich den Bezug aber teilweise besser hergestellt.

Auch dem Ermittlerduo kann man eine gewisse Steifheit anlasten.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden